Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
T.Hancke, Fabi, Peter Burtchen, tom85, Arne Schmidt, d'Alembert, John-M, Jens Stein

Christian Wulff plädiert für Li.4

Startbeitrag von T.Hancke am 10.05.2009 16:59

Auf dem Bezirksparteitag der CDU Elbe Weser in Grasberg war auch der Niedersächsische Mimisterpräsident Wulff anwesend.
Neben vielen Dingen zur Region äußerte er sich auch explizit zur Linie 4

" Es ist ein Beispiel für eine gute länderübergreifende Zusammenarbeit.Die Landesregierung ist ein fairer Partner der Kommunen " und er appellierte an den Gemeinderat, in seiner Sitzung am kommenden Montag die Weichen für den Weiterbau zu stellen.

(Artikel im WK heute)

Antworten:

Heute also: 14 Ja, 10 Nein -> Rat stimmt dem Bau zu

Ich häng mich mal direkt an diesen Thread.
Aus dem Newsticker der Gemeinde (www.lilienthal.de):

"Der Rat der Gemeinde Lilienthal hat in seiner Sitzung am 11.05.2009 um 20:27 Uhr den Bau der Linie 4 mit 14 Ja-Stimmen und 10 Nein-Stimmen bei 0 Enthaltungen zugestimmt."

von d'Alembert - am 11.05.2009 19:02

Re: Heute also: 14 Ja, 10 Nein -> Rat stimmt dem Bau zu

Endlich, Endlich.

Danke an den Ministerpräsident Christian Wulf CDU

Jetzt ist ein schneller Baubeginn von Nöten um ein Zeichen zu setzten.

Bei der Umsetzung habe ich noch ein paar Fragen:

In welchem Bereich und wie muss für die Bertas die Line 4 noch angepasst werden damit diese nach Bogfeld und später nach Lilienthal kommen.

Gibt es Bilder von den Test mit der Berta in Borgfeld?

Fährt die BSAG ab sofort wieder mit der Zielanzeige Falkenberg?

Hoffentlich fangen die Bald an, ich werde mir jetzt schon mal ein paar feste Fotopunkte entlang der Strecke suchen und dann darüber Berichten.

Gruß
Jetzt und hier - Line 4
John
Lilienthal







von John-M - am 12.05.2009 09:58

Re: Heute also: 14 Ja, 10 Nein -> Rat stimmt dem Bau zu

Zu dem Fragen
a) Die Strecke von Kirchbachstr bis BGM- Spitta -Allee müsste noch angepasst werden
b) gab es da einen Test?
c) das hatte nichts mit dem Beschluss des Rates zu tun, nach der Umstellung des RBL wurden die Anzeigen anders programmiert, außerdem haben in den HVZ jetzt alle Fahrten in Borgfeld Anschluss, soweit ich weis.

von T.Hancke - am 12.05.2009 11:08

Re: Heute also: 14 Ja, 10 Nein -> Rat stimmt dem Bau zu

Zitat
John-M
In welchem Bereich und wie muss für die Bertas die Line 4 noch angepasst werden damit diese nach Bogfeld und später nach Lilienthal kommen.





Das wird wohl noch ein bisschen dauern mit den Bertas nach Lilienthal, das m.W. der gesamte Bereich Schwachhauser- /Horner Heerstr. nicht Berta-fähig ist. Bis der erneuert wird, kanns dauern, so alt ist er ja noch nicht...

von Arne Schmidt - am 12.05.2009 11:09

Re: Heute also: 14 Ja, 10 Nein -> Rat stimmt dem Bau zu

Moin!

Soweit ich weiß, ist spätestens an der Eisenbahnbrücke in Horn Schluß.

Man sagt ja im Schnitt, so eine Trasse hält ca. 30 Jahre.
Also dürfte das wohl erst im Jahre 2028 soweit sein. Vielleicht macht man ja auch etwas früher was.

Das Abstimmungsergebnis steht sogar zur Zeit schon auf der Startseite von www.bsag.de.
Wie sieht das jetzt aus mit den Fördergeldern?

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 12.05.2009 11:49

Re: Rat stimmt (leider) dem Bau der Linie 4 zu

Zitat
John-M
Fährt die BSAG ab sofort wieder mit der Zielanzeige Falkenberg?

Das war ja keine Maßnahme, weil der Rat gegen die Linie 4 beschlossen hat, sondern, wie Torsten richtig gesagt hat, das RBL der BSAG umgestellt wurde und dadurch die "Falkenberg-Ziele" wohl vergessen wurden ;)
Wie schon erwähnt, finde ich es auch ganz gut, dass die Ziele nicht mehr vorhanden sind, weil sie zu viel Verwirrung sorgten!

Zitat
John-M
Hoffentlich fangen die Bald an, ich werde mir jetzt schon mal ein paar feste Fotopunkte entlang der Strecke suchen und dann darüber Berichten.

Werde ich auch tun, aber nicht um den Bau der Linie 4 zu berichten, sondern um die letzten Monate der Linie 30 zu zeigen...

Grüße, Fabi
Weiterhin Gegner der Linie 4 nach Lilienthal :p

von Fabi - am 12.05.2009 12:25

Re: Rat stimmt (leider) dem Bau der Linie 4 zu

Hmmm Ja schön das es endlich eine Entscheidung gibt. Was ich aber schonmal im anderen Thread grade geschrieben habe: Schnell voran treiben jetzt .....(wann ist überhaupt Baubeginn?) Ich hoffe jedenfalls nicht in 5 Jahren oder sowas .....Jedenfalls jetzt schnell die geplanten Strecken vorantreiben und sich dann villeicht sinnvolleren Dingen im Bremer Stadtraum zuwenden! Allerdings glaube ich das die Verlängerung der Linie 1 (an beiden ästen) und die 2 nach Osterholz schonmal ein echter Gewinn für Bremen sein wird

von tom85 - am 12.05.2009 13:29

Re: Neuprogrammierung der Anzeigen

Zitat
T.Hancke
nach der Umstellung des RBL wurden die Anzeigen anders programmiert.



Passt zwar nur bedingt zum Thema, aber ich hänge mich hier einfach mal dran:

Auf dem Wege zum gestrigen (übrigens excellenten :spos: ) Vortrag ist mir aufgefallen, dass die Wagen der Linie 5 an den Seiten nicht mehr nur das Ziel, sondern den detaillierten Linienverlauf anzeigen.
Im Wageninneren, wo bislang immer groß "Arsten" bzw. "Horn-Lehe" mit dem Zusatz "Achten Sie bitte auf die Haltestellenansagen" angezeigt wurde, ist jetzt die sogenannte Perlenschnur zu sehen, allerdings mit einer "4"!




von Peter Burtchen - am 12.05.2009 16:50

Re: Neuprogrammierung der Anzeigen

Ja ,das fällt etwa in den gleichen Zeithorizont, auf mit den Anzeigen der S-Linien wurde experimentiert, teilweise wurden die alten-roten Anzeigen verwendet, die alledings dann unpassende Perlschnüre hatten, inzwischen wurde das aber wieder geändert.

von T.Hancke - am 12.05.2009 17:21

Re: Geplanter Baubeginn

Zitat
tom85
(wann ist überhaupt Baubeginn?)

Laut der Webpräsenz der Bremer Straßenbahn ist Baubeginn 2010.
Siehe hier: [www.bsag.de]

Naja, wenn alle zwei Monate neu abgestimmt wird, freuen wir uns mal :D :D

von Fabi - am 12.05.2009 20:21
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.