Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Oberliga Sachsen-Anhalt
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
tgd, urlauber, Holzi, Aebs

SoMi - BSV 93 24:24 (9:15)

Startbeitrag von Aebs am 17.01.2006 11:39

Olvenstedter verspielen klare Führung


Der BSV 93 Magdeburg wurde am vergangenen Sonnabend seiner Favoritenrolle bei der SG Solpke/Mieste nicht gerecht. Erneut brachte sich der einzige Magdeburger Oberligist durch eine indiskutable Schlussviertelstunde um den Lohn seiner Mühen. Am Ende sprang gegen den Tabellenletzten trotz einer 8-Tore-Führung nur ein 24:24 (9:15) heraus. Einzig Torhüter Christian Böhm in der 1. Halbzeit und ansatzweise Roman Pethe erreichten Normalform.

Die Olvenstedter brauchten wieder 5 Minuten, um einigermaßen ins Spiel zu finden (4:4). Die zumindest in der ersten Halbzeit ordentlich agierende Abwehr sorgte nun dafür, dass man zu einfachen Kontertoren kam. Die Folge war eine 5:13-Führung. Doch schon in dieser Phase trat wieder die allseits bekannte Abschlussschwäche hervor und verhinderte gegen die schwachen Solpker eine noch deutlichere Führung. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit ließ m an dann die Zügel ein wenig schleifen und der Gastgeber konnte bis zum Pausenpfiff auf 9:15 verkürzen.
In der Kabinenpredigt wurde noch mal deutlich appelliert, dass das Spiel auch gegen einen an diesem Tag vermeintlich schlechten Gegner noch lang nicht gewonnen sei und noch 30 Minuten zu spielen sind.
Bis zur 45. Minute nahmen sich die Spieler das auch einigermaßen zu Herzen und hielten den Vorsprung bzw. bauten ihn noch geringfügig aus (14:22). Doch dann kam die schon erwähnte Schlussviertelstunde. Der Ball wurde nun zum Fremdkörper (u.a. wurden erneut fünf 7-Meter vergeben!) und die Solpker Spieler zu einfachen Toren eingeladen. So stand es 2 Minuten vor Schluss nur noch 22:24. Nun gab es auch noch 2 Zeitstrafen und eine sehr fragwürdige Rote Karte gegen Roman Pethe. Doch diese Schiedsrichterentscheidung als Ausrede zu benutzen wäre sehr einfach, zu mal das Schiedsrichtergespann Pesth/Fröbe bis auf diese eine Entscheidung wohl zu den besten auf dem Spielfeld gehörten, und die Mannen um Kapitän Marcel Grüneberg es in 58 Minuten nicht fertig brachten, dass Spiel für sich zu entscheiden.
Die daraus folgende 3:5-Unterzahlsituation war der Genickbruch für die Magdeburger und die Altmärker konnten 16 Sekunden vor Schluss den vielumjubelten Ausgleichstreffer erzielen.


Antworten:

Wat willst du denn?

von Holzi - am 21.01.2006 23:01
22.01.2006
von: Borchert, Toni
hai handball verrückte,
hatte hier im hvsa gästebuch nen netten eintrag gefunden. irgendwie muß der KOLLEGE der dies geschrieben hat, die erste halbzeit geschlafen. ohwei,ohwei.
lest bitte selber.der sieht doch keine klaren dinge mehr, wer live dabei war bildet sich auf jedenfall nen andres urteil.

E-Mail: Borchi10@aol.com :D

Guten Tag, also ich möchte hier mal Frust ablassen! Erklärt mir mal bitte warum in der Oberliga bei jedem Heimspiel der SG Solpke/Mieste dir "Schiris" unsere Mannschaft so verpfeifen! Sowas kann doch nicht sein, dass wir nur noch benachteiligt werden! Wenn wir nicht so geile und wahnsinnige Fans hätten, die die Halle zum "Hexenkesel" verwandeln würden, dann würde jedes Spiel verloren gehen. Denn in den letzten 10 Minuten holt unsere Mannschaft immer erst auf, weil die "Schiris" immer erst dann normal pfeifen!!! am 14.01 im Spiel gegen BSV 93 Magdeburg verpfifen sie die komplette erste Hälfte. Halbzeitstand: 9:15!!! Dann in der zweiten Hälfte spielten sie, unterstützt durch Fangesänge, ein Traum-Handball. Aber nur,weil die "Schiris" endlich mal unparteiisch gepfiffen haben. Endstand: 24:24!!! Möchten die Schiedsrichter die Mannschaft aus de Liga haben, um nicht mehr so weit zu fahren müssen oder warum? Sowas kann doch nicht sein. Diese Mannschaft gehört seit 10 Jahren zur Oberliga, mit 2-jähriger Unterbrechung. Für diese Region ist es wichtig, dass wenigstens eine Mannschaft oberklassig spielt. Dann sollen es die "Schiris" nicht kaputt machen! Wenn ihr das alles nich glaubt, dann überzeugt euch selber von und kommt zum nächsten Heimspiel nach Mieste am 28.01 um 17.30 Uhr. Schönen Tag noch und bitte um Antwort

nadenn viel spaß noch

von urlauber - am 25.01.2006 09:24
wo er aber recht hat, hat er recht

von tgd - am 25.01.2006 18:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.