Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Martin 1968, tom85, Tom der Wanderer, Tw22, Jens Stein, Irgendware, Fabi

Nacht der Museen und mehr (m. 10 B.)

Startbeitrag von Fabi am 13.06.2009 22:04

Hallo :)
Heute war, bekanntlich, Lange Nacht der Museen und einiges mehr (siehe unten).
Also machten sich Dominik, Pascal und ich auf den Weg um einige interessante Busse zu fotografieren.

Hier einige Einblicke:


Neue Werbung auf 3069: Er wirbt nun, wie schon gepostet, für Euroeyes - hier in Borgfeld


4333 gurkte wieder auf der OL 33/34 rum...


Der Wagen 4145 war heute auf der Linie 54 im Einsatz - hier am Kuhhirten

Da es sich um die "Lange Nacht" dreht, mache ich gleich mit den Bildern weiter, die etwas später am Abend entstanden sind ;)


Später 4145 dann auf Linie F - hier an der Kirchbachstraße


4202 war auf Linie K zum Klinikum Bremen-Ost eingesetzt


4110 war ebenfalls auf der Linie K unterwegs - hier am Hauptbahnhof


Selbe Position - andere Linie - anderes Fahrzeug: 4149 auf Linie H


Kurz weg vom Sonderverkehr: 4550 war auf der Linie 26 unterwegs


Pünktlich um 22:32h erschien die N12 - heute bestückt mit Wagen 4176


Wagen 4205 auf OL F am Focke-Museum

Alle Shuttle-Busse waren beschildert als S (oder auch E) Lange Nacht der Museen.
Beschilderungen der Linie erfolgten durch aufgeklebte Schilder an der Vorder- und Hinterseite, sowie Rechts am Bus.

Auf der Linie F am Hauptbahnhof entstand schon am Anfang eine große Verwirrung, da der Bus nicht beschildert war, ob nun der Weg zum Focke-Museum oder der Innenstadt-Ring gefahren wurde.

Haltestellenansagen gab es keine, nur auf einem Fahrzeug, wo folgendes Beispiel vom Fahrer angesagt wurde:
"Sondergong Wachtstraße - Kunstsammlungen Böttcherstraße"
Diese konnte man sehr gut verstehen ;)

Ich hoffe die Bilder gefallen und wünsche allen eine gute Nacht!
Vielleicht kommen noch einige ergänzende Fotos meiner Freunde ;)

Grüße, Fabi

Antworten:

Super Bilder, mit Frage zum Thema

Hallo!
Klasse Bilder!
Da ich heute keine Zeit hatte, habe ich nochmal eine Frage: Die Partitour (3561?) soll heute auch unterwegs gewesen sein, als Museumsshuttle. Kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank schon mal im voraus.

Viele Grüße
Jens

von Jens Stein - am 13.06.2009 23:25
Zitat
- Fabi -

Der Wagen 4145 war heute auf der Linie 54 im Einsatz - hier am Kuhhirten


Linie 54? Wo verkehrt diese denn?
Auf dem Linienplan der BSAG ist diese gar nicht verzeichnet :)

von Irgendware - am 14.06.2009 09:29
OL 54 verkehrt Domsheide - Kuhhirten, ist aber schon eine Weile her.
Benötigt also einen alten Liniennetzplan, dieses Wabending aus den 80ern z. B..

von Tw22 - am 14.06.2009 14:58
Statt der Strassenbahn fuhr ein Schiffsshuttle mit Musik und Unterhaltung.

Verwirrung gab es Anfangs auch um die Haltestellen. Diese waren nicht gekennzeichnet. So hielt der Bus F nicht am Altenwall/Am Wall, sondern erst Altenwall/Tiefer- was später geändert wurde.
Auch der Fahrstil einiger Fahrer ließ mehr als zu Wünschen übrig. "Das war Viehtransport und nicht Omnibus", so die Beschwerden von Fahrgästen. Die Fahrer stellten sich allerdings taub. Es wurden ausschließlich Solowagen gefahren, die bekanntermaßen zu klein sind, aber das war ja schon immer so. Obendrauf dann noch die Oldtimer-Busse. Ich hoffe die Veranstalter zeigen bald ein Herz für Fahrgäste und bestellen bei einem anderen Verkehrsunternehmen. Die BSAG hat den Service jedenfalls von Jahr zu Jahr deutlich verschlechtert. Hier wurde nur eine Pflicht erfüllt und das schlecht.

von Tom der Wanderer - am 14.06.2009 18:01

Re: Die 54 war am Sa. eine Sonderlinie zu einem Betriebssportfest der BSAG... (owT)

..................

von Martin 1968 - am 14.06.2009 20:05

Re: Die 54 war am Sa. eine Sonderlinie zu einem Betriebssportfest der BSAG... (owT)

Danke für die Info! War ziemlich verwirrt das die Linie 54 plötzlich wieder existiert

von tom85 - am 14.06.2009 22:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.