Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
T.Hancke, Berliner Freiheit, oefahrer, Jens Stein, sasch, Schotti65, Peter Burtchen, DoktorStrom, D.Kleine, rcr484, ChristophN., Arne Schmidt

gescannte Busbilder Anfang der 90'er Teil 1 (6 Bilder)

Startbeitrag von sasch am 03.05.2009 21:57











Antworten:

Wirklich schöne Bilder! Danke! (owT)

.

von rcr484 - am 03.05.2009 22:37
Auch von mir herzlichen Dank!

Leider hast du ein paar mal die "falschen Busse" aufgenommen. ;-)

Zur Erläuterung: Auf dem Bild scan0060.jpg ist rechts ein älterer Gelenkbus zu sehen. Das ist doch auch ein Bremer, oder?! Hast du den oder seine Altersgenossen auch fotografiert? Über solche (und ältere) Bilder würde ich mich noch mehr freuen.

von Berliner Freiheit - am 04.05.2009 16:35
muss ich dich leider enttäuschen.Hab mich damals leider nur für die Solobusse interessiert.
heute ärgert mich das auch. Ich war damals aber auch erst 12 oder 13. :confused:

von sasch - am 04.05.2009 19:01

Das ist ein MAN SG 240 H

Der Gelenkbus, der auf dem von dir genannten Bild (das übrigens an der alten Endhaltestelle Marßeler Feld vor dem Umbau entstanden ist) zu sehen ist, ist ein MAN SG 240 H. Von diesem Typ hatte die BSAG im Jahre 1981 48 Stück gekauft, von denen die letzten 1995 ausgemustert wurden. Das waren sehr schöne Busse, bei denen mein Lieblingsplatz derjenige ganz vorne rechts hinter der ersten Tür war: So dick gepolstert, daß man richtig darin versank. Wenn man das mit den harten Solaris- oder O405GN-Sitzen vergleicht...

von ChristophN. - am 04.05.2009 22:58

Re: Das ist ein MAN SG 240 H (2 Scanbilder)

Moin!
Das war früher mein absoluter Lieblingsbus. Nur hatte ich es damals noch nicht so mit fotografieren.
Mag auch an den Kosten gelegen haben, da ich als kleiner Büddel mein Taschengeld auch einteilen mußte :D.
Ganz am Anfang gab es auch einen Testwagen mit der Nummer 398, der in der Lackierung genau umgekehrt lackiert war. Also was Weiß war war Rot und umgekehrt. So total toll aus der Wagen und lief auf den Linien 26 und später 25. Genaue Daten habe ich jetzt nicht zur Hand.

Aber hier mal zwei Scanbilder vom SG 240 H:


351 auf der Linie 25 am HBF. Der Bus wurde aufgrund einer Demo umgeleitet. Im Hintergrund das Postgebäude wird gerade Kernsaniert.


Dieses Bild zeigte ich schon öfters, aber gerne nochmal. 4390, zusammen mit 4387 der letzte seiner Zunft, am 02.05.95 auf seiner definitiv letzten Fahrt. Danach rückte der Wagen nach Blumenthal ein und wurde mit seinem Bruder 4387 ausgemustert. Danach habe ich nie wieder solch einen Bus auf Bremens Straßen gesehen.

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 05.05.2009 09:10

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Vielen Dank für die Erläuterungen und die zwei schönen Fotos.

Waren das die Busse, für die die BSAG damals groß Werbung machte ("ich bin einer von den xx Neuen")?

von Berliner Freiheit - am 05.05.2009 11:19

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Nein, die Werbung hat die BSAG für dien Neoplan N4021 von 1988 gemacht, da diese in der Tat etwas wirklich Neues waren: Sie waren die ersten Niederflurbusse in Bremen und damit für Rollstuhl-Fahrer geeignet!

von D.Kleine - am 05.05.2009 14:07

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Zitat
D.Kleine
Sie waren die ersten Niederflurbusse in Bremen und damit für Rollstuhl-Fahrer geeignet!


Määäp. Die Niederflurigkeit ist nicht Voraussetzung für die Nutzung durch Rollstühle, sondern die Ausstattung mit einem Hublift (Hoch- und Niederflur) oder einer Klapprampe (nur Niederflur). Daher können Niederflurbusse nicht als Meilenstein in der Beförderung von Rollstühlen im ÖPNV angesehen werden. Niederflurbusse kommen gehbehinderten Menschen zu Gute, die nicht im Rollstuhl sitzen, sowie allen Leuten mit sperrigen Gegenständen, zB Kinderwagen, die nun einfacher (und ohne Hilfe) ein- und aussteigen können Mit Rollstühlen hat das gar nichts zu tun...

In Oldenburg zumindest fielen diese Ereignisse zeitlich auch nicht zusammen, die ersten Hubliftbusse waren noch nicht niederflurig. Wie das in Bremen war, weiß ich jetzt nicht.

Groß geschätzt müssten die ersten Hubliftbusse etwa 1988 eingeführt worden sein, die ersten Niederflurbusse hingegen kamen deutlich später, nämlich etwa 1993/94. (Mit Ausnahme von 2002 wurden in der Zwischenzeit grundsätzlich Busse mit Hublift angeschafft. (vor 1991: Wagennummern 26 bis 46(?), ab 1991 mit "Plättchenmatrix-Anzeigen" ausgestattet in den Wagennummern dem Anschaffungsjahr folgend 1xx, 2xx etc.) Und in Bremen gab es Niederflurer schon sechs Jahre früher? Sicher??

Gab es in Bremen keine Hubliftbusse vor Niederflurbussen?

von oefahrer - am 05.05.2009 14:44

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

IN Bremen fiel die Einführung von Hublift und Niederflur zusammen, eben 1988 mit den Ersten Niederflurbussen von Neoplan.
In HB wurde praktisch die VÖV II - Generation komplett übersprungen, außer einem Testbus (4999 MAN SG242P) gab es diese Generation in HB nicht, man wartete stettdessen ,bis Anfang der 90er Jahre auch DB und MAN NF -Busse liefern konnten.

In anderen Städten wurden zu dieser Zeit tatsächlich Hochflurbusse mit Hubliften ausgestattet, so auch in OL und BHV im VBN -Bereich.

Es gab in der Anfangszeit viele Vorbehalte gegen Niederflur und erst in den 90er Jahren, nachdem die größeren Hersteller auch NF Busse im Angebot hatten ,setzten diese sich flächendeckend durch.

von T.Hancke - am 05.05.2009 14:56

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Zitat
oefahrer
In Oldenburg zumindest fielen diese Ereignisse zeitlich auch nicht zusammen, die ersten Hubliftbusse waren noch nicht niederflurig. Wie das in Bremen war, weiß ich jetzt nicht.

Groß geschätzt müssten die ersten Hubliftbusse etwa 1988 eingeführt worden sein, die ersten Niederflurbusse hingegen kamen deutlich später, nämlich etwa 1993/94. (Mit Ausnahme von 2002 wurden in der Zwischenzeit grundsätzlich Busse mit Hublift angeschafft. (vor 1991: Wagennummern 26 bis 46(?), ab 1991 mit "Plättchenmatrix-Anzeigen" ausgestattet in den Wagennummern dem Anschaffungsjahr folgend 1xx, 2xx etc.) Und in Bremen gab es Niederflurer schon sechs Jahre früher? Sicher??

Gab es in Bremen keine Hubliftbusse vor Niederflurbussen?




Die ersten NFL-Busse wurden in Bremen 1988 eingeführt, damalige Wg.-Nrn. 901-935.

von Arne Schmidt - am 05.05.2009 14:58

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Danke für die Hinweise - ich hätte nicht gedacht, dass wir in OL damals so spät mit NF dabei waren. Hab's als die totale Innovtion empfunden, obwohl ich schon damals auch häufig in Bremen unterwegs war... Okay, ich war noch klein und mehr mit den Trams *hust* Straßenbahnen unterwegs...

von oefahrer - am 05.05.2009 15:02

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Also, ich kann mich noch sehr gut an die ersten Niederflur-Neos von 1988 erinnern. Sie hatten m. W. 900er Nummern, später 49xx.

von DoktorStrom - am 05.05.2009 15:09

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Hallo,
wenn ich das richtig sehe ist das ein O305G von Mercedes, markant ist die VÖV I Front mit dem Zugmaul in der Stossstange. Die SG192 / 240H waren mit durchgehender St0ssstange.
Gruss aus Bayern in die alte Heimat

von Schotti65 - am 05.05.2009 17:54

Re: Das ist kein MAN SG 240 H!?

Interessant , dass es immer jemanden gibt der eine Minderheitenmeinung vertritt:D

Es ging hier um das Bild 0060 , nicht um das Bild 4058 sebi...

Und bei dem handelt es sich unstrittig um einen SG 240 H.



von T.Hancke - am 05.05.2009 18:09

Die ersten Niederflurbusse der BSAG (Link dazu, mit Bildern)

Hallo!
Ich habe mal in die Suchfunktion "erste Niederflurbusse" eingegeben und das kam dabei raus :) :
-->Präsentation der ersten Niederflurbusse der BSAG

von Jens Stein - am 05.05.2009 21:03

Re: Die ersten Niederflurbusse der BSAG (Link dazu, mit Bildern)

Hmm... Okay, wäre möglich gewesen und mache ich häufig auch so - aber manchmal ist ein bisschen aktuelle Diskussion doch auch schön... *g* Zumal ich ja auch ein paar Infos aus Oldenburg ins Spiel gebracht habe...

von oefahrer - am 05.05.2009 23:16

Re: Das ist ein MAN SG 240 H

Zitat
D.Kleine
Nein, die Werbung hat die BSAG für dien Neoplan N4021 von 1988 gemacht, da diese in der Tat etwas wirklich Neues waren: Sie waren die ersten Niederflurbusse in Bremen und damit für Rollstuhl-Fahrer geeignet!

Das mag sein, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mir meine Großmutter von der Werbeaktion der BSAG ("Ich bin einer von den xx Neuen") berichtet hatte; 1988 wohnte sie aber gar nicht mehr in Bremen.

Wenn mich meine Erinnerung/mein Zeitgefühl nicht vollkommen täuscht, waren damit die ersten Busse in der neuen Farbgebung (rot/weiß) gemeint. Kann mir jemand beipflichten oder widersprechen?

von Berliner Freiheit - am 06.05.2009 04:08

Re: Werbeaktion

Ich kann mich auch nur an die Aktion auf den 900er Neoplan erinnern, bei den SG240H oder O305G gab es das m.W. nicht.

von T.Hancke - am 06.05.2009 08:11

Re: Werbeaktion

Ich kann mich an zwei Werbeaktionen erinnern.

Bei der ersten hatten die Busse am Heck die Aufschrift.: "ICH BIN EINER VON 70 NEUEN. MACHEN SIE EINE PROBEFAHRT."
Diese "Aufforderung" hatte ein Fahrgast damals allzu wörtlich genommen. Er drängte den Fahrer vom Fahrersitz, um selbst den Bus zu fahren, was der Fahrer aber gerade noch verhindern konnte.

Bei der zweiten Aktion trugen die ersten fünf(?) Busse an der Seite die bunte Aufschrift:" DER ERSTE (ZWEITE; DRITTE....) VON 35 NEUEN".




von Peter Burtchen - am 06.05.2009 09:47

Re: Werbeaktion

Zitat
Peter Burtchen
Ich kann mich an zwei Werbeaktionen erinnern.

Bei der ersten hatten die Busse am Heck die Aufschrift.: "ICH BIN EINER VON 70 NEUEN. MACHEN SIE EINE PROBEFAHRT."
Diese "Aufforderung" hatte ein Fahrgast damals allzu wörtlich genommen. Er drängte den Fahrer vom Fahrersitz, um selbst den Bus zu fahren, was der Fahrer aber gerade noch verhindern konnte.

Bei der zweiten Aktion trugen die ersten fünf(?) Busse an der Seite die bunte Aufschrift:" DER ERSTE (ZWEITE; DRITTE....) VON 35 NEUEN".

Kannst du die Aktionen zeitlich irgendwie einordnen?

Mir kommt die Zahl 70 in diesem Zusammenhang vertraut vor, aber vielleicht täusche ich mich da ja auch. Das mit der Probefahrt höre ich allerdings zum ersten Mal.

Aber wenn meine Oma damals zumindest die erste Hälfte wahrgenommen hat, muss die Aktion relativ massiv gewesen sein, denn schließlich fuhr sie immer nur mit der Straßenbahn (Linie 1). Die BSAG kann also stolz sein, dass sie sogar meine Oma erreicht hat. :-)

von Berliner Freiheit - am 06.05.2009 18:45

Re: Werbeaktion

Könnte sich um die lieferung der 1. roten SG 192 mit Automatik handeln,das käme von der Größe der Serie etwa hin und liegt kurz vor meinem Erinnerungszeitraum. ;)

von T.Hancke - am 06.05.2009 19:48
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.