Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Tiger 1995, T.Hancke, jehlert

Parallelverkehre

Startbeitrag von jehlert am 24.12.2008 14:16

Zunächst wünsche auch ich allen Nahverkehrsfreunden ein schönes Weihnachtsfest
und alles Gute für das neue Jahr.

Nach Durchsicht der BSAG-Fahrpläne für Bremen-Nord habe ich mit Genugtuung fest-
gestellt, dass die BSAG auch im Jahr 2 nach Inbetriebnahme der FVE-Strecke das
Bus-Liniennetz nicht umgestellt hat. Obwohl die Linie 75/76 fast parallel fährt, haben
die Busse und auch die NWB ihr Fahrgastpotential. Womöglich sind Umsteiger vom
PKW als neue FG dazugekommen.

In der RB von HB-Hbf nach Vegesack unterhielt ich mich mit einer Mutter mit Kind, die mir
sagte, dass ihr Mann sie früher am Bhf. Vegesack abgeholt hat, und seit Existenz
der FVE-Strecke sie nun bis zum Bhf. Blumenthal fahren würde, um dort abgeholt
zu werden. So kommt ein zusätzlicher Fahrgast zum anderen für die neue (alte)
Strecke.

Gruß, JE

Antworten:

Parallelverkehr der Linie 75 und 76 => Linie 76 wird überflüssig!

Zitat
jehlert
Nach Durchsicht der BSAG-Fahrpläne für Bremen-Nord habe ich mit Genugtuung fest-
gestellt, dass die BSAG auch im Jahr 2 nach Inbetriebnahme der FVE-Strecke das
Bus-Liniennetz nicht umgestellt hat. Obwohl die Linie 75/76 fast parallel fährt, haben
die Busse und auch die NWB ihr Fahrgastpotential.


Naja, das mit der 75 und 76 ist so eine Sache, vergleichbar mit der 4 und 5.
Würde man die 76 einstellen, und die 75 im 10er Takt fahren lassen, dann gäbe es einen 5- und 10-Minuten-Takt zwischen Bahnof Vegesack und Stader Landstraße, da fährt ja schließlich auch noch die 74 im 20er Takt.
Das wäre allerdings übertrieben! Außerdem würde dann die 78/79 ausschließlich über die kurze 74 versorgt werden, was hinsichtlich der Kurse aber ohne weiteres gar nicht möglich ist.

Die 75, die ja bis Gröpelingen fährt, ist eigentlich immer voll, was wohl daran liegt, dass die FVE nur bis Vegesack verkehrt. :)
Die 76 aber, die ist im Prinzip fast nie wirklich voll, denn zu den Stoßzeiten wird ja die FVE genutzt.
Es wird also viel warme Luft transportiert!

Ich denke schon, dass die FVE der BSAG in gewisser Weise die Fahrgäste wegnimmt, denn vor 3 Jahren war die 76 von morgens bis abends voll, und da fuhr die 75 ja auch schon.

Schöne Festtage und 'nen guten Rutsch wünscht

Tiger :p


von Tiger 1995 - am 24.12.2008 14:32

Re: Parallelverkehr der Linie 75 und 76 => Linie 76 wird überflüssig!

Im Prinzip ist die 76 ja nur eine kurze 75 , genau wie bei der 74 , nur dass die Kurzfahrten der 75 bis BVE eben 76 heißen.

von T.Hancke - am 28.12.2008 22:32

Kurze 75 heißt 76!

Deshalb habe ich ja auch geschrieben:

Zitat
Tiger 1995
Naja, das mit der 75 und 76 ist so eine Sache, vergleichbar mit der 4 und 5.


Die 76 ist halt eine kurze 75, genau wie die 5 eine kurze 4 ist.

Tiger :p



von Tiger 1995 - am 29.12.2008 12:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.