Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bjoern Vellguth, Jens Stein, ChristophN.

Chronik: Heute vor 30 Jahren

Startbeitrag von ChristophN. am 17.10.2011 20:30

Heute vor 30 Jahren, am 17.10.1981, wurde mit Inkrafttreten des Winterfahrplans 1981/82 die Buslinie 25 von ihrer bisherigen Endstelle "Stellichter Str." in der Gartenstadt Vahr zur neuen Endstelle "Bottroper Straße" in Blockdiek verlängert.

Diese blieb Endstelle bis 1990, dann wurde die 25 bis Tenever verlängert, und ein Jahr darauf bis zum Nußhorn, der heutigen Endhaltestelle, die allerdings nur noch bis Ende März 2012 die Endhaltestelle der 25 sein wird, dann wird die 25 bis Züricher Straße eingekürzt.

Antworten:

Re: Erinnerungen an die Verlängerung nach Blockdiek

Zitat
ChristophN.
Heute vor 30 Jahren, am 17.10.1981, wurde mit Inkrafttreten des Winterfahrplans 1981/82 die Buslinie 25 von ihrer bisherigen Endstelle "Stellichter Str." in der Gartenstadt Vahr zur neuen Endstelle "Bottroper Straße" in Blockdiek verlängert.

Diese blieb Endstelle bis 1990, dann wurde die 25 bis Tenever verlängert, und ein Jahr darauf bis zum Nußhorn, der heutigen Endhaltestelle, die allerdings nur noch bis Ende März 2012 die Endhaltestelle der 25 sein wird, dann wird die 25 bis Züricher Straße eingekürzt.


Junge, wie die Zeit vergeht...
Als alter Gartenstädter (wohnte damals an der Endstation Stellichter Str.) hatte ich die Verlängerung damals "Live" mitbekommen.
Es wurde die Haltestelle in Richtung Blockdiek 4x verlegt, bis sie dahin kam, wo sie auch heute noch ist.
Damals war es so, daß erst nur jeder zweite Bus nach Blockdiek fuhr.
Die anderen endeten noch an der Stellichter Straße.

Die damals neuen MAN SG mit Heckmotor hatten das Ziel "Blockdiek (Bottropper Str.)" schon auf der Rolle, während die älteren roten und beige-farbenen MAN SG anfangs noch ein Ziel-Zusatzschild einhängen mussten.

Wenn man aus Richtung Blockdiek kam, fuhr man außerdem an der Stellichter Straße noch "Schleife" durch die ehemalige Endstelle.
Die Haltestelle Stadteinwärts vorne an der Wulfsbergstraße kam erst einige Jahre später, als wirklich jeder Bus weiter fuhr.

Heute ärgert man sich, daß man damals keine Fotos gemacht hat.
Aber Filmmaterial und Entwicklung war damals für einen Schüler noch teuer und man überlegte sich genau, was man fotografierte. Und da lag damals mein Fokus woanders.

von Jens Stein - am 18.10.2011 11:42

Endstationen der 25 - 6 Bilder von 1990/91 und 2011

In meiner Fotokiste fanden sich Bilder der drei ehemaligen östlichen Endstationen der 25 von 1990 bzw. 1991. Am 25.9.2011 war ich wieder entlang der Strecke unterwegs. Zum Vergleich stelle ich die neuen Aufnahmen mit dazu.
Nun beginnt die Zeitreise:

Das erste Bild zeigt Wagen 245 am 12.3.1990 an der Endstation Stellichter Straße, bereit für die Fahrt zum Weidedamm.



2011 fährt 4584 erstmal noch bis Weserpark-Nord, bevor es zurück nach Weidedamm geht.



Die nächste Endstation war die Bottroper Straße. Ebenfalls am 12.3.1990 steht hier Wagen 906, dahinter wartet bereits Wagen 276.



2011 wird diese Haltestelle nur samstags von wenigen Fahrten der Linie 29 angefahren.
Die 25 nach Weidedamm fährt nun auf der anderen Straßenseite ab.



Weiter nach Tenever. Am 5.1.1991 stehen dort Wagen 937 als 25 und Wagen 354 auf der Linie 36 nach Sebaldsbrück.



2011 geht der Blick in die andere Richtung. 4731 ist als 25 auf dem Weg nach Weserpark-Nord. Bald ist das auch historisch, die Arbeiten für die Linie 1 sind in vollem Gange.
Die Linie 36 gibt es schon nicht mehr.



Die alten Bilder sind meine komplette Sammlung vom östlichen Ast der 25. Heute habe ich allein auf der einen Tour mehr Bilder gemacht... Mir gehts genau so wie Jens. Was man damals noch alles hätte fotografieren können...
Ich bin leider nicht eher zum scannen gekommen. Jetzt passen sie auch als Ergänzung zu Ingos neuestem Baustellenreport.

Viele Grüße
Björn


von Bjoern Vellguth - am 23.10.2011 21:15
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.