Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tiger 1995, T.Hancke, Jens Stein, Martin B.

Noch ein paar Bilder aus Gröpelingen ...

Startbeitrag von Tiger 1995 am 01.02.2008 15:07

Hallo,
hier kommen wieder ein paar Bilder aus Gröpelingen, die ich heute geschossen habe:




Ja, heute ist es mir endlich gelungen, den Meyerhoff-Bus 4763 zu fotografieren. Gleich 4 Mal :D



Dann auch nochmal die Überseestadtbahn 3022.


Vor kurzer Zeit hatte Roland HB noch ein Bild von 3012 hochgeladen und wir haben darüber geredet, wie lange der Wagen noch mit den streifen fährt. Antwort: 2 Tage.


Hier der 3726, der jetzt ja mit 3530 fährt.

Antworten:

Re: 3740

Ich bin es nochmal, der 3740 ist mir heute auch noch begegnet. Er zeigte aber nicht 10 Sebaldsbrück, sondern folgendes an:


von Tiger 1995 - am 01.02.2008 15:19

Re: Linie 910

Müsste die 10E sein, die zum Dobben fährt und dann über Sielwall als 2E zurück nach Gröpelingen.

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 01.02.2008 15:34

Re: Linie 910

Das stimmt, der Wagen fuhr bis Humboldtstraße und kam ca. 1 Stunde später schon als 10 Sebaldsbrück beschildert in Gröpelingen an.
Aber wieso stand nur hinten 910 ??? Kriegen das die LEDs nicht gebacken oder was ???

von Tiger 1995 - am 01.02.2008 16:47

Re: Linie 910

Das ist die BSAG-interne Linienbezeichnung, weil die EDV wohl nicht mit Buchstaben umgehen kann. Der Wagen konnte dies dann wohl nicht richtig "übersetzen". Es steht ja auch schon seit Ewigkeiten an den Innenanzeigen bei den Nachtlinien z.B. "804 BORGFELD" und nicht "N4 BORGFELD". Ob sie das jemals richtig hinbekommen werden, wage ich momentan noch zu bezweifeln.

von Martin B. - am 01.02.2008 17:33

Re: Linie 910

Die 910 taucht immer beim Umschildern auf oder beim Ausrücken aus der Halle auf, weil das der Liniencode für die Li. 10E ist. Beim Vorfahren zur Abfahrthaltestelle oder kurz anch Abfahrt ändert sich die Anzeige dann wieder auf 10 E. Als 10 Sebaldsbrück kann der Zug eigentlich nicht gekommen sein, ermüsste als 2 Gröpelingen ankommen und dann wieder 10E HBF schildern, einen Übergang von der 10E zur normalen 10 gibt es in GPL nicht.

von T.Hancke - am 01.02.2008 18:17

Re: Gibt es doch ...

Also, das stimmt ja soweit:
an 2 GPL
ab 10 SEB
ab 2 GPL
an 10 SEB


Der 3012 kam allerdings als 10 Sebaldsbrück vorgefahren. Das ist Realität und da bin ich mir 1000 % sicher. Vielleicht gibt es ja einen Kurs, der ausgefallen ist und der Zug deswegen 10 Sebaldsbrück schilderte. :xcool:

EDIT: Sorry, Beitrag an den falschen Beitrag gehängt ... :-(

von Tiger 1995 - am 01.02.2008 18:25

Re: ???

Hm, wenn das an meinem Beitrag hängen sollte, haben wir irgendwie aneinander vorbeigeschrieben , es bezog sich ja auf den 3740, wenn der als 10E losfährt und nach einer Std. wieder ankommt , muß er dann wieder als 10 E fahren, der 3012 ist auf deinem Foto auch als 10E beschildert und an der DFI steht auch HBF/Ostertor, kann es sein, dass beim Umschildern kurzfristig 10 Sebaldsbrück drinstand?

von T.Hancke - am 01.02.2008 18:48

Re: Kann sein ...

Nein, der 3012 fuhr ab als 10E SEBALDSBRÜCK und kam nach ca. 1 Std. zurück als 10 SEBALDSBRÜCK

von Tiger 1995 - am 01.02.2008 19:05

Re: Dann war..

..es wohl eine Fehlbeschilderung, denn wenn er auch in SEB gewesen wäre , hätte er 1 Std. und 40 min gebraucht.

von T.Hancke - am 01.02.2008 19:23

Re: Das kann ja mal passieren ...

Wir müssen bedenken, dass die BSAG nicht eine Modelleisenbahn ist, wo immer alles tiptop ist.
Die BSAG möchte möglichst viel Umsatz machen, dabei die Fahrzeuge möglichst schonen und wenig Unkosten machen.
Das kann dazu führen, dass die Fahrzeuge auch mal mit kaputten Zielanzeigefilmen fahren ...
Aber ich denke, das können wir der BSAG verzeihem, ich zumindest ...


von Tiger 1995 - am 01.02.2008 19:39
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.