Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Borussia Freialdenhoven
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
loevenkrands, TSV Alemannia Aachen, dragon789, Tim Schmitz, green-white-devil

Was ist los mit der Borussia

Startbeitrag von dragon789 am 30.10.2006 10:30

Was ist los mit der Borussia ???

Ihr habt doch so viele Oberligaerfahrene Spieler im Kader,
und trotzdem könnt Ihr mit den vermeindlichen Spitzenteams
nicht mithalten.

Die Gegentore sprechen auch für sich !!!!!

Antworten:

Da es noch keine Antworten auf meine Frage gegeben hat,
wunderts mich nicht !!

Brennt bei Euch schon der Baum ??
Spielt die Manschaft gegen den Trainer ??

Es kann doch nicht sein, daß solch eine Truppe so einbricht.
In den letzten Spielen nur miserable Leistungen.

In den Spielberichten liest man nur, wir hatten mehr Spielanteile, wir hatten mehr
Torchancen .............
Fakt ist, ihr habt verloren !!!!!!!


von dragon789 - am 15.11.2006 12:33
dragon789 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Da es noch keine Antworten auf meine Frage gegeben
> hat,
> wunderts mich nicht !!
________

Warum sollte hier auch jemand antworten, wenn du die Anzahl der Gegentore zum damaligen Zeitpunkt kritisierst? Andere Mannschaften aus dem oberen Tabellendrittel hatten doch in etwa genau so viele Treffer kassiert.

Nichts gegen konstruktive Kritik (die ist sogar gut), aber bei deinen Einträgen und deinen Formulierungen ("Brennt bei euch schon der Baum") scheint es mir eher darum zu gehen, Unruhe zu stiften. Daher antwortete auch niemand.


von Tim Schmitz - am 16.11.2006 14:07
100-%-ge Zustimmung für Tim!

von loevenkrands - am 16.11.2006 14:22
Hallo Franz.

Ein Beitrag der geschickt die Fakten verdreht bekommt Deine Zustimmung?

***
Tim Schmitz führt an, dass der Schreiber Dragon789 Kritik geübt haben solle.
Dem ist meiner Meinung nach, nicht so!
Der Schreiber macht im Grunde nichts anderes, als Fragen zu stellen,
die für euch unangenehm und provokant sind.
Alleine die Überschrift ist eine Frage über die man Nachdenken könnte.

Damit seine ( Tim's ) Behauptung in der öffendlichkeit untermauert
wird, der Schreiber wolle Unruhe anzetteln, scheut Tim es noch nicht
einmal ein Zitat zu verfälschen.

Orginal: von Dragon "Brennt bei Euch schon der Baum ?? "
Fälschung von Tim "Brennt bei Euch schon der Baum"

Und siehe da--mit dem einfachen Weglassen eines Satzzeichens bekommt
so ein Zitat natürlich eine gänzlich andere Bedeutung beim lesen.
Eine solche Trickserei, ist doch immer ganz hilfreich--sofern sie nicht auffällt
***

Naja Franz. Wenn man dich mit solchen Beiträgen zufrieden stellen kann,
hat das Posting von Tim auch seine guten Elemente. Mit Objektivität
im Sinne einer Wahrheitsfindung, bzw Analyse hat es allerdings nichts mehr zu tun.




von TSV Alemannia Aachen - am 18.11.2006 11:14
Hallo Marco!
Mit deiner Darstellung bin ich nicht einverstanden.

Zitat:
Tim Schmitz führt an, dass der Schreiber Dragon789 Kritik geübt haben solle.
Dem ist meiner Meinung nach, nicht so!
Der Schreiber macht im Grunde nichts anderes, als Fragen zu stellen,
die für euch unangenehm und provokant sind.
Alleine die Überschrift ist eine Frage über die man Nachdenken könnte.


Dragon789 kritisiert sehr wohl oder gelten „miserable Leistungen“ oder der Satz „Die Gegentore sprechen auch für sich !!!!!“ etwa nicht als Kritik? Dies sind auch keine von ihm aufgeworfene Fragen, sondern Meinungsäußerungen, die jedoch aus meiner Sicht nicht in der Form gerechtfertigt sind. Schließlich hatten andere Vereine aus dem oberen Tabellendrittel zum Zeitpunkt seines Eintrags in etwa gleich viele Gegentreffer. (Abgesehen davon gelten als erstes die geholten Punkte, dann das Torverhältnis und in Sachen Punktzahl stand die Borussia vor dem 1:1 gegen Wesseling-Urfeld und dem 1:5 in Berrenrath noch sehr gut, d.h. mit Kontakt zur Tabellenspitze, da.) Daher geht es aus meiner Sicht bei den Einträgen von Dragon789 lediglich darum, Unruhe zu stiften, zumal er in seinem zweiten Posting der Mannschaft unterschwellig unterstellt, quasi absichtlich („Spielt die Manschaft gegen den Trainer ??" ) zu verlieren. Hier geht es also kaum darum, das derzeitige sportliche Tief zu analysieren. Dann würde er nämlich auf andere Dinge zu sprechen kommen, die für Fans offensichtlich (auf dem Platz) zu sehen sind, anstatt sich auf den Bereich von Behauptungen und Vermutungen, die eben, wie gesagt, Unruhe reinbringen sollen, zu begeben.


Zitat:
Damit seine ( Tim's ) Behauptung in der öffendlichkeit untermauert
wird, der Schreiber wolle Unruhe anzetteln, scheut Tim es noch nicht
einmal ein Zitat zu verfälschen.

Orginal: von Dragon "Brennt bei Euch schon der Baum ?? "
Fälschung von Tim "Brennt bei Euch schon der Baum"

Und siehe da--mit dem einfachen Weglassen eines Satzzeichens bekommt
so ein Zitat natürlich eine gänzlich andere Bedeutung beim lesen.
Eine solche Trickserei, ist doch immer ganz hilfreich--sofern sie nicht auffällt


Das kann ja wohl nicht dein Ernst sein! Bei dieser Wortkonstellation kann es sich nur um eine Frage handeln; ein Aussagesatz mit dieser Wort-Reihenfolge ist ja wohl nicht möglich. Wo ist also die „gänzlich andere Bedeutung“, die du darin siehst? Es sehe es, da wie gesagt die Bedeutung die gleiche bleibt, mehr als Pfennigfuchserei, das Weglassen von zwei Fragezeichen als Fälschung darzustellen, die ich absichtlich getätigt hätte, um die Öffentlichkeit auf meine Seite zu ziehen. Zumal die Öffentlichkeit es auch nicht nötig hat, auf eine Seite gebracht zu werden, denn die Leute haben alle eine eigene Meinung und können sich alle eine eigene Meinung bilden, weil jeder Beitrag in diesem Thread frei einsehbar ist. Auch Franz hat sich eine eigene Meinung gebildet und hat sich – nachdem er das getan hat – der meinen angeschlossen.
Mit dem Zitat von „Brennt bei euch schon der Baum“ wollte ich den Usern nur zeigen, welche Formulierung ich beispielsweise konkret meine, wenn ich vom Erzeugen von Unruhe spreche. Denn eine solch aggressive Formulierung, die in Krisensituationen (beispielsweise Abstiegskampf / Ungereimtheiten innerhalb des Vereins) angebracht ist, ist doch bei einem Team, das Platz 5 belegt und zuletzt nur „zweieinhalb“ schlechte Leistungen (in Junkersdorf war die erste Hälfte grundsätzlich sehr ansprechend) gezeigt hat, in der Form nicht gerechtfertigt.


Zitat:
Naja Franz. Wenn man dich mit solchen Beiträgen zufrieden stellen kann,
hat das Posting von Tim auch seine guten Elemente. Mit Objektivität
im Sinne einer Wahrheitsfindung, bzw Analyse hat es allerdings nichts mehr zu tun.


Im Sport kannst du „die Wahrheit“ nicht finden, da mehrere Komponenten eine Rolle spielen und individuelle Fehler gemacht werden. Eine Analyse kann hingegen selbstverständlich angestellt werden, aber darum ging es mir hier gar nicht. Es ging mir lediglich um die in meinen Augen überspitzten Formulierungen von Dragon789, die aufgrund der oben genannten Gründe für mich nicht gerechtfertigt waren und sind. Eine Analyse hat Dragon789 übrigens auch nicht getätigt, sonst hätte er sich, wie gesagt, konkreten Sachverhalten auf dem Spielfeld zugewandt und beispielsweise nicht einfach die mit einer Unterstellung vorbeladene Frage hineingeworfen, ob die Mannschaft gegen den Trainer spielt, also absichtlich verliert.

von Tim Schmitz - am 18.11.2006 16:20
Hallo Tim,

deine Anführungen sehe ich anders.

Ich bin der Meinung das in einem Forum, Dinge und Sachverhalte
geklärt werden sollten, zumindest dann wenn ein Forum öffendlich
ist--respektive auch für Nichtvereinsmitglieder zugänglich ist.

Selbst wenn es so sein sollte das er Kritik übt, die dir ( und )oder anderen
nicht gefällig sind, kann man sich damit auseinandersetzen.

Sicherlich hat er nicht gerade die edelste Form einer Fragestellung,
oder meinetwegen auch "Kritik" gewählt.
Desweiteren sind seine Fragen auch auch aus der Sichtweise
der Logik unschlüßig.

Beispielsweise diese >> "Spielt die Manschaft gegen den Trainer ?? "

Welche Manschaft würde denn gegen einen Trainer spielen,
der in der Presse verlauten läßt ,dass sein Team nicht unter Druck
stände, sondern vielmehr langsam ein Team für die Oberliga
Formen würde. ( Wenn ich es noch recht in Erinnerung habe,
wurde ein Zeitraum von 2-3 Jahren genannt.)
Da wäre ja jede Manschaft der Welt schön Blöde, wenn sie gegen
ihren Trainer spielen würde.

Die Frage ist also Schwachsinnig, -- genauso übrigens wie die
Frage, ob denn jetzt der Baum brennen würde.

Alleine eines der (immer noch) besten Teams des Kreises Düren
eine solche Frage zu stellen ist, schon dreist.

Trotzdem kann man auch solche Fragen
( oder aus Deiner Sichtweise Kritiken )
Beantworten. Und wenn man diese Fragen,
nicht Beantworten kann, sollte man sich zumindest
damit Auseinandersetzen.

Wie dem auch sei, ich habe keinerlei Lust mit dir darüber
zu streiten. Dem Team wünsche ich noch viel Erfolg gegen
Rheinbach--dann kommen solche Fragen/ Kritiken
nämlich erst gar nicht auf.

Gruß:
Marco



von TSV Alemannia Aachen - am 19.11.2006 01:03
Hallo Marco!

Ich sehe es nach wie vor so, wie Tim! Ob jetzt ein Fragezeichen da steht oder nicht!

Grundsätzlich muss ich mal an den Anfang der Saison verweisen. vielleicht sollte(s)t (ihr/du) auch mal die Fakten sehen. Borussia hat zwar einige gestandene OL-Spieler, die aber so langsam aber sicher an ein Karriereende denken dürfen. Neue Spieler kamen bis auf Andreas Rahmen, alle aus der Landesliga oder noch tieferen Klassen. Trotzdem steht die Borussia, so ist meine Meinung, relativ gut da. Sicherlich gab es schwache Spiele, es gab aber auch schöne und gute Spiele. Spieler, die schnell den Anschluss fanden, befinden sich jetzt in einem sogenannten "Loch". Verletzungen, Erkrankungen schwächten das Team ebenfalls. Dies soll natürlich keinerlei Entschuldigung sein, denn ich möchte dem Argument vorgreifen, der Trainer hätte gesagt, wir spielen um den Aufstieg. Das ist nämlich falsch!!
Auf die Frage hin, die nach dem freiwilligen Rückzug immer wieder gestellt wurde und wird: Wenn die Borussia die Möglichkeit hätte den aufzusteigen, würde sie den Weg in die Oberliga gehen? - Hallo - natürlich kann doch dann niemand sagen, wir verzichten! Schon gar kein sportlicher Übungsleiter!

Seit der Erfindung des Internets verbergen sich Leute hinter ihren Usernamen und stellen Fragen, die früher nach Amateurspielen an der Theke besprochen wurden. Nur damals, wusste man dann, wer sein Gegenüber ist. Schon deshalb finde ich einige Anmerkungen als provokant.
Sei doch mal ehrlich, wieso sollte bei der Borussia der Baum brennen! Der Verein spielt, obwohl ich manchmal den Eindruck habe, der halbe Ort weiss dies garnicht zu schätzen, immer noch - hallo -, in der 5. Liga!! Er ist finanziell gesund und mit etwas Glück kann sich das Team weiter oben etablieren.
Dann kommen wir mal zu den Teams die vor Borussia stehen. Germania Dattenfeld ist für mich der Topfavorit und hat auch das beste Potenzial um die OL in Angriff zu nehmen. Der FC Junkersdorf ist auch eine Nummer grösser mit einem ganz anderen Etat. Genauso sieht es beim FC Wegberg-Beeck aus. Wenn man diese drei Mannschaften wegdenkt, steht die Borussia doch prima da!

Wenn Dragon die Frage stellt: Was ist los bei Borussia? - muss es ja jemand sein, der nicht in der Nähe der Mannschaft steht, und der vielleicht auch nicht alle Spiele sieht. So kann ich vom letzten Auswärtsspiel nur sagen: Berrenrath hat leidenschaftlich gekämpft - Zwei Elfer, Ein Sonntagsschuss, einmal gepennt, ein toll herausgespieltes Kontertor - macht fünf Tore! Borussias Stürmer trafen Pfosten, Latte, scheiterten alleinstehend vor dem Torwart (mehrmals) - aber ! alles keine Entschuldigung! Die Mannschaft hat enttäuscht! Aber sorry, der Baum brennt trotzdem nicht!
Wenn man auch manchmal den Eindruck haben muss, dass viele sogenannte Fans auf sowas warten.

Dich aber, und auch Dragon kann ich beruhigen - bei Borussia geht es weiter!

von loevenkrands - am 20.11.2006 09:37
Hallo Franz:

>>Grundsätzlich muss ich mal an den Anfang der Saison verweisen.

** Eben, wenn man am Anfang der Saison auch Spitzenteams in
die Schranken weisen kann, muß die Frage doch gestellt werden,
dürfen weshalb man mitten in der Saison Punkte bei Teams
läßt die man hätte Schlagen können.
________________________________________________________________

>>Borussia hat zwar einige gestandene OL-Spieler,
die aber so langsam aber sicher an ein Karriereende denken dürfen.

**Das seh ich auch so wie DU. Der Kader ist nicht Oberligatauglich.
Es wird Schichtweg überbewertet, weil die Borussia Oberliga gespielt hat.
Gegnerriche Trainer nutzen das zudem geschickt aus, nach dem Motto:
"Paßt auf, die Borussia kommt--da spielen viele ehemalige Oberligaspieler"
Und siehe da, schon hat man sein Team gegen die Borussia heiß gemacht.
________________________________________________________________

>> Trotzdem steht die Borussia, so ist meine Meinung, relativ gut da

** Seh ich auch so, wie Du. Allerdings gebe ich mich damit nicht zufrieden,
sondern versuche nach Lösungen zu suchen wie die Borussia noch besser
da stehen könnte. Wär doch klasse wenn wir die Bezeichung "relativ gut"
in "sehr gut" umändern könnte.
________________________________________________________________

>> denn ich möchte dem Argument vorgreifen, der Trainer hätte gesagt,
wir spielen um den Aufstieg. Das ist nämlich falsch!!

** Nö bestimmt nicht. Wenn er hingeht und öffendlich in der Presse erklärt
man wolle erst in einigen Jahren soweit sein.
________________________________________________________________

>> Wenn die Borussia die Möglichkeit hätte den aufzusteigen,
würde sie den Weg in die Oberliga gehen?
Hallo - natürlich kann doch dann niemand sagen, wir verzichten!

** Ach wirklich? Umgekehrt ging es doch auch. Als man die Oberliga
aus sportlicher Leistung gehalten hatte, ist man doch auch Freiwillig
abgestiegen. Dann steht deine Aussage im absoluten Gegensatz
zu der realität der Vergangenheit. Als Fan von Alemannia Aachen werd
ich dir ja wohl kaum erklären müssen, wie man Aufstiege geschickt
vermeiden kann.
________________________________________________________________

>> Seit der Erfindung des Internets verbergen sich Leute hinter ihren Usernamen
und stellen Fragen, die früher nach Amateurspielen an der Theke besprochen wurden.
Nur damals, wusste man dann, wer sein Gegenüber ist.
Schon deshalb finde ich einige Anmerkungen als provokant.

** Sicherlich sind sie Provokant Franz. Verstecken tut er sich, meiner Meinung nach
nicht. Er hat sich vorgestellt bzw in einem anderen Beitrag geschrieben, dass
er ein Verbandsligaforum eröffnet habe. Wahrscheinlich ist sein Forum daran gescheitert weil
er so agressiv schreibt.
________________________________________________________________

>> Sei doch mal ehrlich, wieso sollte bei der Borussia der Baum brennen!

** Das habe ich ja auch nie gefragt. Ich wüßte auch keinen Grund weshalb.
Frag ihm doch mal selber, was ihm zu dieser abstrussen Frage bewegt hat.
________________________________________________________________

>> Der Verein spielt, obwohl ich manchmal den Eindruck habe,
der halbe Ort weiss dies garnicht zu schätzen, immer noch - hallo -, in der 5. Liga!!

** Den Eindruck habe ich allerdings auch. Auf mich trifft das nicht zu.
Ich weiß es sehr zu schätzen. Beruflich bin ich viel unterwegs.
ua. Düsseldorf u. Wuppertal usw. Wenn die Frage aufkommt wo ich wohne
drauch ich nur Freialdenhoven zu sagen. Da kommt 100% hinterher....
"ein klasse Verein für so ein kleines Dorf" Ich weiß es zu schätzen, deshalb
zieh ich mir den Schuh auch nicht an, den du oben genannt hast.
________________________________________________________________

>> Wenn Dragon die Frage stellt: Was ist los bei Borussia? -
muss es ja jemand sein, der nicht in der Nähe der Mannschaft steht,
und der vielleicht auch nicht alle Spiele sieht.

** Selbstverständlich, wenn er ja in der Nähe der Mannschaft wäre könnte er
ja auch selbst beurteilen was los ist. Zu dem sehen der Spiele:
Aus Beruflichen Gründen kann ich leider auch keine Spiele sehen.
Ich habe im Monat oft nur ein Wochenende frei. Aber trotzdem
Informiere ich mich über das Team. Entweder über die Webseite
der Borussia oder über die Zeitungen. bzw Webseiten anderer Vereine.
________________________________________________________________

>> Aber sorry, der Baum brennt trotzdem nicht!

** Verdreh bitte nicht die tatsachen Franz. Ich habe diese Frage nicht gestellt.
________________________________________________________________

>> Dich aber, und auch Dragon kann ich beruhigen - bei Borussia geht es weiter!

** Unterlasse bitte demnächst solche Kommentare. Ich habe nirgenwo geschrieben,
dass es bei der Borussia nicht weitergehen würde. Wie kommst du denn eigendlich
auf sowas.....?
________________________________________________________________
Gruß:
Marco



von TSV Alemannia Aachen - am 20.11.2006 12:40
>> Dich aber, und auch Dragon kann ich beruhigen - bei Borussia geht es weiter!

** Unterlasse bitte demnächst solche Kommentare. Ich habe nirgenwo geschrieben,
dass es bei der Borussia nicht weitergehen würde. Wie kommst du denn eigendlich
auf sowas.....?

Tut mir leid, wenn du was falsch interpretierst. Ich habe in meiner Aussage nicht behauptet, dass einer von Euch das o. a. irgendwo heschrieben hätte, ich wollte lediglich erklären, dass die Borussia unabhängig von ihrere sportlichen Sitution lebt!

Dennoch muss ich Dir sagen, dass ich mir von niemanden vebieten lassen würde, irgendwas zu kommentieren, das gleiche Recht nimmst du ja auch für dich regelmässig in Anspruch! Und das ist ja auch gut so!

von loevenkrands - am 20.11.2006 13:17
junge junge es geht hier um fuppes !!! was ihr euch nen kopf macht .
naja

von green-white-devil - am 20.11.2006 23:19
Sorry Leute,
es ist nicht meine Absicht für Unruhe zu sorgen.
Ich habe seit der Landesligazeit der Borussia erst drei Spiele wieder verfolgen
können.
Brennt der Baum ? oder Spielt die Manschaft gegen den Trainer ?, dies sind
Äußerungen die ich zum Teil von den älteren Fans in den letzten beiden Heimspielen der Borussia aufgegriffen habe.
Wenn man längere Zeit kein Spiel mehr sehen konnte, wird man doch hellhörig.
Deshalb diese Fragen meinerseits.
Da ich aus beruflichen Gründen viel auf Montage bin, kann ich nur übers Internet
die Spiele verfolgen.

Nochmals Sorry !!

von dragon789 - am 23.11.2006 08:44
Ja, ja!
Selbst wenn Du nur drei Spiele seit Landesligazeiten gesehen hast, musst Du wissen, dass wenn wir 250 Zuschauer haben, jeder ein Trainer ist. Auch ich bekomm viel mit. Dann heisst es: "Wieso spielt Edin Durakovic nicht? - Der Trainer hat was gegen den!" Ohne aber zu wissen, dass Edin in Montenegro bei seinem todkranken Vater war.
Wenn ausgewechselt wird, haben zehn Zuschauer elf verschiedene Meinungen - der Trainer hat natürlich wie immer keine Ahnung.
Erklärt man den Leuten hinterher, Spieler X war angeschlagen, und ich weiss sowas, weil ich nah an der Mannschaft dran bin, dann heisst es: "Ja das wusste ich nicht!"
Andererseits lebt der Fussball ja durch solche Diskussionen!
Gäbe es die nicht mehr, ginge der Fussball auch kaputt.

Mich stört nur, dass sich viele Leute erst äussern, und das kann man in diesem Forum genau zurück verfolgen, wenn es nicht so gut läuft. Im Zeitraum, als wir Tabellenführer waren, meldet sich keiner und schreibt: Was ist bei Borussia los? Nein, dann müsste man ja eventuell ein Lob aussprechen - aber eine nicht mehr ganz neue deutsche Eigenschaft ist ja eher die Nörgelei!
Aber wir werden bei der Borussia alles dransetzen, dass es im Forum wieder "ruhiger" wird. An aller erster Stelle: Die Trainer!
Und wir versuchen sie dabei bestmöglichst zu unterstützen.

Pit Loevenkrands
Tabellenführer

von loevenkrands - am 23.11.2006 13:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.