DIE CHRONIK: Heute vor 105 Jahren

Startbeitrag von Peter Burtchen am 22.06.2008 06:35

22. Juni 1903:

Heute vor 105 Jahren wurde die Linie Gröpelingen (Lindenhofstraße) - Burg eröffnet.
Damit war der westlichste Punkt des Straßenbahnnetzes erreicht.

"Eigentlich" ja der nordwestlichste, aber bei der bremischen "Bockwurstgeographie" werden die nordwestlichen Stadtteile als "Der Westen" bezeichnet. So muss man auch heute noch erst nach Westen, wenn man nach Bremen-Nord will.)

Antworten:

Hallo Peter,


Was um himmelswillen ist eine "Bockwurstgeographie" ??????:confused::confused:

von Andy F. - am 24.06.2008 09:06

Bockwurstgeographie = lang und gebogen. Schau dir Bremen doch mal an... (owt)

owT

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 24.06.2008 09:45

Na Hauptsache die Platzt nicht !!! o.w.t.

:cheers:

von Andy F. - am 24.06.2008 09:56

Re: Ergänzung

Wie "Der Wolf" schon richtig erklärt hat, ähnelt die langgestreckte gebogene und zudem noch sehr schmale Form Bremens im weitesten Sinne einer Bockwurst. Das war besonders etwa bis 1955 der Fall, bevor die neuen Stadtteile entstanden. Daraus entstand der Begriff "Bockwurstgeographie".

Heute trifft das nur noch bedingt zu (speziell im Westen), denn Bremen hat sich ja im Osten und Süden erheblich ausgedehnt, weshalb der Begriff wohl nicht mehr gebräuchlich ist und daher den jüngeren Lesern nicht bekannt ist.

von Peter Burtchen - am 24.06.2008 16:46
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.