Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
L-NV - Straßenbahn, Bus und Eisenbahn in Leipzig
Beiträge im Thema:
23
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
1418, Seb. Naumann, Jörg L.E., André Loh-Kliesch, Guido Wranik, Oliver W., Limopard, Kai-Uwe Arnold, HoK, DAvE LE, Einsatzdokumentation

Tw1218 rollt auf Krokow

Startbeitrag von DAvE LE am 18.06.2007 16:09

Hallo ..

der NGT12 1218 wurde heute im Straßenbahnhof Angerbrücke auf den Namen der Leipziger Partnerstadt "Krakau" getauft :cool:

Antworten:

...und Bilder der Taufe gibt es im Laufe des Abends

Hallo,

das der 18. NGT12 getauft wird, das stand ja bereits am Wochenende in der LVZ.

Bilder dieser nicht öffentlichen Taufe gibt es sicher noch im Laufe des Abend auf Straßenbahn-Leipzig und meiner Webseite zu sehen, obwohl bei mir wird das noch ein wenig später der Fall sein.

Eine Fotoerlaubnis langte in dem heutigen Fall nicht aus, um den Strbf. Angerbrücke betreten zu dürfen (obwohl einer hatte ja großes Schwein... ;) ), man benötigte schon eine Einladung mit der man sich beim Bedi melden mußte.

MfG
Oliver

von Oliver W. - am 18.06.2007 16:26
Hallo,
ich kann mit dem Wort Krokow nichts anfangen. Hat das etwas mit Krokodilen zu tun, die sich genauso durch den Urwald schlängeln wie ein XXL durch die Straßen??:confused:
Gruß Ich

von 1418 - am 18.06.2007 16:49
Zitat

Tw1218 rollt auf Krokow


Tw 1218 überfuhr das Krokodil. ;-)



von Guido Wranik - am 18.06.2007 16:55

Re: Aha... (owT)

Gruß ich

von 1418 - am 18.06.2007 16:59

Re: Aha... (owT)

Ist sächsisch, genau wie Gorl-Morgs-Schtodt....

von Limopard - am 18.06.2007 17:09

Re: Aha... (owT)

Gragoo oder Grägoo

von Guido Wranik - am 18.06.2007 17:28

Re: Gut jetzt! (owT)

Gruß ich

von 1418 - am 18.06.2007 17:42

Re: Gut jetzt! (owT)

Statt die Zeit mit "Krokow" zu verbringen solltet Ihr vielleicht mal Bilder von T6-Doubles in Polen veröffentlichen. Gemeint sind dabei natürlich 105NA. Wenn das Einstellen der Fotos im Forum nicht so zeitaufwändig wäre, hätte ich einige Breslau-Bilder eingefügt.

von HoK - am 18.06.2007 19:54

Re: Gut jetzt! (owT)

... oder man gehe einfach auf die Galerie "Straßenbahn Krakau": http://www.bahnbilder-leipzig.de/gal-tram-de.htm

Ach ja, nach Wroclaw will ich auch noch mal - die zweieinhalb Stunden Aufenthalt dort im März letzten Jahres waren vieeel zu wenig.;-)

Czesc
Sebastian


von Seb. Naumann - am 18.06.2007 19:59
Könntet ihr bitte mal sachlich bleiben u.v.a. sachlich schreiben? Ihr wundert euch, warum das Niveau dieses Forums sinkt. Dann schaut euch mal die letzten Beiträge an. Die einzig sinnvollen, aussagekräftigen und sachlichen Beiträge kommen von Oli und Sebastian.
Man man man....
Genauso könnte ich mich darüber aufregen, dass man 2 Themen öffnen muss, in dem es ums selbe geht (Hybrid Bus). Kann man denn nicht im bereits geöffneten Thema schreiben, dass man den Bus gesichtet hat?! So wird das Forum immer übersichtlicher, dazu kommen die teilweise total themenfremden Überschriften. Denkt bitte mal vorher nach, bevor ihr auf "Eintrag" klickt.

von Einsatzdokumentation - am 18.06.2007 20:32
Heißt die Bahn nun "Krakow" oder "Krakau" ?

von Jörg L.E. - am 18.06.2007 20:36

...er heißt Kraków

Hallo,

1218 wurde auf den Namen Kraków getauft, siehe die oben verlinkte Webseite.

MfG
Oliver

von Oliver W. - am 18.06.2007 20:46

Sind schon nächste Tauftermine bekannt?

frei wären noch:

Brno, Thessaloniki, Nanjing, Houston, Bologna, Frankfurt am Main.

von Limopard - am 19.06.2007 04:26

Re: ...er heißt Kraków

Zitat
Oliver W.
Hallo,

1218 wurde auf den Namen Kraków getauft, siehe die oben verlinkte Webseite.

MfG
Oliver


Danke. Verstehe ich aber trotzdem nicht warum "Krakow" und nicht "Krakau". Demnach würden im jeweiligen Fall die Bahnen "Moskwa" statt "Moskau", "Szczecin" statt "Stettin", "Praha" statt "Prag" oder "Warszawa" statt "Warschau" heißen. Muss man nicht verstehen. Kann aber auch sein daß besagte Bahn demnächst mit Sparkassen-Werbung aufkreuzt, dann hätte oben genannter Name wieder seine Berechtigung. Wohlgemerkt ohne Apostroph.

von Jörg L.E. - am 19.06.2007 16:19

Re: ausländ. Stadtnamen

Hallo,
ich kenne aus meiner Schulzeit eine Regelung, wonach nur Hauptstädte eingedeutscht werden sollten. Aufgeweicht wird das allerdings bei Städten, die im Laufe der Geschichte (hier mal egal, warum) unter deutscher Herrschaft standen und daher einen deutschen Namen besaßen/besitzen. Ob die Namensgeber da alles richtig und stimmig machen, sei dahingestellt - da gibt es schließlich schon Probleme mit den Leipziger Stadtteil-Namen... Ich erinnere da nur an Großzschocher.
An einer Diskussion über das Für und Wider der Verwendung der deutschen Namen werde ich mich nicht beteiligen.
MfG Uwe

von 1418 - am 19.06.2007 17:21

Re: ausländ. Stadtnamen

Verwirrend aber, dass Krakau lange die Hauptstadt Polens war - gilt die Hauptstadtregelung nur für aktuelle oder auch für ehemalige?

Interessant auch, dass die Stadtverwaltung 1990 nichts eiligeres zu tun hatte, als die "Krakówer Straße" und die "Brnoer Straße" in Krakauer bzw. Brünner Straße umzubenennen. Auch die LVB-Haltestelle heißt "Krakauer Straße". Und die 1216 heißt seit kurzem "Kiew", nicht ukrainisch Kyjiw. - Will man nun deutsche Namen oder die gegenwärtig offiziellen?

Wie immer, wenn es um die LVB geht, etwas ratlos...

von André Loh-Kliesch - am 20.06.2007 08:08

Re: ausländ. Stadtnamen

Hinzuzufügen sei noch die in Stötteritz gelegene Breslauer Straße, die vor einigen Jahren noch Wasserturmstraße hieß.

von Seb. Naumann - am 20.06.2007 15:50

Re: ausländ. Stadtnamen

Zitat
Seb. Naumann
Hinzuzufügen sei noch die in Stötteritz gelegene Breslauer Straße, die vor einigen Jahren noch Wasserturmstraße hieß.


Müsste ja dann Wroclawer Straße heißen. :eek:

von Jörg L.E. - am 20.06.2007 21:02

Re: ausländ. Stadtnamen

Es gibt da einen Erlaß der Kultusminister der Ländern, wonach Ortschaften in einstigen deutschen Ostgebieten auch allein mit ihrem deutschen Namen bezeichnet werden. Das bestätigte Brandenburgs Bildungsminister Steffen Reiche (SPD).
Das ist in Ordnung und auch in Frankreich sagt man Cologne zu Köln oder in den USA Munich zu München.
Die Tschechen nennen Zittau Zitava, auch teilweise in Wegweisern und die Polen verwenden ihre Bezeichnung für Usedom (Uznam) gleich für die ganze Insel.
Aus dem Staßennamen Breslauer, Brünner, Krakauer Straße (es gibt auch noch die ReichenbergerStraße) erwächst für mich kein Anspruch auf diese Städte. Aber es ist nun mal die Bezeichnung in unserer Sprache.
Für mich fließt auch die Moldau durch Prag, die Weichsel durch Warschau; ich fahre ins Riesengebirge usw.
Die Umbenennungen, auf die Herr Loh-Kliesch anspielt, wurden mit Hinweis auf sprachübliche Schreibweise vorgenommen.
Ich finde, man sollte dieses Thema mal pragmatisch sehen und hier keine Politik reinbringen.
MfG
Kai-Uwe Arnold


von Kai-Uwe Arnold - am 21.06.2007 06:27

Re: ausländ. Stadtnamen

Zitat

Müsste ja dann Wroclawer Straße heißen.


Ich würde es gleich auf polnisch machen: ul. Wroclawska.:D



von Seb. Naumann - am 21.06.2007 08:33

Re: ausländ. Stadtnamen

Nun, ich spiele nicht an, sondern erinnere nur: dass vor der Wende die Schreibweise "Kraków" benutzt wurde, dann "Krakau", - ABER jetzt wieder "Kraków"! Das ist für mich ein Widerspruch! Was ist denn nun "sprachüblich"? Was hat das mit Politik zu tun? Höchstens so viel, dass die Stadtverwaltung und Firmen, die mehrheitlich der Stadt gehören, nicht einer Meinung sind! Das ist auch nicht weiter schlimm, aber im öffentlichen Raum zumindest verwirrend. Vielleicht gelingt mal Einem ein Foto, in dem der Namenszug auf 1218 und das Straßenschild gemeinsam zu sehen sind - wird wohl aber wegen des Abstands und der resultierenden Unschärfe nicht funktionieren.



von André Loh-Kliesch - am 21.06.2007 12:34

Re: ausländ. Stadtnamen

Hallo,
@ Andre: Gib das doch mal als Fachauftrag an deinen Büro-Mitarbeiter weiter. Der schafft das sicher ;-)
MfG Uwe

von 1418 - am 21.06.2007 19:56
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.