Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Eydeet, Tw22, Peter Burtchen, HB-Bus

Gepäckbus am 13.12. vor der "Glocke/Domsheide"

Startbeitrag von HB-Bus am 07.12.2008 22:21

Moin,
Gestern kurz vor dem Ausstieg aus meinen Bus der Linie 24, sah ich mit mal einen Flyer der BSAG. Dort steht drauf das am 13.Dezember während der "Langen Shopping Nacht" ein "Gepäckbus" von 14:00 bis 00:00 Uhr zur kostenloen Aufbewahrung vor der Glocke/Domsheide bereit stehen wird.

Ist sowas überhaupt nötig?
Wenn man schon so spät einkaufen gehen muss, sollte man das auch so hinbekommen...

aber ich werde mir den Service der BSAG am 13.12. selber mal angucken, wie das alles Gehandhabt wird....



Liebe Grüße


HB-Bus


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Antworten:

Das ist ein netter "Zug".
Einen derartigen Service hat es vor vielen, vielen Jahren auch schon gegeben; wurde dann aber aus Kostengründen wieder eingestellt.

Etwas deplatziert ist m. E. aber der vorgesehene Standort.
Wer "rennt" denn schon ständig mit vollen Einkaufstüten von der Obernstraße zur Domsheide und dann wieder zurück ins "Getümmel"?
Hanseatenhof oder Obernstraße / Ecke Pieperstraße wären günstigere Standorte. In Hamburg stehen die Gepäckbusse schließlich auch in der "Mö" (Mönckebergstraße) und damit inmitten des Einkaufszentrums.






von Peter Burtchen - am 08.12.2008 09:20
> In Hamburg stehen die Gepäckbusse schließlich auch in der "Mö" (Mönckebergstraße) und damit
> inmitten des Einkaufszentrums.

Dafür wird dort dann der Busverkehr in die Steinstraße verbannt - und das planmäßíg und nicht nur (wie in Bremen in die Westerstraße) wenn es wirklich nicht mehr geht.

von Tw22 - am 08.12.2008 09:38

Bremer Bringer

Eigentlich sind für die Aufbewahrung ja auch die Bremer Bringer zuständig. Wenn ich das richtig gesehen habe, nehmen die aber inzwischen 1,-¤ pro Gepäckstück. Da ist das doch eine schöne alternative.
Im Übrigen schaffen es nun mal nicht alle, bis 19:00 Uhr Ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen, und nicht alle verschenken kleine Päckchen, die sich leicht transportieren lassen. Aber das wird jetzt off topic...

von Eydeet - am 09.12.2008 10:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.