RS 1: Bremen-St.-Magnus wird barrierefrei

Startbeitrag von oepnv-bremen.de am 17.06.2011 07:05

Der Bahnhof Bremen-St.-Magnus wird vom 11.07. - 08.08.11 barrierefrei* ausgebaut. Dabei fallen alle RegionalBahnen zwischen Bremen-Burg und Bremen-Vegesack aus und werden durch Busse ersetzt.

weitere Informationen: [bauarbeiten.bahn.de]
Plakat: [bauarbeiten.bahn.de]
Fahrplan: [bauarbeiten.bahn.de]
Lage der E-Haltestellen: [bauarbeiten.bahn.de]
Somit sind dann alle Stationen der künftigen RS 1 zwischen Farge und Bremen Hbf barrierefrei*.

*Definition: Bahnsteig und Fahrzeug (ET 440) barrierefrei zugänglich.
Weitere Ausbauten auf der zukünfigen RS 1: Baden (Kr Verden), Langwedel

Antworten:

Re: RS 1: Tolle Planung und sich ergebende Frage daraus

Zitat:
"von Montag, 11. Juli, 4:00 Uhr bis Montag, 8. August, 0:30 Uhr Schienenersatzverkehr Bremen-Burg Bremen-Vegesack"


Also clever wäre gewesen, wenn man das gemacht hätte, wo Farge-Vegesack gesperrt war.

Nun ergibt sich die Frage, die NWB tauscht ja regelmäßig ihre Züge dort aus.
Können die das dann überhaupt, wenn die Strecke zwischen Burg und Vegesack "dicht" ist?
Ich vermute mal, daß es dann auch Zeitfenster gibt, wann dort trotzdem gefahren werden kann.

von Jens Stein - am 17.06.2011 07:29

RS 1: Es gibt eig. nur 2 Möglichkeiten

Es gibt eigentlich nur diese Möglichkeiten:

Variante A: Die RegionalBahnen fallen zugunsten des Güterverkehrs von Schwanewede (gibt es ja gelegentlich welchen) und dem restlichen Verkehr dort aus.

Varante B: Die Strecke ist ganz dicht und die NWB stellt sich die Züge, die sie braucht in HB-Vegsack ab.

von Danny - am 17.06.2011 17:22

Re: RS 1: Es gibt eig. nur 2 Möglichkeiten - oder Variante C

Variante C: wie ich es schon schrieb, und wie es auch auf Vegesack - Farge praktiziert wurde:
Die Strecke wird gesperrt und zu bestimmten Tagen/Zeiten frei gegeben.
Dann können die Güterzüge fahren und die NWB kann auch Überführungen fahren...

von Jens Stein - am 17.06.2011 20:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.