Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
12
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Ein Reudnitzer, RadioSchmidt, Sascha Claus, carsten L.E., DAvE LE, TLpz

S-Bahnhalt an der Alten Messe

Startbeitrag von Ein Reudnitzer am 19.02.2007 16:49

Hat hier jemand Informationen, wie der zukünftige Halt der S-Bahn an der Prager Straße / Völkerschlachtdenkmal aussehen wird? Es wurde ja immer von einer (wirklich auch notwendigen) Vorverlegung direkt an die Prager Straße gesprochen...

Zur Neugestaltung von Stötteritz scheinen die Pläne ja fertig zu sein - da war ja sogar vor kurzem eine Ausstellung im neuen Rathaus (wenn ich mich nicht irre)...

Würde mich über Infos sehr freuen !! :-)

Antworten:

Zur Neugestaltung von Stötteritz scheinen die Pläne ja fertig zu sein - da war ja sogar vor kurzem eine Ausstellung im neuen Rathaus
Ausstellung bis Januar 2007, war einerseits der Renault-Traffic-Design-Award, was über Plagwitz und der Industrie.. oder meinst du eher Aushänge ??.. :cool:



von DAvE LE - am 19.02.2007 17:08
Der Hp soll an die neu gebaute Prager Brücke verlegt werden. Das wird sicher im Zuge der Gleisumbauten passieren. Von der S-Bahn werden die heutigen Gütergleise (das dem ex. Messegelände zugewandte Gleispaar) benutzt. Ein Inselbahnsteig soll m.W. unter der Brücke so gebaut werden, dass eine Brückensite einen Aufzug und die andere Brückenseite einen Treppenabgang erhält. Ob auch die Brücke im Zuge der Straße des 18. Oktober eine Anbindung erhält weiß ich nicht.

Die Rathausauslagen bezogen sich v.a. auf den Brückenneubau in Stötteritz

von carsten L.E. - am 20.02.2007 07:53
Danke für die Infos ! :-)

Also unter die Brücke - ist ja interessant. Die Brücke (Prager Straße) hat man ja auch wirklich sehr ansprechend gebaut, eben auch von unten gesehen.

Mal ne ganz andere Sache zu diesem Haltepunkt: Wird der dann umbenannt ? Ich meine, er sollte sinnigerweise schon einen gemeinsamen Namen mit den Haltestellen "Naunhofer Straße" der LVB haben. Ein gemeinsamer Haltepunkt "S-Bahnhof Prager Brücke" oder sowas in der Richtung wäre wahrscheinlich sinnvoll. Das hätte ja die 2 dann auch als Zielanzeige...

"S-Bahnhof Völkerschlachtdenkmal" wäre wohl eher verwirrend - das Denkmal ist erstens zu weit weg und eine Haltestelle der LVB heißt ja auch schon "Völkerschlachtdenkmal"...

von Ein Reudnitzer - am 20.02.2007 16:37
Tagchen,
Zitat

Mal ne ganz andere Sache zu diesem Haltepunkt: Wird der dann umbenannt ? Ich meine, er sollte sinnigerweise schon einen gemeinsamen Namen mit den Haltestellen "Naunhofer Straße" der LVB haben. Ein gemeinsamer Haltepunkt "S-Bahnhof Prager Brücke" oder sowas in der Richtung wäre wahrscheinlich sinnvoll. Das hätte ja die 2 dann auch als Zielanzeige...

bäääh, so finde ich Straßennamen als Bahnhofsnamen, einfach Bähh! Aber leider wird man sicher nicht das am nächsten liegende nehmen und den Hp Alte Messe nennen. :-(



von Sascha Claus - am 20.02.2007 19:06
Vieleicht Probstheida-OST :-)



von RadioSchmidt - am 20.02.2007 19:38
Thonberg wäre doch der korrekte Stadtteilname dafür oder?

von carsten L.E. - am 21.02.2007 07:48
Thonberg wäre doch der korrekte Stadtteilname dafür oder?
liegt an der Grenze von Thonberg, Stötteritz und Probstheida.. Hp. Thonberg, glaube aber schon das es eher Hp. Alte Messe wird, erst im letzten Jahr hatte man den Hp. vor der Neuen Messe in Hp. Neue Messe bzw. Messe umbenannt.



von DAvE LE - am 21.02.2007 07:56
Oder Naunhofer Straße und die Straßenbahn hält dann am S-Bhf. Naunhofer Straße



von RadioSchmidt - am 21.02.2007 15:30
Soll ja auch S-Theresienstraßen und S-Semmelweissstraße geben... Und es gibt schon S-Olbrichtstraße, S-Slevogtstraße, S-Miltitzer Allee...

S-Bahnhof Naunhofer Straße wäre vielleicht wirklich das einfachste und naheliegendste...

von Ein Reudnitzer - am 21.02.2007 15:43
Tagchen,

Ein Reudnitzer schriebte:
Zitat

S-Bahnhof Naunhofer Straße wäre vielleicht wirklich das einfachste und naheliegendste...

nahe? Nahe liegt höchstens die Prager Straße, die Naunhofer Straße liegt zwei Querstraßen weiter an der gleichnamigen Haltestelle, und die liegt weit ab der Brücke.



von Sascha Claus - am 21.02.2007 22:05
Zitat

die Naunhofer Straße liegt zwei Querstraßen weiter an der gleichnamigen Haltestelle, und die liegt weit ab der Brücke.


Na, 100m sind weit? Die Naunhofer Str. mündet genau an der Brücke auf die Prager Str., weshalb der Name durchaus gerecht wäre. Aber über die Bennennung von S-Bahn-Halten sollte man sich vor 2010 nicht den Kopf zerbrechen.

von TLpz - am 22.02.2007 07:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.