Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Burtchen, Tiger 1995, der Brokser, Jens Stein, Tw22

@ Tw 22: Bild von "deinem" Tw bei DSO!

Startbeitrag von Peter Burtchen am 26.01.2008 14:40

Hallo Tw 22,

im Straßenbahnforum von Drehscheibe Online ist ein Foto von" Deinem" Triebwagen 22:
[drehscheibe-online.ist-im-web.de]

(das 10. Bild, Linie 3 Ringlinjen).

Antworten:

Tw22 könnte aber auch 3022 oder einen ganz anderen Triebwagen bei der Wahl seines Namens gemeint haben können ...

von Tiger 1995 - am 26.01.2008 14:43

Triebwagen 22

Zitat
Tiger 1995
Tw22 könnte aber auch 3022 oder einen ganz anderen Triebwagen bei der Wahl seines Namens gemeint haben können ...


Hat er aber nicht.
Bei der Frage nach der Bedeutung seines Namens vor einiger Zeit hat er mir geantwortet, dass er sich ursprünglich "Tw 21" nennen wollte, sich dann aber für den Triebwagen 22 entschieden hat, der für recht kurze Zeit in Bremen war.

von Peter Burtchen - am 26.01.2008 14:54

Achso. Na dann ist ja alles klar! (owT)

.

von Tiger 1995 - am 26.01.2008 14:56

Re: Triebwagen 21-24 Norrköping (Schweden)

Habe mal einen interessanten Link über die Triebwagen 21-24 in Norrköping (Schweden) gefunden. Da ist auch noch ein Bild vom ex 3801 in den Bremer Ursprungsfarben:

[www.strassenbahn-online.de]

von Jens Stein - am 27.01.2008 01:31

Danke, danke, das ist zuviel der Ehre (mB)

Wobei
> Bei der Frage nach der Bedeutung seines Namens vor einiger Zeit hat er mir geantwortet, dass er sich
> ursprünglich "Tw 21" nennen wollte, sich dann aber für den Triebwagen 22 entschieden hat, der für
> recht kurze Zeit in Bremen war.
nur eine nette Verschleierung persönlicher Dämlichkeit ist.

Anyway, ich bedanke mich für die Aufmerksamkeit mit diesem - noch nie gezeigten - Bild des Tw 23:


Aufnahmezeitpunkt müßte so um 1998/1999 gewesen sein. Vorweg fuhr zur Signalansteuerung der EGW (zum Gewichtsausgleich stand Martin auf der hinteren Plattform.)
An der H Gastfeldstraße hat sich viel & gleichzeitig wenig geändert.
Von links nach rechts:
- Das Reisebüro ist noch da, die TUI (und der Bremer Flughafen im Zusammenhang mit der TUI) hat derweil viel durchgemacht. Ein neues Logo ist noch das geringste.
- Die Kneipe "Tonis Treff" lädt unverändert ein.
- Den Gemüsehänder gibbet auch noch
- Der Geh-/Radweg ist genauso schecht wie damals
- Die Straße & die Gleise derweil neu. Die Weiche zur Betriebsstrecke Pappelstraße gibt es mangels Betriebsstrecke nicht mehr.
- Das Brautmodengeschäft ist (soweit ich mich erinnere) noch präsent
- Die 1. Etage im Eckgebäude zur rechten weist im Prinzip weiterhin Leerstand auf.
Leider ist die Bildqualität maximal mittelmäßig. In Anbetracht des Fahrradspurtes vom Schüsselkorb (da habe ich das Fahrzeug gesehen) zur Gastfeldstraße einschl. Fotoapparat daheim abholen ist es verwunderlich, daß es überhaupt scharf geworden ist.

Zum Abschluß: Es ist wirklich bedauerlich, daß die Bemühungen der BSAG, Straßenbahnrenovierungsaufträge Dritter zu aquirieren, nur von kurzer Dauer waren.

von Tw22 - am 27.01.2008 20:44

off Topik

""- Die Straße & die Gleise derweil neu. Die Weiche zur Betriebsstrecke Pappelstraße gibt es mangels Betriebsstrecke nicht mehr.
- Das Brautmodengeschäft ist (soweit ich mich erinnere) noch präsent
- Die 1. Etage im Eckgebäude zur rechten weist im Prinzip weiterhin Leerstand auf. ""
Die Straße ist meines erachtens immernoch alt, außer in der Kreuzung selber
Das Brautmodengeschäft ist einem Fotostudio gewichen.
Bei der 1. Etage wurden die rausgezogenen Fenster ausgebaut und durch normale Kunststofffenster ersetzt und die Räume dahinter sind auch belegt.

Ich steige jeden Tag an der Haltestelle um.

Viele Grüße aus Broksen

von der Brokser - am 27.01.2008 21:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.