Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
cybox

Frage zu einem Entwerter (Mit Bild)

Startbeitrag von cybox am 02.09.2010 16:05

Hallo,

ich beschäftige ich mich schon ein paar Wochen lang mit dem Anschluß und Betrieb von IBIS-Geräten über die serielle Schittstelle am PC.

Hierzu habe ich eine kleine Schaltung aufgebaut, die das Signal vom PC (welches sich
elektrisch vom IBIS-Signal unterscheidet), umwandelt, um damit ein IBIS-Gerät anzusteuern.

Außerdem habe ich eine Windows-Software geschrieben die IBIS-Telegramme erzeugen kann.
Das Programm kann auch Zieltexte an Anzeigen versenden oder Rollbänder ansteuern.

Die Funktionen müßten allerdings noch ausführlich getestet werden , da ich über die meisten Geräte z.Z. nicht verfüge.

(Toten Link entfernt)

Die erste Aufgabe war dann eine Linienanzeige vom Typ "Lawo" anzusteuern.

Nach einigem hin und her (die Anzeige war zunächst defekt und wollte nicht so wie ich :),
habe ich es dann aber tatsächlich geschafft.

Link: [www.youtube.com]

Nun habe ich vor kurzem einen Entwerter (Type Elgeba MC 692) erworben.
Im Gegensatz zu den Modellen die auch in Bremen verwendet werden, möchte
dieses Gerät aber quer ( und nicht längst) auf einen Fahrschein drucken.

(Toten Link entfernt)

Nun stehe ich vor der Aufgabe, die entsprechenden IBIS-Datensätze, welche erforderlich sind, um das Gerät in den Betriebsmodus zu schalten, herauszufinden.

Alle Informationen und Möglichkeiten die ich im Internet dazu gefunden habe, haben aber bislang noch nicht zu einem Erfolg geführt.

Die Standard-Datensätze haben mir nicht weitergeholfen. Aber dort gibt es viele Fehlermöglichkeiten.

Auch kann ich nicht ausschließen das der Entwerter einen Defekt hat.

Meine Frage also: gibt es hier jemand, der mir dazu entsprechende Infos liefern kann, oder vielleicht sogar über eine Dokumentation (Handbuch) verfügt ?


(Edit: (Tote Links entfernt))

Antworten:

Re: IBIS Software und mehr (update) (1 Bild)

> ich beschäftige ich mich schon ein paar Wochen lang mit dem Anschluß und Betrieb
> von IBIS-Geräten über die serielle Schittstelle am PC.
> Hierzu habe ich eine kleine Schaltung aufgebaut, die das Signal vom PC (welches sich
> elektrisch vom IBIS-Signal unterscheidet), umwandelt, um damit ein IBIS-Gerät anzusteuern.
> Außerdem habe ich eine Windows-Software geschrieben die IBIS-Telegramme erzeugen kann.
> Das Programm kann auch Zieltexte an Anzeigen versenden oder Rollbänder ansteuern.

Hallo,

so nun ist einige Zeit vergangen. Da ich mich gerade wieder intensiver mit dem Thema IBIS beschäftigt habe,
und mich außerdem jemand gefragt hat "Was denn aus dem Projekt geworden ist", hier nun ein Update.

Also die Software hat ein paar zusätzliche Knöpfe bekommen, wenn sie jemand ausprobieren möchte,
hier gibts den Download-Link: [cybox.ib-luehning.de] , Dokumentation ist vorhanden :)

EDIT 23.09.11 Link-Update.

Das IBIS-Utility ist eine Windows-Software zum Erzeugen und Versenden von
IBIS-Datensätzen über die serielle Schnittstelle am PC. Mit einem geeigneten
Schnittstellenwandler können so IBIS-Geräte direkt angesteuert werden.



Nicht vergessen: .NET-Framework 3.5 (Runtime) zu installieren unter XP.

Ich konnte in der Zwischenzeit eine ganze Menge an IBIS-Hardware testen, in erster Linie waren dies Ziel
und Haltestellenanzeigen von AEG, Gorba und Krüger. Einen funktionsfähigen Entwerter konnte ich aller-
dings immer noch nicht auftreiben.

Und was den Schnittstellen-Wandler angeht, es gibt noch keine "echte" Schaltung. Das was ich immer noch
einsetze ist ein Wandler RS232 TTL mit nachfolgender Schaltung um den Pegel auf 20 Volt zu erhöhen.
(bestehend aus ein paar Transistoren und zwei Spannungswandlern).

Einen Schaltplan habe ich auch noch nicht gezeichet :-)


von cybox - am 20.06.2011 18:52
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.