Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
André S., Danny, Peter Burtchen, T.Hancke, cybox, Jens Stein, Dietmar Krebs, Arne Schmidt, Mike HB, MAN SG 192, ... und 5 weitere

Vorstellung des Tw 801

Startbeitrag von Peter Burtchen am 14.07.2011 11:39

Nun hat Tw 801 seinen endgültigen Platz im Bremer Straßenbahnmuseum "Das Depot" eingenommen und sich zu den anderen historischen Fahrzeugen gesellt.




Eine offizielle Vorstellung des Fahrzeugs soll im August erfolgen. Die Freunde der Bremer Straßenbahn möchten aber alle Straßenbahnfreunde einladen, vorab einen Blick auf den Heimkehrer zu werfen.

Aus diesem Grund wird allen Interessierten die Möglichkeit gegeben, am Sonnabend, den 16.Juli von 10 bis 13 Uhr im „Depot“ das Fahrzeug zu besichtigen und zu fotografieren.

Der Eintritt ist frei, wir freuen uns aber natürlich dennoch über Spenden.


Freundliche Grüße

Peter Burtchen
Freunde der Bremer Straßenbahn e. V.


Zur Ergänzung nachträglich noch vier Fotos von der Ankunft auf dem BSAG-Gelände am frühen Mprgen des 12. Juli:




Antworten:

Bleibt der Tw 801 erstmal gelb?

Hallo,

bei DSO habe ich gesehen, dass der Wagen immer noch gelb ist. Bleibt der erstmal so?

[www.drehscheibe-foren.de]

von Danny - am 14.07.2011 12:08

Re: Vorstellung des Tw 801 + Frage zu 225

Hallo.

Schön, dass der Wagen (3)801 wieder da ist!
@Danny: In einem anderen Thema stand, dass er wieder umlackiert werden soll.

Wurde der 225 umlackiert? Auf dem ersten Bild, sieht man einen roten Bus!?

von Felix-M - am 14.07.2011 15:33

Re: Antwort zu 225

Zitat
Felix-M
Wurde der 225 umlackiert? Auf dem ersten Bild, sieht man einen roten Bus!?


Nein, das ist ein anderer Bus. Der "225" steht auf dem Foto rechts hinter der "Spanischen Wand".


Liebe Grüße nach Bremerhaven



von Peter Burtchen - am 14.07.2011 15:51

Frage zu 801

Was mich interessieren würe: Wer hat denn eigentlich die Kosten der Rückführung des Fahrzeugs getragen? War ja sicher nicht ganz günstig, mit Fähre usw...;)

von Arne Schmidt - am 14.07.2011 17:40

Re: Antwort zu 225

Zitat
Peter Burtchen
Nein, das ist ein anderer Bus. Der "225" steht auf dem Foto rechts hinter der "Spanischen Wand".


Was für ein Bus ist es denn? Etwa ein neuer im Museumsbestand?

von ChristophN. - am 14.07.2011 18:52

Re: Frage zu 801

Es wurde ein Fahrzeug nach Norköpping geliefert, und auf dem Rückweg nach Deutschland wurde der 801 mitgenommen. Es wurden also 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Gruß, Alexander.

von fdbs-alexander - am 14.07.2011 20:26

Re: Kein neuer Bus!

Zitat
ChristophN.
Was für ein Bus ist es denn? Etwa ein neuer im Museumsbestand?


Nein, das ist kein neuer Bus; der war schon länger da und ist nur neu lackiert worden.
Ach ja: Die Nummer ist "200".

Kommt alle morgen zwischen 10 und 13 Uhr nach Sebaldsbrück; dann erfahrt ihr mehr.
Wie oben bereits erwähnt: Der Eintritt ist frei; die Freunde der Bremer Straßenbahn freuen sich aber natürlich dennoch über Spenden (bei DSO wurde ja schon zu Spenden für eine neue Frontscheibe aufgerufen :o)

von Peter Burtchen - am 15.07.2011 08:06

Fragen zur Vorstellung des Tw 801 und dessen Transport

Hallo,

mich interessiert mal, ob der Wagen morgen auch von Innen besichtigt und fotografiert werden kann?
Werden die Seitenabdeckungen der Drehgestelle morgen geschlossen/zugeklappt/angesetzt?
Kann die Fahrerkabine von Innen besichtigt werden?

Wie ist das Fahrzeug vom Flughafendamm nach Sebaldsbrück gekommen?
Von wem und wie wurde der Wagen gezogen?

Auf welchem Gleis/welcher Gleisnummer steht die Bahn?
Steht noch ein Fahrzeug dahinter?

Aufrichtige Grüße
Lennart

von Lennart Gerling - am 15.07.2011 12:36

Re: Fragen zur Vorstellung des Tw 801 und dessen Transport

Zitat
Lennart Gerling
Wie ist das Fahrzeug vom Flughafendamm nach Sebaldsbrück gekommen?
Von wem und wie wurde der Wagen gezogen?


801 wurde vom EGW nach Sebaldsbrück geschleppt.


Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 15.07.2011 18:06

Neues vom 801 (m.4B.) + Korrektion

Hi,

von einer sehr erfahrenen Fahrkraft wurden mir heute 4 Bilder zugestellt, die ich euch als Anreiz,
morgen nach Sebaldsbrück zu kommen, nicht vorenthalten möchte. Um auszuschließen, dass
jetzt aber jemand sagt, er bräuchte nach diesen Handyfotos nicht mehr zum Depot kommen, ist
die Qualität extra schlecht gewählt. :D

Die Bilder dienen auch dazu, ein paar wenige bereits gestellte Fragen vorweg zu beantworten, auch wenn ich
selber nicht im Verein tätig bin, mich aber über deren, morgen anstehendes Angebot den 801 zu begutachten, freue! :)

1


2


3


4



Zitat
Lennart Gerling
mich interessiert mal, ob der Wagen morgen auch von Innen besichtigt und fotografiert werden kann?
...
Kann die Fahrerkabine von Innen besichtigt werden?

Davon gehe ich aus. Sicher weiß ich dies nicht. Ansonsten besteht eben aus der Nähe die Möglichkeit Bilder durch die Scheiben zu machen.
>> Ja, das Fahrzeug war offen zugänglich. Bilder folgen später ;)


Zitat
Lennart Gerling
Werden die Seitenabdeckungen der Drehgestelle morgen geschlossen/zugeklappt/angesetzt?

Diese "Seitenabdeckungen" sind auf der Türseite bereits geschlossen. Es ist zu erkennen (Bild-Nr. 3), dass sie auf der nicht-Türseite
heute noch offen/nicht vorhanden(?) waren/sind. Ob sich dies bis morgen ändert, kann ich nicht sagen.
>> Heute alle Klappen geschlossen gewesen ;)


Zitat
Lennart Gerling
Auf welchem Gleis/welcher Gleisnummer steht die Bahn?
Steht noch ein Fahrzeug dahinter?

Der 801 scheint auf Strang 3 zu stehen (Bild-Nr. 1). Fahrzeuge dahinter gibt es. Es scheint als wären dies eine Lore und ein Zigarren-Tw (Bild-Nr. 2).
>> Gleisnummern, wie ich sie mir dachte, stimmten nicht. Das Fahrzeug steht auf Strang-Nr. 9.


Zitat
Lennart Gerling
Wie ist das Fahrzeug vom Flughafendamm nach Sebaldsbrück gekommen?
Von wem und wie wurde der Wagen gezogen?

Auf diese Frage kann ich leider auch nicht antworten. Für diese und ähnliche Fragen
besteht morgen ab 10 Uhr ja die Möglichkeit, Antworten zu finden, bzw. zu bekommen. ;)
- (Habe gerade gesehen, dass Dietmar Krebs bereits auf Deine Frage über die Überführung des Tw, geantwortet hat) -
>> Heute wurde der 801 auch gezogen: Aus der Wagenhalle Sebaldsbrück heraus.


Liebe Grüße

André


von André S. - am 15.07.2011 18:13

Re: Vorstellung des Tw 801 am 16.7.2011 (3B.+1 Bonusbild)

Hier mal kurz 3 Bilder, die alle im Vorfeld gestellten Fragen beantworten sollten:

Türseite mit allen Klappen...



und die andere Seite , auch schön komplett...





Und der Fahrerarbeitsplatz, nur rund 457000 KM hat der Wagen lt. Tachograph in seinem doch recht bewegten Leben zurückgelegt.




Bonusbild:
Bei der BSAG hat man offenbar die Hoffnung auf die Rückkehr des Sommers aufgegeben, der Schneepflug wurde klar gemacht und ausgiebig getestet...:D




Allen ein schönes Restwochenende

von T.Hancke - am 16.07.2011 12:36

[EDIT] Vorstellung des Tw 801 in 12 Bildern (Detail- und normale Fotos)

Ich war heute auch da und habe ein paar Fotos geschossen


Aus gegebenem Anlass wurde die schwedische Fahne gehisst (vor dem Fahrzeug sah es nicht so dolle aus)


Tw 801 im Neuzustand


Dieser Bremen-Schriftzug befindet sich neben dem Seitenspiegel


Bitte spendet für eine neue Frontscheibe; in den Schlitz die Münzen, in das Loch die Scheine (Was für'n Quatsch, die Frotscheibe ist doch in Ordnung)


Das Highlight des Tages: Die Nödbroms!


Die Fahrerkabine noch mal etwas schärfer (die Tür ließ sich aufmachen ;-) )


Videoüberwachung von Veolia Transport (ehem Connex)


Haltwunschtaste auf Schwedisch


Ein Blick in den Innenraum. Die Sitzanordnung ist bemerkenswert. (und erst diese Kaktussitze)


Die Hinteren Sitzreihen


Tw 701 und 801 :-)


Dörr Up

von Danny - am 16.07.2011 13:31

Re: Vorstellung des Tw 801 am 16.7.2011 (7 Detailbilder)

Moin!
Da ich davon ausgehe, daß evtl. noch jemand seine Bilder zeigen möchte, die dann letztendlich alle gleich aussehen würden, stelle ich mal einige Detailbilder ein.


Man hört ja immer wieder, daß Schweden ein kinderfreundliches Land ist.
Es wurden extra 6 Sitze in der Bahn für die kleinsten erhöht.


2007 noch modernisiert.


Die Nödbroms


Nörköpping Wappen an der Rückseite


Taufname Bremen


Klapprampe


Provisorische Kupplung zwischen 701 und 801

Sollte noch später Bedarf bestehen, stelle ich auch noch die "normalen" Bilder ein.

Edit: Tja ja, da hat man den Einfall, da ziehen andere vor :D.
Na ja, ich lass die Bilder mal stehen...

von Jens Stein - am 16.07.2011 13:34

Re: Vorstellung des Tw 801 am 16.7.2011 (7 Detailbilder)

Zitat
Danny Cammann

Dieser Bremen-Schriftzug befindet sich neben dem Seitenspiegel


Zitat
Jens Stein

Taufname Bremen

Edit: Tja ja, da hat man den Einfall, da ziehen andere vor :D.
Na ja, ich lass die Bilder mal stehen...


Naja kann ja mal passieren; und das nur 3 Minuten nach meinem Eintrag. :D

von Danny - am 16.07.2011 13:58

Re: Hat jemand den roten Bus fotografiert (owT)?

...

von cybox - am 16.07.2011 14:57

Neuankömmling 801 am 16.07.2011 in Sebaldsbrück (mit 5 Bildern)

Moin,

ich war heute morgen auch zur Vorstellung des 801 in SEB (wenn auch nur kurz) und möchte euch -oh Wunder- ebenfalls ein paar Bilder zeigen. Ich hoffe, es langweilt euch nicht zu sehr.


Hier sehen wir die versammelte Gruppe beim kritischen Betrachten der Rollirampe. Irgendwas besonderes muss ja dran sein, wenn alle so kritisch draufblicken :eek:


Wenig später war die Zeit gekommen, um Tw 801 wieder in der Halle zu verstecken, diese Aufgabe sollte der Tw 701 übernehmen.


Dafür musste eine Behelfskupplung die Schultz-Hülsenkupplung montiert werden, was hier unter kritischem Kontrollblick geschieht ;)


Jetzt noch flugs den Tw 701 ankuppeln ...


... und schon kann der momentan etwas fußkranke Tw 801 in die Halle geschoben werden.

Danke an den FdBS für die Veranstaltung!

Gruß Niklas

Edit: nach Dietmars Hinweis erfolgte eine Berichtigung von Behelfskupplung zu Schultz-Hülsenkupplung. Danke für den Hinweis ;)

von Federspeicherbremse - am 16.07.2011 15:35

Re: Neuankömmling 801 am 16.07.2011 in Sebaldsbrück (mit 5 Bildern)

Zitat
Federspeicherbremse

Dafür musste eine Behelfskupplung montiert werden, was hier unter kritischem Kontrollblick geschieht ;)


Die von Dir als "Behelfskupplung" benannte Kupplung ist die Schultz-Hülsenkupplung, die alle Straßenbahnen der BSAG besitzen.
Früher, vor Einführung der automatischen Scharfenbergkupplungen, war das die Standard-Kupplung.
Heute wird diese Kupplung nur noch als Hilfskupplung zum Abschleppen, bzw. Drücken der Fahrzeuge verwendet. Um eine Scharfenbergkupplung mit einer Schultz-Hülsenkupplung zu verbinden, gibt es auf jedem Linien-Fahrzeug, das eine Scharfenbergkupplung besitzt, einen speziellen Adapter.

801 hatte in Norrköping übrigens eine Albert-Kupplung, die vor der Rückgabe nach Bremen gegen die hier übliche Schultz-Hülsenkupplung ausgetauscht wurde.

Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 16.07.2011 16:36

Frage zum "200er"

Woher kommt denn der alte MAN? Eine BSAG-Herkunft hat er ja wohl nicht, da die Ausstattung nicht zu der damals üblichen passt (z.B. Quersitze hinter dem Gelenk). Und ein Fahrzeug mit der Nummer 200 hat es meines Wissens zu der Zeit auch nicht gegeben.

von Arne Schmidt - am 16.07.2011 16:44

Re: Frage zum "200er"

Es handelt sich um den ex VGB 200 , der dann noch bei Giese war.
Er wurde jetzt farblich und Austattungsmäßig auf BSAG getrimmt (einschließlich Armaturenbrett, Spiegel u.a.) nur die 3. Tür kann man natürlich nicht verschieben;)

von T.Hancke - am 16.07.2011 16:57
Danke für die schönen Bilder..... die hier alle Gepoostet wurden

Gruß Mike

:spos::rp:

von Mike HB - am 16.07.2011 17:50

Das gleiche nochmal "anders" (m.22B.) - mit Vergleich zu Gt8N

Hi,

hier stelle ich jetzt nochmal 22 unkommentierte Bilder ein.
Die bereits gezeigten Fotos finde ich wirklich schön. Da kann ich nur schwer mithalten und
versuche zwar das Gleiche, aber grötenteils aus einer anderen Sicht oder Perspektive zu zeigen :)

1


2


3


4


5


6


7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


20


21


22



Liebe Grüße

André


Jetzt dürfte der große Hunger auf den 801 zunächst gestillt sein ;-)

von André S. - am 16.07.2011 17:59

MAN SG 192, Wagen 200 (m.11B.)

Hi,

Zitat
cybox
Hat jemand den roten Bus fotografiert?

ja, ich habe Fotos vom roten MAN, die ich euch auch nicht vorenthalten möchte.
Hierzu habe ich mich als historisches Fahrzeug verkleidet und mich so vorsichtig, aber erfolgreich in die Wagenhalle buxiert.
Die Tarnung ist aufgeflogen. Aber die Bilder durfte ich trotzdem machen :)
:D

Das Vorhaben, den Cuxhavener Wagen als Ersatzteilspender zu nutzen, wurde aufgegeben.
Weiter kommentieren kann ich die Bilder leider nicht, da ich zu dem Fahrzeug nicht mehr weiß, als hier bereits berichtet wurde.
Zunächst ist der alte echte Bremer Wagen zu sehen, der aus meiner Sicht realistisch gesprochen, nicht mehr mit Wagen 200 mithalten kann.
Im Vergleich gut zu sehen: Die unterschiedliche Platzierung der 3.Tür.


1


2


3


4


5


6


7


8


9


10


11



In diesem Sinne: Vielen Dank für den ermöglichten Einblick zu den "Neuzugängen"!


Liebe Grüße

André

von André S. - am 16.07.2011 18:25

Re: MAN SG 192, Wagen 200 (m.11B.)

> Hierzu habe ich mich als historisches Fahrzeug verkleidet und mich so vorsichtig,
> aber erfolgreich in die Wagenhalle buxiert.

:-)

Hast du gut gemacht, danke für die Bilder.


von cybox - am 16.07.2011 20:38

Vorstellung des Tw 801 am 16.7.2011 auch bei DSO

Hallo,

neben meinen bereits gezeigten Fotos gibt es auch noch einige weitere bei DSO.

[www.drehscheibe-foren.de]

von Danny - am 16.07.2011 21:50

Re: Vorstellung des Tw 801 am 16.7.2011 (noch 4 Bilder)

Dann stell ich nochmal 4 Bilder nach:

Der 801 vor der Halle in SEB


Hier kann man sehr gut die "Münchner" Frontscheibe erkennen. Ich finde, daß ist nun wirklich das geringste Übel.


701 neben 801


701 schiebt den 801 zurück in die Halle

von Jens Stein - am 16.07.2011 23:03

Re: MAN SG 192, Wagen 200 (m.11B.)

Moin Moin !

Wenn ich mir Bild 2 anschaue, muss ich sagen, dass er RICHTIG SCHICK:) aussieht !!!
Der MAN SG 192 ist und bleibt MEIN Lieblingsmodell. Wie gern würde ich mal wieder den Sound live erleben... ! Schöne Bilder !!

Ein schönen Sonntag noch..

MfG MAN SG 192

von MAN SG 192 - am 17.07.2011 04:39

MAN SG 192, Wagen 200 - Korrektion zweier Angaben

Hi,

dieser Beitrag bezieht sich auf die von mir getroffenen Aussagen im vorhergegangenen Posting:
Zitat
André S.
Das Vorhaben, den Cuxhavener Wagen als Ersatzteilspender zu nutzen, wurde aufgegeben.
Weiter kommentieren kann ich die Bilder leider nicht, da ich zu dem Fahrzeug nicht mehr weiß, als hier bereits berichtet wurde.
Zunächst ist der alte echte Bremer Wagen zu sehen, der aus meiner Sicht realistisch gesprochen, nicht mehr mit Wagen 200 mithalten kann.
Im Vergleich gut zu sehen: Die unterschiedliche Platzierung der 3.Tür.

Der Wagen 200 ist nach seiner Zeit in Bremerhaven zu der Firma Giese gekommen, wo er mit Cuxhavener Kennzeichen gefahren ist, bevor er nach Bremen kam. Deswegen nannte ich das Fahrzeug "Cuxhavener Wagen" ;-)

Stephan Wurst von den FdBS schrieb heute morgen auch, dass der Wagen 200 durchaus noch die Funktion als Ersatzteilspender für den 225 erfüllt:
Zitat
S. Wurst
nach dem Lesen diverser Beiträge zu unserer gestrigen Vorstellung des Tw 801 möchte ich dann doch mal ein paar Worte zu den beiden neuen Attraktionen im Depot verlieren.

Der Wagen 200 ist in der Tat der ehemalige Bremerhavener SG 192, der bereits seit längerem dem Verein gehört. Er ist weiterhin Ersatzteilspender für den 225. Da allerdings abzusehen ist, dass wir überwiegend "unsichtbare" Teile benötigen werden, haben sich zwei Vereinsmitglieder die Mühe gemacht, das Fahrzeug im BSAG-Design der späten siebziger Jahre zu lackieren, um den Besuchern eine Vorstellung zu vermitteln, wie die Busse damals aussahen. Der 225 wird irgendwann einmal beige werden. Als echter Bremer hat 225 bei der Aufarbeitung Priorität gegenüber dem 200, auch wenn der Gesamtzustand sicherlich schlechter ist. Die Nummer 200 ist übrigens nur halb Phantasie, da der Bus in Bremerhaven so hieß und es in Bremen theoretisch eine Gelenkbusnummer gewesen sein könnte.


Dass das Fahrzeug weiterhin als Ersatzteilspender dient, war mir nicht bewusst.
Meine Aussage diesbezüglich habe ich während des gestriegen Tages aufgegriffen.


Liebe Grüße

André

von André S. - am 17.07.2011 17:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.