Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin 1968, Peter Burtchen

Ein fast schon "historisch" zu nennendes Foto heute im W-K

Startbeitrag von Peter Burtchen am 27.05.2009 10:06

Spätestens seit den Sondereinsätzen von Bussen und Bahnen anlässlich des Kirchentages zur Überseestadt, die viele Fans - ob nun mit Kamera oder ohne - dorthin gelockt haben, dürfte die nun wohl auch dem letzten Nahverkehrsfreund vertraut sein.

Wie es dort aussah, als an die Führung der Linie 3 durch dieses Areal noch gar nicht zu denken war, ist sehr schön auf einem Foto zu erkennen, das heute im Weser-Kurier (und vermutlich auch in den Bremer Nachrichten) als Illustration zu einem Artikel über einen eher unerfreulichen Anlass dient.

Da hat die BRETAG aber sehr tief in ihr Archiv gegriffen.

Antworten:

Re: Auch in den "Bremer Nachrichten"!

Jetzt wird es OT:
Wie alt das Foto ist, sieht man am linken Bildrand: dort ist noch die Ro-Ro-Rampe am Kopf des Hafenbeckens sichtbar. Und die war das erste, was dort verschwand - lange bevor der lade- und Löschbetrieb der Schiffe dort eingestellt wurde und die weitere Umgestaltung begann. Heute ist der Ro-Ro-Anleger übrigens im Neustädter Hafen, gegenüber Lankenauer Höft.
Zur Erklärung: Ro-Ro steht als offizielles Kürzel für "Roll on - Roll off" und meint das Laden und Löschen rollender Fracht (z.B. Trailer, Lkw, Pkw) der Schiffe über eine klappbare Heckrampe (seltener Seitenrampe), die auf dem landseitigen Brückenkopf abgelegt wird.

von Martin 1968 - am 27.05.2009 12:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.