Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arne Schmidt, Christian A., Steffano, André S.

Heute 24.03.2010 seit 14 Uhr: Concordia-Tunnel gesperrt

Startbeitrag von André S. am 24.03.2010 13:34

Seit 14 Uhr ist der Concordia-Tunnel wieder gesperrt.
Grund ist ein Oberleitungsschaden:

- Habe eine 4S Richtung Neue-Vahr-Süd,
- eine 1 mit Warnblinkern Richtung Huchting an der Kirchbachstraße, sowie
- eine 1 Richtung Huchting von Rinsberg kommend und
- an der Kirchbachstraße den Lauftext in den DFI-Anzeigen gesehen.

Antworten:

Die 4 wendete heute wegen der Störung im Bürgerpark, stand so im DFI am Herdentor. War heute mal Autofahrer :D Bin hingefahren und habe gesehn Polizei hat den Tunnel gesperrt, eine Berta stand vor dem Tunnel und ein GT8N stand am Dobben in der Haltestelle, nehme an das war die 4 die dort steckenblieb.

Ob ein Ersatzverkehr eingerichtet wurde kann ich leider nicht sagen.

Grüße

von Steffano - am 24.03.2010 15:49

Weitere Behinderung

Gegen 14:15Uhr kam von der Leitstelle die Durchsage, dass alles wieder normal läuft.

Ich saß in einer 4 Richtung Arsten und blieb dann kurz vor der Haltestelle Metzer Str. stehen.
Der Fahrer sagte nach 2 Min. "Jaaa ich weiß auch nicht, warum es nicht weiter geht"

Vor meiner Bahn stand eine Bertha mit Warnblinker an und davor eine GT8N sowie 3125.
Der Übeltäter war 3125, welcher sich nicht mehr bewegen wollte, so stauten sich dahinter ungefähr 10 - 12 Straßenbahnen. Man wartete auf ein Emil-Wagen, doch die waren alle am Tunnel beschäftigt.

Nach ca. 10-15 Minuten hat sich 3125 dann doch entschlossen wieder weiter zu fahren, die meisten Fahrgäste sind in der Zeit allerdings zum St.-Joseph-Stift gelaufen und haben dort dann die 24 oder die nun wieder fahrenden Bahnen genommen.

vG Christian

von Christian A. - am 24.03.2010 20:01

Re: Weitere Behinderung

Irgendwie schien da heute auf SL 1 der "Wurm drin" gewesen zu sein...

Habe mir heute Nachmittag mal eine Rundfahrt mit der neuen 63 durch das GVZ gegönnt. Als der Bus (es war Oldie 4869) gegen 16:50 Richtung HBF an der Westerstr. hinter einer Berta zum Stehen kam, strömten jede Menge Fahrgäste aus der Bahn in unseren Bus. Bin davon ausgegangen, dass der GT8N-1 liegen geblieben ist und der Bus nun zu einem Überholvorgang über das Gegengleis ansetzen würde, ein BSAG-Mitarbeiter machte sich schon bereit, den Bus durchzuwinken. Stattdessen mehrere Minuten Wartezeit, dann setzte sich die Bahn in Bewegung und weiter gings. Was auch immer los gewesen sein mag...:rolleyes:

Von meinem Zug sah ich im Hbf deswegen dann nur noch die Rücklichter! :mad:

von Arne Schmidt - am 24.03.2010 23:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.