Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
TLpz, sfn, Jörg Kaßler, Seb. Naumann, Jörg L.E.

Haltestelle Riebeck-/Prager Straße(Tramhalt stadtwärts)

Startbeitrag von Jörg L.E. am 24.10.2006 17:33

Wo hielt denn eigentlich die SL 20 damals wenn sie von Probstheida nach Gohlis gefahren ist ?
Die Frage stelle ich weil mir Sonntag aufgefallen ist daß die 8 nicht an der Haltestelle vom Bus 70 hält.
Die fährt von Deutscher Bücherei bis Riebeck-/ Stötteritzer Straße durch. Ich meine die Haltestelle Bus 70 vor der Notfallaufnahme.
Dank für die ein oder andere Info.

Antworten:

Hallo,

an der Haltestelle Riebeck-/Prager Straße halten die Straßenbahnen schon immer (also so lange ich denken kann :D) nur in Richtung Kregeldreieck. So war es z.B. bei Linie 22 der Fall. Erst nachdem die Linie 22 stillgelegt worden war, wurde eine Haltestelle Riebeck-/Prager Straße in Richtung Breite Straße in Betrieb genommen. Diese Haltestelle ist aber eine reine Bushaltestelle.

MfG Sebastian

von Seb. Naumann - am 24.10.2006 17:41
reine Bushaltestelle? was fehlt denn noch, um daraus eine Tram-Haltestelle zu machen?

muß ja echt ein spezieller Grund sein, warum die LVB dort die 8 nicht halten lassen; dort wäre eine gute Umstiegsmöglichkeit gegeben

.. anderswo stoppen Trams quasi auf unbefestigter Strecke neben einem schlichten eingepflanzten H-Bäumchen mit Zettel dran...

:confused:

Stefan

von sfn - am 25.10.2006 14:07
100m weiter ist die nächste Haltestelle... :rolleyes:

von TLpz - am 25.10.2006 15:32
Hallo
also am Sonntag abend ca. 18:40 hat eine 8 dort gehalten. Bin nähmlich von der 15 extra zum Nexöheim gelaufen, weil die 8 am Samstag nicht gehalten hat (Haltestelle wird auch nicht angesagt)
Tschüß Jörg

von Jörg Kaßler - am 25.10.2006 20:36
...wo die 70 ebenfalls hält. Taugt also nicht als spezieller Grund. :xcool:

Außerdem sind das mehr als 100 m. :eek:

von sfn - am 25.10.2006 22:32
Ok, der Grund läßt sich vielleicht verkehrstechnisch erklären:

Ein Bus zum halten am Straßenrand ist ok. Die Bahn in der Mitte der Straße ist sicher wegen der Ampelkreuzung nicht machbar, da bei einer haltenden Bahn Rückstau bis auf die Prager Str.

Und gut, bis zur nä. Haltestelle sind es dann vielleicht 200m. Umstiegsmöglichkeiten sehe ich an dieser Stelle auch nicht wirklich, zumal diese Verbindung nur von kurzer Dauer ist. Und selbst als Bushaltestelle wird dieser Punkt wenig genutzt...

von TLpz - am 26.10.2006 06:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.