Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Handball Oberliga Sachsen-Anhalt
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
HaBA-Fan, Langenweddinger, sutil

Nachholspiel SV Langenweddingen -TSG Calbe

Startbeitrag von sutil am 30.04.2013 19:45

Halbzeit 14-14. Und der Endstand 27 -25 für Langenweddingen

Antworten:

Ein verdienter Sieg für Langenweddingen in einem mäßigen Spiel, Guter Handball wurde nur zeitweise geboten.Viele Fehler auf beiden Seiten, zwei kleinlich pfeifende Schiedsrichter (wollten wohl von Anfang an die Härte rausnehmen), aber Super-Stimmung in der Halle durch zahlreiche Fans aus beiden Vereinen. Langenweddingen nutzte seine Chancen konsequenter und hatte auch den besseren Torhüter. Calbe spielte ohne Übersicht, stand schlecht in der Abwehr und verwarf vorn reihenweise. Einzige unschöne Szene war das Nachtreten vom Langenweddinger Torhüter gegen den Kopf des am Boden liegende Calbenser Linksaußen, Das war eine klare Tätlichkeit, die die Schiris leider übersahen. Ansonsten eine faire Partie, aber leider kein Spitzenspiel !

von HaBA-Fan - am 02.05.2013 07:00
Dann musst du ein anderes Spiel gesehen haben. Dass der Sieg verdient war, da hast du Recht, aber es war über die gesamte Spielzeit, mit das Beste, was diese Liga zu bieten hat. Sicherlich ging beim SVL viel über den Kampf, bedingt der vielen Spielerausfälle, dennoch waren auch ansehnlich herausgespielte Treffer dabei, im Gegenteil, viele schön herausgespielte Chancen wurden noch vergeben. Und das die TSG spielerisch die klare Nr. 1 ist und das immer unter Beweis stellt, kann jeder bestätigen. Sie fanden nur halt kein Mittel gegen das Abwehrbollwerk vom SVL und dann war da ja noch der bessere Torhüter, wie du sagst, welcher in einer Kontersituation, mit einem Reflex gegen den weit in den Kreis springenden Linksaußen der TSG zusammenprallte, eine Verletzung, die der Angreifer bedingt seiner Weitsprungeinlage provozierte und in Kauf nehmen musste. Übrigens das erfahrene Schiedsrichtergespann Becker/Hack hatte alles unter Kontrolle, bewertete auch diese Szene korrekt und trug mit ihrer Leistung zum Spitzenspiel mit bei. Eine volle Halle, super Stimmung auf beiden Seiten und ein verdienter Sieger!

von Langenweddinger - am 02.05.2013 07:40
Alle korrekt. Aber deine Aussage, der Angreifer provozierte durch seine Weitsprungeinlage eine Verletzung und musste diese in Kauf nehmen, kann ich keinesfalls akzeptieren. Ich bleibe dabei- diese Aktion war völlig unnötig und ein Spitzenspiel (in spielerischer Hinsicht) war es nicht !

von HaBA-Fan - am 02.05.2013 09:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.