Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ein Reudnitzer, Stefan156, 1418, Combino, Sascha Claus, TLpz, RadioSchmidt, Carsten Fischer, DAvE LE, RudiTram, FraTo

SL 1-13 ab September?

Startbeitrag von Stefan156 am 11.02.2007 14:04

Hallo,
auch wenn es von Seiten der LVB noch keine offizielle Bestätigung gibt, ist es ja leider sicher, dass es zum Fahrplanwechsel Anfang September 2007 die SL 14 nicht mehr geben wird.
Da mit der Einführung des Neuen Netzes 2001 bereits überlegt wurde, die Linien 15 bzw. 16 irgendwann in 5 bzw. 6 umzubenennen, hätten wir somit ab September die Chance, in Leipzig lückenlose Linienbezeichnungen von 1 bis 13 zu haben.
Was haltet ihr davon?

Antworten:

Was haltet ihr davon? die Linien 15 bzw. 16 irgendwann in 5 bzw. 6 umzubenennen naja, ich würde sie schon so belassen, sind doch die 'großen Linien'.. auch zur besseren Orientierung, deswegen hatte die LVB dies auch beim Neues Netz so gelassen, wie sie sagten..

..dass es zum Fahrplanwechsel Anfang September 2007 die SL 14 nicht mehr geben wird
vielleicht wird sie ja auch noch länger nach Plagwitz rollen, sicherlich wird sie erst eingestellt wenn die Brücke neugebaut wird.. :cool:



von DAvE LE - am 11.02.2007 15:26
... und gerade weil es wichtige Linien sind, wäre es doch nur logisch, diese mit einstelligen (!) Nummern zu bezeichnen!! Es ist mir absolut neu, dass man höherrangigere Dinge zweistellig bezeichnet und nicht einstellig...

Als auswärtiger, der nach Leipzig zieht, versteht man das eh nicht, warum es eine 15 und eine 16 gibt, aber keine 5 und keine 6. Wäre doch viel stimmiger...

von Ein Reudnitzer - am 11.02.2007 16:14
Hallo,
eine Umbenennung der SL15 und 16 in 5 und 6 hätte in erster Linie Kosten für die Änderung der Schilder an sämtlichen von diesen Linien berührten Haltestellen zur Folge. Ob man das den Fahrgästen zeitgleich zur nächsten Fahrpreis-"Anpassung" (sprich Erhöhung) plausibel erklären kann?? Ich hab meine Zweifel...
Das Ganze hätte man bestenfalls zur Einführung des neuen Netzes machen sollen. Mit der Einstellung der 14 (die auf einem ganz anderen Blatt steht) hat das eh nichts zu tun - ob nach einer Lückenfüllung die 13 oder die 14 die höchste Liniennummer ist,spielt doch keine Rolle...
MfG Uwe

von 1418 - am 11.02.2007 16:23
Argument zur Beibehaltung der alten Liniennummern war 2001 die Verwechslungsgefahr mit der alten 5 bzw. 6.
Dieses Argument ist heutzutage denke ich nicht mehr so wichtig, da sich glaube ich außer uns "Straßenbahn-Fans" kaum jemand an die alte 5 oder die alte 6 erinnern kann.
Obwohl für mich die 6 nach wie vor irgendwie nach Gohlis und nicht nach Lößnig gehören würde.
Trotzdem hätte ich nichts gegen eine Umbenennung, da es absolut logisch wäre.
Bin weiter auf eure Meinungen gespannt.

von Stefan156 - am 11.02.2007 16:27
Was ist daran so unakzeptabel, mit einer Linie 6 zum Messegelände zu fahren ??? Eine Linie 7 gab es doch vor einigen Jahren auch nicht...

Ich würde sogar noch weiter gehen und die 13 wieder in eine 3 zurückbenennen. Dann hätte man ein klares Netz mit 12 Linien. Diesen Stand sollte man dann auch behalten und die Strecken qualitativ ausbauen und Möglichkeiten für Verlängerungen im Hinterkopf behalten...

von Ein Reudnitzer - am 11.02.2007 16:54
Zitat

... und gerade weil es wichtige Linien sind, wäre es doch nur logisch, diese mit einstelligen (!) Nummern zu bezeichnen!! Es ist mir absolut neu, dass man höherrangigere Dinge zweistellig bezeichnet und nicht einstellig...


Tja, so ist es aber hier in Leipzig. Die Linie 1 zum Beispiel. Stellt sie die (erste) Vorzeigelinie dar, die sie zumindest ziffernmäßig sein müßte? Leider nicht. Sonst würden ja dort Leoliner oder XXL's verkehren. Aber da sie ja u. a. in Lausen/Grünau, Schönefeld u. Mockau unterwegs ist und diese Stadtteile als unbeliebt hingestellt werden, sieht man eher davon ab. Und daher sagt die Nummer einer Straßenbahnlinie überhaupt nichts aus.



von RudiTram - am 11.02.2007 16:54
Zitat

Was ist daran so unakzeptabel, mit einer Linie 6 zum Messegelände zu fahren ???

Eigentlich gar nichts, habe nicht gesagt, dass es unakzeptabel ist, aber ich als alter Gohliser (von der 20er und 24er Strecke) werde wohl die 6 immer mit "Gohlis-Landsberger Straße" verbinden.


von Stefan156 - am 11.02.2007 17:00
Hallo!

Sicher wäre das wieder mit einhergehenden Kosten verbunden, wie Uwe schon richtig sagt. Trotzdem stören mich die nun mehr schon seit über 5½ Jahren vorhandenen Lücken "5" und "6" nach wie vor.

Man hätte es (den Kosten entgegen wirkend) mit Umbau der Haltestellenschilder realisieren können. Denn ob man auf das neue Schild nun "15 - Miltitz" bzw. "16 - Hauptbahnhof > Lößnig" oder "5 - Miltitz" bzw. "6 - Hauptbahnhof > Lößnig" schreibt, das hätte sich vom Preis her nichts genommen (wäre wegen den wegfallenden "1"en vielleicht sogar noch günstiger gewesen :D...).
Vor allem da (nach der WM-Meile) zuerst die Haltestellenschiler der SL 15 und 16 umgestellt wurden, wäre es auch nicht zum Misch Masch gekommen.

Schade... aber man darf ja hoffen.

Ciao, Carsten

PS: Noch ne Idee zum Schluß: Man könnte die überzähligen "1"en auch einfach von den neuen Schildern entfernen... müßte doch zu machen sein, ohne das häßliche Flecke bleiben. Oder?!

von Carsten Fischer - am 11.02.2007 17:03
Stefan156 schrieb:

Zitat

Was haltet ihr davon?

Dann hat Leipzig genau so viele Straßenbahnlinien wie Halle :)
Ist das nicht ein Argument, warum es nicht so kommen sollte?
Nichts für ungut :)
Gruß aus Halle-Neustadt
FTB

von FraTo - am 11.02.2007 17:09
Das mit dem "unakzeptabel" war auch nicht direkt auf dich bezogen... :-)

von Ein Reudnitzer - am 11.02.2007 17:16
Hallo FTB !!

Ja, die wirtschaftlichen Erfolge, das Stadtbild sowie der internationale Ruf geben Halle natürlich recht... Da wird man als Leipziger ja richtig neidisch drauf... :joke:

von Ein Reudnitzer - am 11.02.2007 17:18
Hallo nochmal,
@FTB: wenn man eure Kombi-Linien (an den "Endstellen" mit direktem Wagendurchlauf ohne Wartezeit) 9/10 und 11/12 mal als jeweils eine Linie wertet, wie sieht's da aus? ;-)
MfG Uwe

von 1418 - am 11.02.2007 17:52
Bitte lest erstmal die Überschrift. Dann wird auch micht von der 14,15 und 16 gelabert. Da die 9 einen anderen Linienweg als die 10 hat ist es auch eine andere Linie(genauso bei 11/12)

LG aus Halle
RadioSchmidt



von RadioSchmidt - am 11.02.2007 18:01
Hallo,
@RadiSchmidt: Mein Posting war wohl genausowenig ernst gemeint wie FTB' Text dazu...
Bitte die Smilies beachten ;-)
MfG Uwe

von 1418 - am 11.02.2007 18:11
Mal ganz ehrlich: Den meisten Fahrgästen interessiert es sicher überhaupt nicht, dass es heute keine Linie 5 und 6 gibt. Die meisten fahren nämlich nur mit ihrer Linie, und wissen, "aha, das ist meine Linie 3, die fährt da und da hin"; und die anderen Linien kennt man meist erst nach Aufsuchen eines Linienplans, also wenn man sie braucht. Das ist doch der "Durchschnittsfahrgast"
Also Fakt: Die Lücke ist den meisten egal.

2. Bringt die Umbenennung Kosten mit sich. Änderung aller Haltestellenschilder, Pläne, etc.; ok zum Fahrplanwechsel gibt es eh neue Pläne, aber das mit den Schilder rechnet sich schon. Die Ansagen müssten übrigens auch geändert werden, das heißt Frau Grotsch extra ins Tonstudio neu bestellen.

3. Kommen viele Fahrgäste dann sicher durcheinander, wenn nun aufeinmal eine 5 statt einer 15 anfährt. Viele schauen dann verduzt und wundern sich. Meine Oma z.b. (*g*), hatte es damals auch absolut nicht verstanden/verkraftet, dass nun aufeinmal 2001 die 3 nach Taucha fährt, und nicht mehr die 13. Gut, heute ist es wieder anders.

4. Wie schon beim Beispiel mit der 13: das war Tradition, die fuhr schon seit zig Jahren nach Taucha, das hatte sich eben in das Gedächtnis der Bürger eingetrichtert. Genauso mit der 15. Die fährt auch schon seit Jahrzehnten nach Meusdorf und Richtung Lindenau/Grünau/Miltitz. Wenn man das jetzt ändert, meckern viele rum, und werden es absolut nicht verstehen. Und ob nun die Linie 1 die "Prestigelinie" eines Verkehrsbetriebes ist, oder Linie 6 oder 16, das ist ja mal völlig egal. Die Liniennummern sind nicht nach Rang geordnet, sondern haben sich über die vielen Jahre aus Tradition entwickelt. Gut, seit dem neuen Netz gab es in Leipzig Änderungen, aber in anderen Städten ist das so.

5. Schaut in andre Städte, da gibt es auch Lücken, und da macht sich auch keiner was drauß.

Also meine Meinung: So lassen wie es ist. Kostet nur Geld, was anderswo besser eingesetzt werden kann.

Grüße, Combino (der sich selten hier blicken lässt) ;-)



von Combino - am 11.02.2007 19:00
Zitat

Obwohl für mich die 6 nach wie vor irgendwie nach Gohlis und nicht nach Lößnig gehören würde.


Die Frage, ob eine Umbennenung sinnvoll ist oder nicht, hat stefan156 mit seinem eigenen Post beantwortet und verneint. Denn genauso wie für ihn die 6 nach Gohlis gehört, gehört für viele die 16 nach Lösnig. Das die Nummern damals beibehalten wurden, war richtig, denn der Laufweg von 15 und 16 wurde beibehalten. Bei allen anderen Linien wurde er zumindest teilweise geändert (mit Ausnahme der 11 - aber die passte in die Nummerierung), weshalb auch neue Liniennummern vergeben werden konnten.

Eine Umnummerierung bringt nichts außer Kosten. Und nur damit einige Nummernfetischisten eine lückenlose Reihenfolge in ihren privaten Aufzeichnungen haben doch etwas übertrieben. Die Interessenten könnten ja der LVB gern die Kosten erstatten, vielleicht klappts dann...

von TLpz - am 12.02.2007 09:07
Tagchen,
Zitat

Dann hat Leipzig genau so viele Straßenbahnlinien wie Halle

wann hat Hölle genau so dichten Takt wie Leipzig? OK, die Stadt ist ja noch nicht fertig, es fehlt ja noch der gesamte Ostteil mit den dortigen Straßenbahnästen. Man ist ja auch schon dabei, die Bebauungsdichten von Ost- und Westteil anzugleichen.



von Sascha Claus - am 14.02.2007 21:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.