Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Oberliga Sachsen-Anhalt
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Gast, Somi-Fan, Informant, BerndH, dacs, ne ne, SVL-Fan, ..., hammer

Abstiegskampf

Startbeitrag von Somi-Fan am 17.04.2006 09:16

Ich hab mal ne frage, da jessen ja nun endgültig nicht aufsteigt, welche mannschaften würden denn nun wirklich aufsteigen wenn sie noch dritter werden?
Also würde irxleben aufsteigen? egal ob sie bestehen würden oder zu alte spieler haben, ich will nur wissen ob sie es vor haben aufzusteigen!
Und wie siehts mit langenweddingen und aschersleben und calbe aus?

Antworten:

Bleiben der Oberliga treu!

von SVL-Fan - am 17.04.2006 09:51
Na toll !!! wer steigt denn dann auf!

von Somi-Fan - am 17.04.2006 10:10
na keiner

von ... - am 17.04.2006 11:30
das heißt also z:zt. 4 Absteiger!!!!
SBK ist bereits abgestiegen
Landsberg, Solpke/Mieste, Biederitz und Halle II spielen die letzten 3 absteiger unter sich aus!

Landsberg mit leichtestem Restprogramm (spannendes Abstiegs-Spiel in Solpke und noch vs. SBK)
Solpke (Absstiegs-Spiel vs.Landsberg zu haus und auswärts in irxleben)
Biederitz (empfängt irxleben und muss dann zum BSV nach MD)
Halle II (schwerstes restprogramm Jessen in HAlle und auswärts in Roßlau)

wenn es gut läuft schaffen wittenberg und oebisfelde noch de klassenerhalt.
wenn es sehr schlecht läuft rutscht wolfen auch noch auf eine abstiegsplatz (weiterhin auch oebisfelde und wittenberge) d.h. es würden 5!!!!!!!!!!bMannschaften absteigen!

bleibt nur zu hoffen dass doch noch eienr aufsteigen will!!

von hammer - am 17.04.2006 18:26
Zitat
hammer
SBK ist bereits abgestiegen

kann ich nicht ganz mit übereinstimmen
SBK zu 100% noch nicht unten,
SBK gewinnt beide spiele, landsberg verliert beide - SBK vorbei an landsberg
oebisfeld, wittenberger und so weiter schaffen klassenerhalt landsberg muss in verbandsliga sbk bleibt drin

von ne ne - am 17.04.2006 18:57
Interessante Rechnung mein Bester. Nur wie diese Rechnung jetzt gehen soll, da ja Landsberg gegen Solpke spielt ist mir schleierhaft ?!?? Denn zwei steigen ab, wenn keiner aufsteigt.

von Gast - am 17.04.2006 19:21
Wenn doch noch einer aufsteigt,spielen die 2. der VL-Nord bzw. Süd einen Sieger aus, der dann gegen den betreffenden Oberligisten spielt. Bei Hin-und Rückspiel hat der Verbandsligist zuerst Heimrecht.

von Informant - am 18.04.2006 06:01
Na das ist ja klar, nur die Erklärung war ja oben anders. Von einem Aufsteiger war keine Rede, nur davon dass sich die beiden derzeit auf Abstieg in der RL stehenden Mannschaften noch retten. Dann meinte ich, klappt die Rechnung nicht.

von Gast - am 18.04.2006 07:15
Das die 2. der VL-Nord und -Süd noch etwas ausspielen stimmt in dieser Rechnung nicht. Es steigen definitiv nur die beiden Staffelsieger der VL in die Oberliga auf. Das mit den "Zweitplatzierten" greift nur, wenn in der Oberliga der Fall eintritt, dass die Liga wegen "Zwangsabsteigern" oder irgendwelchen "Verzichtlern" nicht voll werden würde. Das ist jedoch in dieser Saison nicht der Fall.

von BerndH - am 18.04.2006 18:05
Was ist nun mit den Anwärtern auf Platz 3? Langenweddingen will ja nun offensichtlich nicht aufsteigen. Wie stehts um Aschersleben und Calbe?

von dacs - am 19.04.2006 07:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.