Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Dietmar Krebs, oefahrer, cybox, R.Tönjes, Peter Burtchen, tom85, D.Kleine, Christoph Heuer

Youtube-Video mit alten Aufnahmen aus Bremen

Startbeitrag von Dietmar Krebs am 04.10.2010 18:39

Hallo zusammen,

unter dem folgenden Link findet sich ein tolles Video mit Aufnahmen aus Bremen aus den 1960iger Jahren:

LINK

Ich habe mal die Aufnahmeorte zusammen geschrieben.

00:00:13 = Obernstraße
00:00:28 = Brillkreuzung, Blickrichtung Hutfilterstraße
00:00:50 = Hauptbahnhof
00:01:13 = Domsheide, Blickrichtung Dom/Marktplatz
00:02:18 = Btf. Gröpelingen
00:02:26 = "Wildnis" vorm Btf. Gröpelingen. Von rechts kommt eine Bahn aus der Havemannstraße. Hier ist jetzt die Stapelfeldstraße.
00:03:01 = Hermann-Böse-Str. Der Fotograf steht auf Bahnsteig 10 des Bremer Hauptbahnhofs.
00:03:18 = Endstelle Georg-Bitter-Straße der Linie 10
00:03:30 = Herdentorsteinweg. Tw 445 biegt in die Bahnhofstraße ein
00:03:43 = ehemalige Schleife Blockdiek (Düsseldorfer Straße). Der Weiterbau nach Osterholz ist schon erkennbar.
00:04:52 = Hauptbahnhof
00:06:27 = Endstelle Riensberg. Tw 825? kommt wohl gerade aus dem Abstellgleis
00:06:43 = Ausfahrt vom Btf. Sebaldsbrück
00:06:56 = Ankunftshaltestelle Sebaldsbrück
00:07:13 = Btf. Gröpelingen
00:07:22 = Endstelle Weserwehr
00:07:33 = BSAG-Verwaltungsgebäude am Flughafendamm
00:07:40 = Endstelle Rablinghausen (Bakeweg)


Gruß
Dietmar

Antworten:

Gibt es dazu vielleicht sogar noch ein Video 1? Das gute Stück nennt sich ja Video 2. Auf jeden Fall mal interessant bewegte Bilder aus einer Zeit zu sehen, die ich selber nicht erleben konnte. :) Manche Stellen erkennt man zwar selbst als später geborener wieder, aber bei anderen Orten ist die Veränderung zu damals schon sehr deutlich, da hat man keine Chance etwas wieder zu erkennen.

Auf jeden Fall danke für diesen interessanten Link.

von D.Kleine - am 04.10.2010 18:53
Hallo,

nein, es gibt kein Video 1 mit Bremer Straßenbahnfilmen.

Grüße

Christoph

von Christoph Heuer - am 04.10.2010 20:15
"Das Video ist privat".

Ich kann es nicht sehen. :(

von oefahrer - am 04.10.2010 20:20
Zitat
oefahrer
"Das Video ist privat".

Ich kann es nicht sehen. :(


Bei mir das gleiche...

von tom85 - am 04.10.2010 20:29

Leider kein Video zu sehen!

Zitat
tom85
Zitat
oefahrer
"Das Video ist privat".

Ich kann es nicht sehen. :(


Bei mir das gleiche...


Bei mir ist es ähnlich.
Es erscheint ein Hinweis:
Sign in to YouTube!

Join the largest worldwide video community!

Get full access to YouTube with your account:

* Upload and share your own videos with the world
* Comment on, rate, and make video responses to your favorite videos
* Build playlists of favorites to watch later

und rechts daneben zwei Felder, in die Username und Passwort eingegeben werden müssen; beides habe ich aber nicht.

Ist das jetzt neu?
Habe ich sonst beim Aufrufen von Videos aus You Tube noch nie gehabt.




von Peter Burtchen - am 05.10.2010 08:01

Re: Leider kein Video zu sehen!

> "Das Video ist privat".

> Ich kann es nicht sehen.


Dieses Problem kenne ich aus anderen Foren wo Bilder oder Videos verlinkt werden und diese dann "zu oft" angesehen werden.

Die Links funktionieren bis zu einer bestimmten Anzahl von Clicks, und dann nicht mehr.




von cybox - am 05.10.2010 08:20

Re: Leider kein Video zu sehen!

Ich HABE einen Account - anmelden bringt also nix.

Määän. Ich will das Video sehen... :(

Zitat

Dieses Problem kenne ich aus anderen Foren wo Bilder oder Videos verlinkt werden und diese dann "zu oft" angesehen werden.


Das halte ich für ein Gerücht. Vielleicht, wenn der Ansehende zu viele Videos angesehen hat. Aber auch da gibt es bei YouTube mW keine Beschränkung.
Wenn es eine Grenze für die Betrachtung EINES Videos durch VERSCHIEDENE Beobachter gäbe, wie sollen die bekannten YouTube-Videos denn ihren Bekanntheitsgrad erreicht haben, wenn da nach ein paar Betrachtern ein Riegel vorgeschoben wird? Und - sorry - dieses Forum hat ganz bestimmt nicht genug Mitglieder/Leser, um (selbst wenn es sie gäbe) diese Grenze zu erreichen...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der "Inhaber" dieses Clips falsche Einstellungen vorgenommen hat bzw. die Einstellungen für diesen Clip absichtlich verändert hat. Nur der Grund ist mir schleierhaft...

von oefahrer - am 05.10.2010 10:01
Hallo zusammen,

der Link zum Film wude vom ursprünglichen Einsteller bei Youtube gesperrt.

Er hat den Film selbst digitalisiert und plant, eventuell eine DVD davon zu erstellen. Aus diesem Grund ist der Film im Moment für die breite Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich.

Sorry, dass ich euch den Mund wässrig gemacht habe.


Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 05.10.2010 10:19
Nur fürs Protokoll: Ich hatte also recht *grins*

von oefahrer - am 05.10.2010 11:09

Re: Leider kein Video zu sehen!

> Ich bin mir ziemlich sicher, dass der "Inhaber" dieses Clips falsche Einstellungen
> vorgenommen hat bzw. die Einstellungen für diesen Clip absichtlich verändert hat.
> Nur der Grund ist mir schleierhaft...

Da hattest du wohl recht. Ich hatte das mit etwas anderem verwechselt...


von cybox - am 05.10.2010 12:53
Zitat
Dietmar Krebs
Hallo zusammen,

der Link zum Film wude vom ursprünglichen Einsteller bei Youtube gesperrt.

Er hat den Film selbst digitalisiert und plant, eventuell eine DVD davon zu erstellen. Aus diesem Grund ist der Film im Moment für die breite Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich.

Sorry, dass ich euch den Mund wässrig gemacht habe.


Gruß
Dietmar


Wie und wo bekommt man es zu wissen das die DVD auf den Markt ist?

von R.Tönjes - am 05.10.2010 13:46
Zitat
R.Tönjes
Zitat
Dietmar Krebs
Hallo zusammen,

der Link zum Film wude vom ursprünglichen Einsteller bei Youtube gesperrt.

Er hat den Film selbst digitalisiert und plant, eventuell eine DVD davon zu erstellen. Aus diesem Grund ist der Film im Moment für die breite Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich.

Sorry, dass ich euch den Mund wässrig gemacht habe.


Gruß
Dietmar


Wie und wo bekommt man es zu wissen das die DVD auf den Markt ist?


Sobald fest steht, dass es eine Veröffentlichung auf DVD gibt, melde ich mich wieder.

Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 06.10.2010 05:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.