Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 7 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Martin von Minden, Martin 1968, BremenFan, Felix-M, André S., IngoF, Peter Burtchen

DIE CHRONIK: Heute (14. X.) vor 55 und vor 50 Jahren

Startbeitrag von Peter Burtchen am 14.10.2010 07:47

14. Oktober 1955:

Heute vor 55 Jahren wurde in Bremen der erste Gelenkbus in Dienst gestellt.

Ab Oktober 1955 begann die Bremer Straßenbahn AG mit der Aufstellung von "Zick-zack"-Wetterschutzständen (bis Januar 1956 an 14 Haltestellen).
Nach dem Sinn dieser Konstruktionsart befragt, antwortete die Pressestelle damals: "Ganz einfach: Wenn der Wind aus 'Zick' weht, stellt man sich nach 'Zack', und kommt der Wind von 'Zack', stellt man sich hinter 'Zick'". So einfach war das. :)



14. Oktober 1960:

Heute vor 50 Jahren wurde die Teilstrecke Hauptbahnhof - Wulsdorf der Linie 3 der Bremerhavener Straßenbahn eingestellt.
Grund war der Baubeginn der Wulsdorfer Rampe (B 6). Dort war eine Straßenbahn nicht vorgesehen.

Antworten:

Foto der Wetterschutzstände?

Zitat
Peter Burtchen
Ab Oktober 1955 begann die Bremer Straßenbahn AG mit der Aufstellung von "Zick-zack"-Wetterschutzständen (bis Januar 1956 an 14 Haltestellen).
Nach dem Sinn dieser Konstruktionsart befragt, antwortete die Pressestelle damals: "Ganz einfach: Wenn der Wind aus 'Zick' weht, stellt man sich nach 'Zack', und kommt der Wind von 'Zack', stellt man sich hinter 'Zick'". So einfach war das.


Besitzt jemand hier vielleicht ein Foto von einem solcher Unterstände? Ich kann mir gerade nicht so gut vorstellen, wie diese wohl ausgesehen haben. Scheint ja sehr interessant gewesen zu sein, zumindest der Erklärung der Funktionsweise zufolge.





von BremenFan - am 14.10.2010 23:40

Zick-Zack

Ich glaube jetzt stehen die Unterstände auch nirgends mehr, oder?
Bis vor einiger Zeit ja noch an der Kurt-Huber-Straße und in Woltmershausen an einer Haltestelle, deren Namen mir gerade nicht einfällt.

von Martin von Minden - am 15.10.2010 17:12

Re: Zick-Zack gibt es noch!!

Moin,
in Woltmershausen gab es noch bis vor ca. 1 Jahr "Zick-Zack" am Neuen Schutzdeich. Und auch am kleinen Wendeplatz der 71 am Bf.Farge war Anfang des Jahres noch einer da. Aber der wirklich "letzte seiner Art" dürfte der derjenige an der Schule Seehausen (Li.62) sein! Letzte Woche war er noch da. :)
Bilder dazu suche ich morgen mal heraus.
Gruß, Martin

von Martin 1968 - am 15.10.2010 21:30

Re: Zick-Zack - Bild

Moin,
hier der Seehauser Unterstand an einem trüben Januar-Nachmittag. Man kann wohl trotzdem erkennen, wie er aussieht. ;)
Gruß, Martin




von Martin 1968 - am 16.10.2010 06:58

Re: Zick-Zack gibt es noch!!

"Neuer Schutzdeich", genau. Danke Martin.
Den Farger hatte ich vergessen. Der war Anfang des Jahres auch noch da. Und der ist nun weg?

von Martin von Minden - am 16.10.2010 08:59

Re: Zick-Zack - Bild

Den Scheiben nach zu urteilen scheint der Unterstand wohl vor einigen Jahren modernisiert worden zu sein. Oder wr das eine Folge von Vandalismusschäden?

von IngoF - am 16.10.2010 16:30

Re: Zick-Zack - Bild

Danke für das Bild, Martin von Minden! So etwas habe ich noch nie gesehen :D

Aber anscheinend erfüllten sie die erhoffte Verbesserung im Wetterschutz nicht einhundertprozentig, oder warum wurden die Unterstände wieder abgeschafft?

von BremenFan - am 17.10.2010 00:19

Abschaffung Zick-Zack-Wartehäuschen, Gründe

Hi,

soweit ich das beurteilen kann, wurden die Häuschen abgeschafft, da sie tatsächlich nicht den gewünschten Nutzen erbrachten
und somit für unsere heutige Zeit zu kostenintensiv geworden wären, bzw. keine Werbeeinnahmen erbracht hätten, da an den Seiten
keine Werbeplakate angebracht werden können.
Darüberhinaus dürfte es dem Fahrpersonal wesentlich schwerer fallen, zu erkennen, ob sich ein Fahrgast in dem Wetterschutz
befindet und er das Fahrzeug ggf. zum stehen bringen muss.

Meine persönliche Meinung zu diesen Häuschen:
Sieht zwar interessant aus, ist aber nicht mehr dem modernen Zeitalter entsprechend, in dem es darum geht,
möglichst wenig Platz zu >>verschwenden

von André S. - am 17.10.2010 08:27

Re: Zick-Zack - Bild in Buch

Im Buch "Die Geschichte der Bremer Straßenbahn 1876-2010" von Andreas Mausolf (wahrscheinlich besitzt die Hälfte aller Personen im Forum dieses Buch :D), sieht man auf Seite 98 unten sieht man auch ein Zick-Zack Wartehäuschen.;)

von Felix-M - am 18.10.2010 14:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.