Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
J.Lotzin, Ingo Teschke, Jonas Krok

Frage zur BHE

Startbeitrag von Jonas Krok am 19.08.2009 08:56

Hallo Forum,

weiß von euch jemand, welche Buslinien zuletzt noch auf die in Frankfurt ansässige Bremisch-Hannoversche Eisenbahn AG konzessioniert waren? Das Unternehmen, das früher die Betriebsführung für die BTE und ganz früher für die Kleinbahn Bremen-Tarmstedt innehatte, hat sich nach seiner Übernahme durch einen Investor in den frühen 2000er Jahren vollständig aus dem Nahverkehrsgeschäft zurückgezogen und, laut eigener Aussage, die "vier verbliebenen Buslizenzen verkauft". (BHE Beteiligungs AG: Geschäftsberichte 2001ff) Auf jedem Fall dürfte dies die Linie 670 Bremen-Worpswede gewesen sein, aber wisst ihr, welches die anderen waren? Und welche Unternehmen fuhren auf diesen Linien? Hatte die BHE (insbesondere in den 80ern und 90ern) noch eigene Fahrzeuge und eigenes Fahrpersonal?
Gruß, JK

Antworten:

143 (750)

Hallo,

auf jeden Fall war die frühere Linie 143 (jetzt: 750) noch lange in den Händen der BHE. Ob das allerdings bis 2000 der Fall war, weiß ich nicht.

Ingo TEschke

von Ingo Teschke - am 19.08.2009 13:38
Von der 143, jetzt 750, weiss ich, dass die BHE in den 90ern nicht mehr selbst gefahren ist. Auftragnehmer war Masemann. Ein paar Informationen finden sich auch auf dieser Seite: [www.vonau-masemann.de]

von J.Lotzin - am 20.08.2009 08:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.