Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Freie Hansestadt, Fabi

Unverständlicher Zusatz bei "Use Akschen"

Startbeitrag von Fabi am 20.06.2009 21:22

Guten Abend,
ich habe vor kurzer Zeit eine Haltestellenansage gehört, die es nicht mehr im normalen Linienverkehr gibt.

Sie lautete "Use Akschen - ..inkhaus Bremen"

Dieses "... inkhaus Bremen" war in einer Männerstimme gesprochen und sehr unverständlich.
Deshalb könnte es Plinkhaus, Rinkhaus, Brinkhaus, Finkhaus, etc. sein.

Weiss jemand von euch eventuell, was der Sprecher mit diesem Zusatz gemeint haben könnte und wieso er nicht mehr verwendet wird?

Ich freue mich auf eine Antwort.

Schönen Abend,
Fabi

Antworten:

Vor ein paar Jahren stand auf der Wiese vor dem Lichthaus für einige Wochen das aufblasbare "Pinkhouse". In diesem Zelt fanden Theater- und Kleinkunstveranstaltungen statt.

von Freie Hansestadt - am 21.06.2009 08:08
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.