Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 9 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 3 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Der Wolf und die sieben Geißlein, Tw22, oefahrer, tom85, Fabi, Ingo Teschke, Gnubbl, haubra, ChristophN., H. Paul

Frage zum Nachtlinienenverkehr unter der Woche...

Startbeitrag von tom85 am 13.01.2009 13:15

Eigentlich ging ich ja davon aus das unter der Woche grundsetzlich nur kurz nach zwölf Uhr und nochmal gegen vier uhr jeweils alle nachtlinien durch Bremen tuckern ....aber diverse vorfälle nachts unter der woche verwirren mich immer wieder. Zum ersten gibt es einen 6E von Huchting die noch recht spät zum Betriebshof fährt und dann ab Theater Am Leipnitzplatz anschluß an eine N1 nach Osterholz anzeigt ...das ganze spielt sich glaube ich gegen 1.30 uhr ab ...anschluss an eine N10 hat man dann auch nochmal...ein Freund sagte mir sogar das die N10 neuerdings unter der Woche die ganze Nacht verkehrt!!! Stimmt das? so richtig offizieles finde ich dazu jedenfalls auf BSAG.de nicht!!! Naja jedenfalls gibt es dann gegen 3.30 uhr noch eine N1 richtung Osterholz vom Leiptnitzplatz aus (wo kommt die überhaupt her???) und wieder mit anschluss an eine N10 am HBF! zu einer ähnlichen Zeit habe ich auch schon mehrfach eine 1E vom Hauptbahnhof richtung Betriebshof Neustadt genutz...

also ganz konkret meine frage: Weiß jemand was sich da überhaupt konkret abspielt von 0 bis 4 uhr unter der woche bei der BSAG?

achja genaue zeiten habe ich mir nicht notiert ....bin zu diesen ganzen schlüssen gekommen wenn ich mal unter der Woche länger besuch hatte und nach den letzten fahrten geschaut hab in der EFA ....

Antworten:

Ehm... Ich hab jetzt NICHT noch einmal nachgeschaut, aber als Nutzer der N10 bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass die schon immer auch in der Woche die ganze Nacht durchfährt (allerdings mit zwei Fahrten im 1:30-Abstand... Damit ist sie aber bisher eine der wenigen Linien gewesen, die das tun.
Irgendwann meine ich neulich vernommen zu haben, dass jetzt auch alle anderen Linien nachts regelmäßiger verkehren... Den aktuellen Stand müsste ich da mal nachschauen...

Und 6Es gibt es nachts wirklich häufiger im Grenzbereich zwischen Tag- und Nachtverkehr, insbesondere in den ersten Nachtstunden. Das sind dann aber hauptsächlich Einrückfahrten zur Neustadt. Morgens um etwa 5 gibt es auch eine Fahrt, die über Goetheplatz und Humboldtstraße führt.
Insbesondere solche "kreativen" Streckenführungen sind häufig in den Fahrplänen gar nicht vermerkt (Früher waren sie das mal). Fahrgäste werden aber mitgenommen. Ist wahrscheinlich sinnvoller, als komplett leer zu fahren...

von oefahrer - am 13.01.2009 13:47
Geändert hat sich überhaupt nichts: Um 1.30 und 3.45 fahren die Linien N1 und N10 ab Hbf nach Osterholz, Flughafendamm, Gröpelingen und Sebaldsbrück (wo sie auch jeweils herkommen). Um 1.30 fährt außerdem noch eine N7 nach Neuenkirchen.
Fahrten um die Zeit, die als "6E" gekennzeichnet sind, sind Einrückfahrten in die Neustadt. Ebenso gibt es Einrücker in die Vahr, die heißen "1E".

von ChristophN. - am 13.01.2009 13:59
naja danke erstmal für die antworten ....bringt ein wenig licht ins dunkel! also das die N1 da nochmal um die zeit verkehrt unter der woche und dann auch noch richtung flughafen anstatt huchting war mir neu

von tom85 - am 13.01.2009 14:36
Zitat
tom85
naja danke erstmal für die antworten ....bringt ein wenig licht ins dunkel! also das die N1 da nochmal um die zeit verkehrt unter der woche und dann auch noch richtung flughafen anstatt huchting war mir neu


Wobei es die Fahrten schon ewig gibt. Damals hießen sie noch 1 und 10.
Keine Ahnung, wann diese Fahrten eingeführt wurde. Tippe auf spätestens die 80er.

von Tw22 - am 13.01.2009 18:54
Diese "Nachtverbindungen" gabs schon in den frühen 80ern, damals als 10E um 1.30 und 3.45
nach Gröpelingen und Sebaldsbrück, sowie als 5E zum Flughafendamm (in Gegenrichtung wurde
am Bürgerpark gewendet). Außerdem eine 1E um 1.30 Uhr von und nach Osterholz (gewendet wurde
zuerst am Domshof später als Schleifenfahrt Dobben-Sielwall-Domsheide-HBF ). Zeitweise waren die
5E und die 10E nach Sebaldsbrück miteinander verknüpft, was dazu führte, daß man nach Sebaldbrück
in den Genuß der "Plastiksitze-400er" kam. Zu der Zeit wurden die Fahrten nach Gröpelingen von
Bussen durchgeführt. Erwähnen sollte man auch noch, daß Anfang der 80er die letzten "normalen" Bahnen um 0.00 und 0.30 Uhr ab Domsheide fuhren (von Sa auf So sogar noch um 1.00 Uhr) - Ende der 80er dann um 0.00 Uhr und am Wochenende um 0.30 Uhr! Und alles zum NORMALTARIF, ohne
Abzockgebühr!

von haubra - am 13.01.2009 19:32
Das mit der getrennten 1 und 5 kannte ich nicht.
Mir war das nur als 1 bekannt, die jedoch nicht nach Arsten, sondern zum Flughafendamm eingekürzt war. (Stand etwa Anfang der 90er). Diese Linie war (nebem dem Stadionverkehr) m. W. übrigens auch das letzte Einsatzgebiet der 400er (Wagen aus der Vahr).

Die 10E fuhr nachts eine leicht geänderte Route Gröpelingen - SL 10 - Hbf - Domsheide - SL 2 - Sebaldsbrück.

Zusätzlich gab es nachts noch einen bunten Strauß an Personalzuführungsfahrten (Bus) zu den verschiedenen Betriebshöfen, die jewels am Ende der Taschenfahrpläne aufgeführt waren.

von Tw22 - am 13.01.2009 21:28
Zitat
Tw22
Die 10E fuhr nachts eine leicht geänderte Route Gröpelingen - SL 10 - Hbf - Domsheide - SL 2 - Sebaldsbrück.


...weswegen sie ja auch N12 hieß (wegen 10+2)

von oefahrer - am 13.01.2009 22:38

Nachtverbindungen gibt es auch heute noch

Hallo, diese Nachtverbindungen gibt es auf fast den gleichen Relationen heute noch, zu finden über bsag.de oder bahn.de, z. B. in der Woche von Roland-Center nach Geschäftsstelle Neustadt (als 134 bsag.de oder 34E bahn.de). Außerdem noch nach Kattenturm/Kattenesch und diverse Fahrten ab Ge. Vahr.

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 14.01.2009 00:05
Zitat
oefahrer
Zitat
Tw22
Die 10E fuhr nachts eine leicht geänderte Route Gröpelingen - SL 10 - Hbf - Domsheide - SL 2 - Sebaldsbrück.


...weswegen sie ja auch N12 hieß (wegen 10+2)


Nachdem das N als Liniennummer erfunden war (Einführung der Nachtlinien im Sternverkehr) ja, davor nein.

von Tw22 - am 14.01.2009 09:39

Re: Nachtverbindungen gibt es auch heute noch

Ja, der "Stadtbus NV", sehr faszinierend.

Darf man denn da als Normalsterblicher mitfahren? Wird ja schließlich in der Fahrplanauskunft angezeigt (in den Haltestellenfahrplänen leider nicht).

Gruß
Henning

von H. Paul - am 14.01.2009 15:26

Komplette Übersicht über alle Nachtverbindungen

Hier eine Übersicht über alle Nachtverbindungen, die ich bahn.de und bsag.de entlocken konnte. Es wäre mal interessant zu wissen, ob diese Verbindungen auch an den DFIs angeschlagen werden und ob sie wirklich jeden Tag gefahren werden. Wenn man sich als Fahrgast drauf verlassen kann, wieso wird da kaum Werbung für gemacht? Um diese Uhrzeit verkehrt ja sonst nichts, auf einigen Relationen (Huchting - Neustadt, Arsten - Kattenturm - Neustadt, Sebaldsbrück - Schwachhausen - Vahr) kann man doch sicherlich mit Fahrgästen rechnen. Erst Recht, da die ankommenden Wagen in Neustadt und der Vahr Anschluss an die N1 in die Stadt haben.

Hier nun die Liste:

14. Jan bis 27. Mär 2009 Mo - Fr (nur die wichtigsten Haltestellen)

134/34E Roland-Center 3:20 - 3:29 Geschäftsstelle Neustadt
134/34E Carl-Hurtzig-Straße 3:38 - 3:43 Am Sodenmatt 3:43 - 3:48 Roland-Center 3:48 - 3:57 Geschäftsstelle Neustadt
134/34E Roland-Center 4:10 - 4:19 Geschäftsstelle Neustadt
134/34E Roland-Center 4:35 - 4:44 Geschäftsstelle Neustadt

NV/E Geschäftsstelle Neustadt 3:10 - 3:22 Heukämpendamm 3:22 - 3:27 Kattenturm-Mitte 3:27 - 3:31 Huckelriede 3:31 - 3:38 Geschäftsstelle Neustadt
NV/E Geschäftsstelle Neustadt 3:47 - 3:59 Heukämpendamm 3:59 - 4:04 Kattenturm-Mitte 4:04 - 4:08 Huckelriede 4:08 - 4:15 Geschäftsstelle Neustadt

403/E Sebaldsbrück 2:33 - 2:38 Polizeipräsidium 2:38 - 2:40 Bürgermeister-Spitta-Allee 2:40 - 2:43 Kirchbachstr. 2:43 - 2:47 Polizeipräsidium 2:47 - 2:50 Kurt-Huber-Straße
403/E Sebaldsbrück 3:03 - 3:08 Polizeipräsidium 3:08 - 3:10 Bürgermeister-Spitta-Allee 3:10 - 3:13 Kirchbachstr. 3:13 - 3:17 Polizeipräsidium 3:17 - 3:20 Kurt-Huber-Straße
403/E Sebaldsbrück 3:40 - 3:45 Polizeipräsidium 3:45 - 3:48 Kurt-Huber-Straße
403/E Sebaldsbrück 4:10 - 4:15 Polizeipräsidium 4:15 - 4:17 Bürgermeister-Spitta-Allee 4:17 - 4:20 Kirchbachstr. 4:20 - 4:24 Polizeipräsidium 4:24 - 4:27 Kurt-Huber-Straße

Linienbezeichnung: bsag.de/bahn.de

Findet wer noch mehr?

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 14.01.2009 17:27

Fahrzeugeinsatz und Nachtverbindungen sa/so

Hallo,

die Fahrzeugeinsätze sind auch höchst unterschiedilch:

Auf der Linie 403 (Sebaldsbrück-Vahr) kam auf den ersten drei Fahrten zumindest zeitweise der Kleinbus der Linie 32 zum Einsatz. Ich weiß allerdings nicht, ob das immer noch so ist. Die vierte Fahrt gehört dann bereits zum neuen Tag und wird mit einem Zweiachser gefahren.

Auf der Linie 134 (Huchting - Neustadt) kommt ein Zweiachser zum Einsatz (Kurs 6707, anschließend Linie 51)

Auf der Linie Arsten - Neustadt fährt sogar ein Gelenkbus, Kurs 6501, anschließend Linie 27.


Sonnabends und sonntags fährt die Linie 403 unverändert. Auch die vierte Fahrt am Sonntag morgen gehört allerdings zum Vortag.

Sonnabends fährt die Linie 134 ab Roland Center 3.20 und 4.00 Uhr, ab Neustadt 3.30 Uhr direkt zum Roland-Center. Zum Einsatz kommt der Kurs, der die Nacht Freitag/Sonnabend als N6 gefahren hat, also ein Gelenkbus. Sonntags gibt's nur eine Fahrt um 6.05 h ab Roland-Center zum BSAG-Zentrum. Der Gelenkbuskurs fuhr bereits seit 3.49 Uhr auf der N6 und wird nach der Fahrt auf der Linie 134 am Roland-Center bis 8.22 Uhr abgestellt.

Zusätzlich fährt sonnabends und sonntags eine Linie 132 ab Hauptbahnhof 3.45 Uhr zum Flughafendamm 3.55 Uhr. Zum Einsatz kommt ein Gelenkbus. An diesen Tagen fährt die N1 ja nach Huchting und nicht zum Flughafendamm.

Die Linie Arsten-Neustadt ist sonnabends und sonntags nicht im Einsatz.

Ingo Teschke

von Ingo Teschke - am 15.01.2009 19:43

Re: Fahrzeugeinsatz und Nachtverbindungen sa/so

Zitat
Ingo Teschke
Auf der Linie 403 (Sebaldsbrück-Vahr) kam auf den ersten drei Fahrten zumindest zeitweise der Kleinbus der Linie 32 zum Einsatz. Ich weiß allerdings nicht, ob das immer noch so ist.

Das ist nun der Kurs 4729 - der wird nach wie vor auch mit dem Fahrzeug der Linie 32 gefahren!
So ist es zumindest montags bis samstags - sonntags kann ich nicht beantworten!

Grüße von
Fabi

von Fabi - am 16.01.2009 10:25

Nachtverbindungen und Fragen

Ein paar Fragen stellen sich einem da natürlich:

1) Wieso ist die Linienbezeichung so durcheinander?
2) Heißt das, das Fahrgäste keinen Nachtzuschlag zahlen müssen?
3) Stimmen die minutengenauen Abfahrtszeiten oder sollte ein Fahrgast lieber ein bisschen früher da sein?
4) Werden die Fahrten auch an den DFI angezeigt?
5) Warum sind sie nicht in den Fahrplanbüchern aufgeführt, so wie früher?
6) Wozu dienen diese Linien eigentlich? Nur zum Fahrer-bei-Dienstbeginn-zum-Betriebshof-bringen?
7) Früher gab es viel mehr Nachtverbindungen. Leben in diesen Stadtteilen heute keine Fahrer mehr?
8) Wieso gibt es so viele Leerfahrten Neustadt - Huchting und Vahr - Sebaldsbrück. Die könnte man doch auch für den Fahrgasttransport nutzen

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 16.01.2009 17:37

Re: Nachtlinienenverkehr Winter 1974/1975

Auch schon Mitte der 70er Jahre gab es diese Fahrten unter der Überschrift "Personalwagen mit Fahrgastbedienung". Neben vielen Busverbindungen verkehrten täglich folgende Straßenbahnlinien nachts:

1) Flughafendamm - Hbf 1:50* / 3:52 - Bürgerpark
2) Bürgerpark - Hbf 1:58* / 4:00 - Flughafendamm
3) Osterholz - Neue Vahr-Süd - Hbf 1:50* - Domshof
4) Domshof - Hbf 2:00* - Neue Vahr-Süd
5) Gröpelingen - wie Linie 10 - Hbf 1:50* / 4:00 - Sebaldsbrück
6) Sebaldsbrück - wie Linie 10 - Hbf 1:50* / 4:00 - Gröpelingen

* Sonntagsfrüh 30 Min. später

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 17.01.2013 13:58

Re: Nachtverbindung 403 Sebaldsbrück - Neue Vahr eingestellt?

In den aktuellen Fahrplanauskünften ist die Nachtverbindung von Sebaldsbrück in die Neue Vahr nicht mehr enthalten. Wurden die vier Fahrten eingestellt? Die Nachtverbindungen nach Huchting und Obervieland existieren noch.

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 17.01.2013 14:01

Re: Nachtlinienenverkehr Winter 1969/1970

Auch schon Ende der 60er Jahre gab es diese Fahrten unter der Überschrift "Personalwagen mit Fahrgastbedienung". Neben einigen Busverbindungen verkehrten täglich folgende Straßenbahnlinien nachts:

Linie 5) Flughafendamm - Hbf 1:50* / 3:52 - Bürgerpark
Linie 5) Bürgerpark - Hbf 1:58* / 4:00 - Flughafendamm
Linie 1) Osterholz - Neue Vahr-Süd - Hbf 1:50* - Domsheide
Linie 1) Domsheide - Hbf 2:00* - Neue Vahr-Süd
Linie 2) Gröpelingen - Hbf 1:50* / 4:00 - Sebaldsbrück
Linie 2) Sebaldsbrück - Hbf 1:50* / 4:00 - Gröpelingen

* Samstagsfrüh 30 Min. später

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 17.01.2013 14:20

Re: Nachtverbindung 403 Sebaldsbrück - Neue Vahr eingestellt?

Moinsen,
also ich habe gerade die Verbindung in die Fahrplanauskunft über die Startseite der BSAG abgefragt und da wurden mir 2 Fahrten angezeigt: 2:33 Uhr und 4:10 Uhr. Auch im Abfahrtsmonitor für die Trinidadtr. wurden die Fahrten angezeigt... (sinnigerweise kann man dort auswählen: Linie E Richtung Kurt-Huber-Str. Winterfahrplan bis 01.02.2013)

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 18.01.2013 01:35

Re: Nachtverbindung 403 Sebaldsbrück - Neue Vahr nicht eingestellt!

In der Tat zeigt die BSAG-Fahrplanauskunft noch alle vier Fahrten an, genauso wie 2009 (siehe oben). Meine Suche beschränkte sich nur auf die DB-Auskunft. Die enthält allerdings die E-Fahrten der Geschäftsstelle Neustadt (Huchting und Obervieland).

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 18.01.2013 11:42

Re: Nachtverbindungen 133, 134, 403 eingestellt?

Moin moin, die Nachtverbindungen tauchen mittlerweile in keiner Fahrplanauskunft mehr auf. Wurden sie nun komplett eingestellt oder werden sie mittlerweile überhaupt nicht mehr veröffentlicht, fahren aber trotzdem noch?

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 16.01.2015 22:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.