Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
maddin, Martin 1968, Peter Burtchen

Frage zu Wechselgeldquittungen aus Automaten

Startbeitrag von Peter Burtchen am 09.07.2009 08:22

Bei DSO wird gefragt, bei welchen Straßenbahnbetrieben die Fahrkartenautomaten Quittungen auswerfen, wenn das im Automat vorhandene Wechselgeld nicht ausreicht: [www.drehscheibe-foren.de]

Ist etwas darüber bekannt, wie hier in Bremen in einer derartigen Situation verfahren wird?
(Ich kenne mich da leider nicht mit aus, da ich kein Barzahler bin.)

Antworten:

nicht direkt zum Thema: Vielleicht versucht man, diesem Weg zu entgehen, in dem man als größte Banknote einen ¤10-Schein zulässt.
Ich habe mich einmal mächtig geärgert, als ich meine "Dauerfahrkarte" vergessen hatte, zum Automaten ging und zahlen wollte, und leider nur einen "Zwanziger" dabei hatte. Nachdem ich drei Mitfahrer gefragt hatte und diese mir den Schein auch nicht wechseln konnten, war meine Fahrt auch wieder zu Ende - und gezahlt habe ich nicht... böse böse

von maddin - am 09.07.2009 11:29

Re: zu Wechselgeldquittungen aus Automaten

Moin,
die Automaten nehmen schon größere Scheine als 10,-¤. Dafür muß der Endbetrag aber höher sein, z.B. NDS-Ticket als Extrembeispiel.
Wenn das Wechselgeld zur Neige geht, nimmt der Automat irgendwann gar keine Scheine mehr an (hab ich schon gesehen, dass man nur mit Münzen zahlen konnte). Ich vermute, irgendwann wird er den Dienst quittieren und dem Fahrer wird im IBIS-Display eine entsprechende Störungsmeldung angezeigt, auf die er dann reagieren muß. In der Regel dürfte das eine Auswechselung des Fahrzeugs sein, da die Geldkassetten m.W. nicht auf Strecke getauscht werden (können). Da die Kassetten aber m.W. nachts in den Werkstätten getauscht werden, sollte so ein (Aus)Fall nur die Ausnahme sein....
Gruß, Martin

Edit meint, es fehlt etwas - die Antwort auf die Frage: Daher glaube ich, dass keine Quittungen im Programm vorgesehen sind.

von Martin 1968 - am 09.07.2009 11:44

Wechselgeld...

Ich wusste nicht, dass die Automaten so verständnisvoll sind :) In meinem Fall war ich vom "Standardticket" ausgegangen.

Ich habe schon oft neben diesen Automaten gesessen und oft auch Bezahlvorgänge beobachtet: Quittungen habe ich noch nie gesehen.

von maddin - am 09.07.2009 15:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.