HVSA-Pokalfinale

Startbeitrag von HaBA-Fan am 29.04.2013 12:51

Im ersten Finalspiel gewinnt Dessau/Roßlau II gegen Wittenberg-Piesteritz klar mit 39:27. Auch wenn es laut Reglement wohl erlaubt ist, aber der Einsatz von Spielern aus der 1. Mannschaft bei Dessau/Roßlau II ist meiner Meinung nach eine ganz klare Wettbewerbsverzerrung ! Kompliment an die Mannschaft von Wittenberg-Piesteritz, die trotzdem bis zum Ende nie aufgab und denen ich im Rückspiel alles Gute für eine mögliche Sensation wünsche ! Auf jeden Fall aber einen entsprechenden Rahmen für ein Pokalfinale und natürlich einen Hallensprecher. Beides fehlte in Dessau- einfach nur beschämend für einen Pokalfinalisten !!!

Antworten:

Im zweiten Finalspiel gewinnt Wittenberg/Piesteritz gegen Dessau/Roßlau II zwar mit 33:30 (15:15), aber der Pokalsieg geht an Dessau/Roßlau II. Glückwunsch an beide Teams !

von HaBA-Fan - am 02.05.2013 07:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.