Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Jens Stein, Der Wolf und die sieben Geißlein, Tiger 1995, T.Hancke, Tw22, Bf Turnerstraße, H. Paul, Fabi

Heute vor 10 Jahren (12 Bilder)

Startbeitrag von Jens Stein am 22.05.2008 22:35

Hallo!
Heute vor 10 Jahren war die Einweihung des "neuen Netzes" (Ingo berichtete ja schon letzten Montag auf seinem Fachvortrag).
Ich habe mal 12 Bilder rausgesucht von damals, die ich eingescant habe. Teilw. ist die Quali nicht besonders, weil ich einige Probleme mit dem Scanner habe, aber ich denke mal, es geht:


"Molly" TW 49 führte damals den Straßenbahnkorso an. Schaut mal im Hintergrund. Alles frei!


Der Korso führte nach Horn zur neuen Haltestelle Horner Mühle.


Der frisch restaurierte 445 war auch dabei.


In Horn war ein buntes Treiben. Der 3078 stand auf dem (damaligen) Stumpfgleis und sollte die Anbindung Richtung Falkenberg symbolisch darstellen. Dort gabs auch Kaffee und Kuchen und das Buch zur Linie 4 :D. 4836 hatte damals als einziger seiner Zunft einen gelben Kopf!


Am Mittag wurden die direkten Busse der Linien 30/31 und 33/34 zur Domsheide eingestellt und die Straßenbahn übernahm. Hier, die vermutlich letzte Linie 30 zur Domsheide (ich war mitgefahren).


Rechts sieht man nochmal den 4837 verdeckt, der die letzte Tour auf der 30 fuhr. In der Mitte die erste Straßenbahn (3047) auf der Rückfahrt von Horn zum Flughafen. Und links die letzte 33 nach Sebaldsbrück (4834). Die Busse wurden dann nur noch bis Horner Heerstr. bzw. Horner Kirche gefahren.


Am Flughafen fuhr nur an diesem einen Tage auf der neuen Strecke die Linie 5 nochmal Kulenkampffallee-Flughafen. Am nächsten Tag übernahm dann die 6, wie wir sie heute kennen, allerdings erstmal bis zum Riensberg.


Die Museumswagen fuhren noch den ganzen Nachmittag Pendelfahrten vom Flughafen nach Horn. Die 5 daneben fuhr (noch) nicht nach Huckelriede. Sie schilderte gerade um.


445 bei den Pendelfahrten.


3077 auf der 5 zum Flughafen. Ich würde das Bild als Rarität bezeichnen.


Einziger Wegmann war der 3546 an diesem Tage auf der 5. Er hatte keine automatische Zieleinstellung und die Fahrerin hatte immer eine Menge zu tun, beim einstellen der Ziele. Kulenkampffallee und Flughafen waren soweit auseinander... Ich habe dann die letzte Wegmannfahrt der alten Linie 5 nochmal mitgemacht.


Am Nachmittag rückte der Zug dann ein und es ging noch auf das Straßenbahnfest, was am Flughafendamm stattfand.

Ich hoffe, Ihr habt trotzdem mal einen kleinen Eindruck von damals bekommen. Einige unserer User waren vor 10 Jahren ja noch etwas kleiner oder hatten noch nichts mit Straßenbahnen und Bussen am Hut.

Viele Grüße
Jens





Antworten:

Sehr schöne Bilder, vielen Dank!

Ich kann mich erinnern, daß damals ein "symbolisches" Tagesticket in Form eines gefalteten Netzplans dem Weser-Kurier beilag, mit dem man das neue Netz erkunden konnte. Mein Vater, mein Bruder und ich sind dann auch mal spasseshalber von Kattenturm aus mit der 4 zur Horner Mühle gefahren, eigentlich wollten wir für die Rückfahrt sitzen bleiben, sind dann aber "rausgeschmissen" worden - und dann an der Abfahrtsposition gleich wieder eingestiegen. :-)

Aber a propos Li. 6 bis Riensberg: Hat da zufälligerweise jemand Bilder, wie die Schleife vor der Verlängerung zur Uni aussah? Heute verläuft da ja ein Rad- und Fussweg parallel zu den Gleisen, gibts noch Bilder von früher? Und vielleicht auch von der Stelle, wo sich heute der Fußgängerübergang an der Achterstraße befindet?

Gruß
Henning

von H. Paul - am 23.05.2008 06:18

Riensberg-Hinweis

In Riensberg gab es sogar zwei sehr (1 km?) lange Abstellgleise am Friedhof entlang. Leider habe ich grad keine Fotos da...

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 23.05.2008 09:38

Re: Heute vor 10 Jahren (12 Bilder) EDIT: Frage zu den Bussen

Danke für die tollen Bilder!

Ich finde es immerwieder sehr interessant etwas aus früherer Zeit zu sehen, da mich das Thema BSAG erst seit rund ein halbes Jahr intensiv interessiert.


EDIT:
Hatten mehrere Busse bunte Köpfe oder war der einzige?

von Bf Turnerstraße - am 23.05.2008 13:13

Re: Heute vor 10 Jahren (12 Bilder) EDIT: Frage zu den Bussen

Von dem Neomännern NG 4021 hatte, soweit ich weiß, nur der Wagen einen farbigen (wenn man Rot nicht als Farbe bezeichnet :D) Kopf.
Das ist der 4836...

von Fabi - am 23.05.2008 13:45

Re: 4836

Genau. Der 4836 war der einzige mit gelben Kopf. Blau oder Grün gab es in Bremen nicht.
Dann gab es noch, zu der Zeit, einen (oder waren es mehr?) Neo(s) mit Ganzreklame für Möbel Klingeberg. Und diese Ganzreklame war komplett Gelb... Habe aber leider kein Foto zur Hand.

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 23.05.2008 15:28

Re: Riensberg-Hinweis

Zitat
Der Wolf und die sieben Geißlein
In Riensberg gab es sogar zwei sehr (1 km?) lange Abstellgleise am Friedhof entlang.


1km? Also Platz für etwa 1/3 der Bremer 3000er-Flotte?
So lang waren die nicht. Schätze eher so um die (je) 100-150 m. Also deutlich kürzer als die Anlage in Huchting.

von Tw22 - am 24.05.2008 12:11

Huchting - Nachtabstellung?

Werden in Huchting auch über Nacht Fahrzeuge abgestellt?

von Tiger 1995 - am 24.05.2008 12:26

Re: Huchting - Nachtabstellung?

Gab es früher mal, mittlerweile wird aber wieder in den Bh. Neustadt eingerückt.

von T.Hancke - am 24.05.2008 15:15

Re: Riensberg-Hinweis

Ok, ich war klein, ca. 10 Jahre... Hm, nach Ausmessen mit Google Earth kann 100 Meter auch gut hinkommen, sorry...

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 25.05.2008 20:26
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.