Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Oberliga Sachsen-Anhalt
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
JSV 53 FAN, S.Grimm, Finalgon, Prinz Harry

Halle 2 vs. BBG 2

Startbeitrag von Prinz Harry am 11.03.2006 17:33

Die Zweite aus BBG hat die Auswaertshuerde in Halle 30:26 (14:18) uebersprungen!!!!! Trotz Halbzeitrueckstand. Naja mit nem Sieg geg. Jessen im Ruecken...spielt's sich doch gleich befreiter! Glueckwunsch in die Heimat und weiter so...

Gruesse Euer Harry :cheers:

Antworten:

Schön Schön, war geschlossene Mannschaftsleistung und einen kleinen Jubelkreis konnte sich der Vatter dann auch nicht verkneifen.
Grüße an die Engländer.:D

von Finalgon - am 12.03.2006 20:32
Spielbericht SG HC/Einheit Halle gegen SV Anhalt Bernburg II



Am vergangenen Samstag trafen die beiden Youngsterteams der Liga aufeinander. Die Zweite des SVA traf im Halleschen Bildungszentrum auf die Regionalligareserve des HC Halle. Bislang mussten die Saalestädter noch kein Spiel gegen die Rennertruppe abgeben. Bedingt durch die günstige Ansetzung, die Erste spielte anschließend, konnten sich einige Akteure unter den Augen von Cheftrainer Helmuth Röder, in der Reserve ihre Sporen verdienen. Lange sah es auch so aus als würde dies aufgehen, doch nach einer sensationellen Leistungssteigerung in Hälfte zwei gewannen die Gäste 26:30 und sichern sich damit die Chancen auf eine gute Platzierung.
Von Beginn an sollte an die sehr gute Leistung aus dem Jessenspiel angeknüpft werden. Funke und John bildeten den Mittelblock und aus dieser sicheren Deckung sollte dann das Konterspiel aufgezogen werden. Als nach ca. 10 Minuten beide Mannschaften im Spiel waren wurde deutlich, dass zwar spielerisch das Konzept aufging aber im Umgang mit den Chancen sehr fahrlässig umgegangen wurde. Beim Stand von 3:3 hatten die Gäste die Möglichkeit auf 2 Tore davon zuziehen, nachdem man aber nicht mal das Gehäuse traf musste Rieck zwei bittere Kontertore hinnehmen und die Hausherren gingen 5:3 in Führung. Gegen die technisch sehr gut ausgebildeten Hallenser fanden die Bernburger in Hälfte eins überhaupt keine Einstellung. Viele gut heraus gespielte Torszenen brachten die Gastgeber sogar deutlich mit 14:18 zu Halbzeit in Führung.
Mit einer klaren Leistungssteigerung und auch einer besseren Einstellung kamen dann die Gäste aus der Kabine. Binnen 5 Minuten hatten sie das Spiel gedreht (19:18). Doch die Hallenser kämpften und bewiesen ebenfalls Moral gingen aber beim 21:20 das letzte Mal in Führung. Zu gut hatten sich die Abwehr und auch Eckert im Tor auf die Würfe der Gäste eingestellt. Reihenweise scheiterten die Sportschüler am Bernburger Keeper. Als John den Treffer zum 24 :28 in der 55. Minute markierte war die Partie entschieden. Auch eine Manndeckung gegen Sandrock und den wiederum starken Petersohn brachte keinen Erfolg.
Nun folgt am nächsten Sonntag wieder ein Derby. Zu Gast wird die TSG Calbe, derzeit Vierter, sein. Alle Fans werden sich noch zu gut an das Hinspiel in Calbe erinnern, wo die Bernburger nach eher mäßiger Leistung knapp verloren und diese Schmach natürlich zu Hause wieder gut machen wollen.

Es spielten: Eckert, Rieck, Schmidt, Schondau, Ketzer, John, Petersohn, Sandrock, Vetter, Pressel, Hahn, Heppner, Stolze, Funke,


7 m: 6/4 und 9/8
2 Minuten Zeitstrafen: 5/4

Spielfilm:
4:3 (5.), 5:7 (10.), 9:10 (15.), 11:10 (20.), 16:13 (25.)
19:18 (35.), 21:20 (40.), 21:23 (45.), 23:24 (50.), 24:28 (55.)

Die erfolgreichsten Torschützen:
Für Halle: 6 Christian Kern, 6/3 Robert Wagner, 5/1 Stefan Schwarz
Für Bernburg: 11/8 Mathias Sandrock, 7 Sven Petersohn und 5 Frederick Vetter


von S.Grimm - am 13.03.2006 05:56
Glückwunsch an die BBG'er...

Eventuell reichts ja noch zum Vizelandesmeister !!!???!!!

Wir drücken Euch die Daumen...


MfG der FAN

von JSV 53 FAN - am 13.03.2006 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.