Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
outsider99, big.bigger.b!, Ingo Teschke, Arne Schmidt, THS 90 , tibo86, fdbs-alexander , Martin B. , ChristophN. , strabatim, ... und 5 weitere

Verlängerung SL 1 Osterholz - Mahndorf: Baustellenreport Nr. 22 (m. 18 B.)

Startbeitrag von Ingo Teschke am 18.02.2012 20:38

Hallo,

nach der langen Frostperiode habe ich heute mal wieder eine Bestandsaufnahme an der Neubaustrecke gemacht. Baulich hat sich gegenüber dem letzten Bericht vom 31.12. nicht sehr viel getan, aber die Fahrleitung hängt auf einem Großteil der Strecke.


Die letzten fünf Wochen der Wendeschleife Osterholz haben begonnen. Hier erreicht Tw 3101 die Endstelle, die durch die neue Haltestelle „Schweizer Eck“ ersetzt wird.


Tw 3124 auf dem Weg Richtung Huchting, Sodenmatt :) .Dieser Bereich der Schleifenausfahrt wird in Kürze umgestaltet. An der Walliser Straße standen schon Schilder mit Halteverbot ab 22.02.2012. Es wird also wohl am Mittwoch mit den Umbauarbeiten losgehen.


In der Wendeschleife lagern schon die benötigten Oberleitungsmasten. An der Abfahrtsstelle steht Tw 3135.


Auf dem Streckenabschnitt Schweizer Eck – Engadiner Str. hat sich nicht viel getan. Noch fahren hier Busse, u.a. der 4624, der wohl in naher Zukunft ausgemustert werden dürfte.


Kurz nach der Engadiner Str. beginnt der Bereich, in dem die Oberleitung gespannt wurde. Hier bei der Brücke über die Otto-Brenner-Allee mit der Haltestelle Neuwieder Str. im Hintergrund.


Haltestelle Neuwieder Str. Der Bau der Nebenanlagen (Rad- und Fußweg) kann in Kürze fortgesetzt werden.


Zwischen Neuwieder Str. und Tenever-Zentrum wird in Höhe der Wormser Str. noch ein signalisierter Fußgängerüberweg gebaut.


Schleife Tenever, aufgenommen von der Teneverstr. Zahlreiche Masten in der Schleife und an der Strecke haben einen Teilanstrich erhalten.


Haltestelle Teneverstr.


Haltestelle Werner-Steenken-Str.: Hier scheint fast alles fertig zu sein – nur die DFI fehlt noch.


Haltestelle Weserpark. Die Haltestelleninseln sind zwar etwas großzügiger als bei den anderen Stationen, aber städtebauliche Akzente setzt diese Haltestelle leider nicht.


Die Haltestelle Thalenhorststr. kann wohl nach Beendigung der Frostperiode jetzt endlich fertiggestellt werden.


Die provisorische Endstelle der OL 25 in der Heinz-Kerneck-Str. Zum Nußhorn werden nur noch bis Ende März Busse fahren.


Haltestelle Nußhorn. Hier endet auch die Hochkettenfahrleitung.


Nach der Haltestelle Nußhorn und in der gesamten provisorischen Schleife hat man eine einfache Fahrleitung gespannt.


Die Eisenbahnunterführung unter der Umgehungsbahn Sagehorn – Dreye ist jetzt ca. 30 Meter breit. Momentan ist eine provisorische Brücke eingebaut, bis etwa Ende 2012 soll die neue Brücke daneben errichtet und anschließend eingeschoben werden.

Zum Abschluss noch zwei Bilder vom Busnetz, das durch die Verlängerung der SL 1 umgestaltet wird.

Durch die Luzerner Str. wird künftig die OL 37 fahren. Heute konnte ich noch 4558 auf OL 41 an der Haltestelle Klinikum Bremen-Ost aufnehmen.


Der große Verlierer der Liniennetzumstellung ist der Bereich Alt-Osterholz um die Haltestelle Lachmundsdamm. Obwohl weit und breit keine Straßenbahn zu sehen ist, wird die OL 40/41 dort ersatzlos entfallen. Künftig fährt hier montags-freitags vormittags nur noch alle halbe Stunde ein Bus der OL 37 - wie ich finde ein katastrophales Angebot für die Verbindung Sebaldsbrück – Schweizer Eck mit so wichtigen Punkten wie Arbeitsamt oder Klinkum Bremen-Ost. In der HVZ, aber auch z. B. sonnabends tagsüber oder sonntags nachmittags wird im 20-Minuten-Takt gefahren. Der Beirat Osterholz hat gegen die Ausdünnung massiv protestiert - ich hoffe, dass man noch nachbessert und zumindest ein Taktniveau wie in Habenhausen erreicht. Heute gab es mit Gelenkbus 4559 auf OL 41 noch ein adäquates Angebot – aufgenommen auf der Osterholzer Heerstr. kurz nach Lachmundsdamm.



Ingo Teschke

Zitat
Alle bisherigen Baustellenreports

Baustellenreport Nr. 1 vom 18.10.2009

Baustellenreport Nr. 2 vom 15.11.2009

Baustellenreport Nr. 3 vom 17.03.2010

Baustellenreport Nr. 4 vom 18.04.2010

Baustellenreport Nr. 5 vom 24.05.2010

Baustellenreport Nr. 6 vom 19.09.2010

Baustellenreport Nr. 7 vom 17.10.2010

Baustellenreport Nr. 8 vom 09.01.2011

Baustellenreport Nr. 9 vom 05.02.2011

Baustellenreport Nr. 10 vom 12.02.2011

Baustellenreport Nr. 11 vom 13.03.2011

Baustellenreport Nr. 12 vom 10.04.2011

Baustellenreport Nr. 13 vom 15.05.2011

Baustellenreport Nr. 14 vom 04.06.2011

Baustellenreport Nr. 15 vom 26.06.2011

Baustellenreport Nr. 16 vom 10.07.2011

Baustellenreport Nr. 17 vom 07.08.2011

Baustellenreport Nr. 18 vom 21.08.2011

Baustellenreport Nr. 19 vom 23.10.2011

Baustellenreport Nr. 20 vom 27.11.2011

Baustellenreport Nr. 21 vom 31.12.2011

Antworten:

Ergänzende Information zum 26.03.2012

Hallo,

ich habe gerade in der Fahrplanauskunft auf www.bsag.de für den 26.03. gestöbert. Die erste planmäßige Linie 1 auf der neuen Strecke fährt um 11.25 Uhr ab Schweizer Eck nach Nußhorn, und von dort fährt die erste Straßenbahn um 11.42 Uhr Richtung Roland Center. Davor fahren Busse im Schienenersatzverkehr zwischen Nußhorn und Kurt-Huber-Str.

Schade, ich hatte eigentlich auf einen Pendelverkehr zwischen Kurt-Huber-Str. und Graubündener Str. gehofft. Mit GT8N-1-Fahrzeugen und einer Streckensicherung hätte man auf jedem Gleis eine Bahn hin- und herschicken können und sich einen Teil des umwegigen Ersatzverkehrs sparen können.

Ingo Teschke

von Ingo Teschke - am 18.02.2012 21:09

Re: Sodenmatt?

Hallo.

In einem älteren Beitrag habe ich das auch schonmal gesehen.
Warum schildert der Wagen "Sodenmatt"?

von Felix-M - am 19.02.2012 08:52

Re: Vielleicht weil der Fahrer den Fotografen sah und sich einen Scherz erlaubte?

Sowas soll vorkommen... Kann ja anschl. wieder rückgängig gemacht werden. ;-)

von Martin 1968 - am 19.02.2012 09:57

Re: Verlängerung SL 1 Osterholz - Bilder vom 3.März auf "DSO"

Bilder vom 3.März 2012 auf "DSO" [www.drehscheibe-foren.de] . Gruß, Alexander.

von fdbs-alexander - am 09.03.2012 19:50

Re: Verlängerung SL 1 Osterholz - Mahndorf: 11 Bilder vom 09.03.2012

Gestern war ich mit dem Fahrrad in Osterholz und Mahndorf unterwegs und habe mal wieder ein paar Fotos vom Baufortschritt geschossen... ;-)




Das Fundament der Haltestellenanlage "Schweizer Eck" ist schon fertiggestellt! :-)




Hier ein Blick in Richtung "noch Abfahrthaltestelle Züricher Straße"...




Hier wird wohl schon ganz bald die Haltestelle "Schweizer Eck" entstehen! :-)




Dort fährt noch gerade eine GT8N in die Schleife "Züricher Straße" ein. Die Schienen können wohl jetzt schon verlegt werden. Die Oberleitungsmasten samt Halteelemente für die Oberleitung sind auch bereits fertiggestellt!




Ein abgedecktes "Andreaskreuz" beim Bahnübergang...




Ab hier zwischen der "Engadiner Straße" und "Neuwieder Straße" ist die Oberleitung bereits bis Nußhorn komplett fertiggestellt.




Hier ist die "Rampe" an der Werner-Steenken-Straße" über die wir letztens auch schon so viel diskutiert haben... ;-) Bin mal gespannt wann der "Wegmann" auf die Schienen gesetzt wird! :-)




Am Oberleitungsmast der Haltestelle "Weserpark" wurde eine Solaranlage installiert... Bestimmt für die Stomversorgung der Haltestelle...




Bei dem "Brückenprovisorium" am "Ehlersdamm" wurde ein Fußgängerdurchweg geschaffen, der noch nicht in betrieb genommen wurde...




Hier fährt gerade ein IC aus Richtung Hamburg über die Brücke...




...Und verschwindet schließlich in Richtung Osnabrück! ;-)

von Bremer 1980 - am 10.03.2012 08:48

Re: Verlängerung SL 1 Osterholz - Mahndorf: 11 Bilder vom 09.03.2012

Wie wird denn eigentlich die 25 am "Schweizer Eck" künftig wenden? Die jetzige Buswendeschleife geht ja auch außer Betrieb.

von ChristophN. - am 10.03.2012 20:54

Re: Wende der 25

Anhand der Planungsunterlagen sollten sich die 25 parallel zur Straßenbahnhaltestelle aufstellen, sodass ein "bahnsteiggleicher" Übergang von der 25 in die 1 Ri. Weserpark möglich sein sollte.
Rausgefahren wird dann über die Walliser Straße, die auf der jetzigen Schleifeneinfahrt in die Tessiner Straße führen soll.

von Federspeicherbremse - am 10.03.2012 21:29

Buswendeschleife Schweizer Eck

Hallo Christoph,

schaue einfach mal auf www.anbindung-ost.de unter die Lagepläne. Dort findest Du auch den ca. 4 MB großen Plan von der Haltestelle Schweizer Eck.

Direktlink zum Lageplan 1.

Gruß

Ingo, der gerade dabei ist, den Lageplan 1 in den Fachvortrag einzubinden.

von Ingo Teschke - am 10.03.2012 21:35

Re: Verlängerung SL 1 Osterholz - Mahndorf:

Zitat
Bremer 1980


Hier fährt gerade ein IC aus Richtung Hamburg über die Brücke...


...Und verschwindet schließlich in Richtung Osnabrück! ;-)


Fuhren die ICs an diesem Tag Umleitung?

von Arne Schmidt - am 12.03.2012 09:25

Re: Verlängerung SL 1 Osterholz - Mahndorf:

wegen der Bauarbeiten im Bremer Stadtgebiet fuhren die ics alle zwei Stunden via Sagehorn-Mahndorf

von outsider99 - am 12.03.2012 11:50

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf

Zum Thema Bahnhof Mahndorf. Auf den Internetseiten der BSAG heißt es, dass die Linien 1, 38, 40, 41, 41S und 44 die neue Drehscheibe am Bahnhof anfahren sollen. Was ist denn mit der Ol 37 geworden, die eigentlich auch dorthin verschwenkt werden sollte? Wird sie wohlmöglich mit einer der übrigen Linien verknüpft werden oder wurde sie schlichtweg vergessen?

Gibt es eigentlich schon einen Plan, wie die geplante "Stichstraße" vom Süden her zum Bahnhof gebaut wird und wo genau die 40er-Busse dann halten werden?

von Martin B. - am 12.03.2012 22:39

Re: Verlängerung der Linie 1 jetzt auch Thema im VBN Forum!

[www.vbn.de]

Viel Spaß beim Lesen, und wer Lust hat, kann sich an der Umfrage dort beteiligen. :D
Wie ist die Meinung zu den aufgeführten Kritikpunkten?

Mit freundlichen Grüßen
Thommy

von THS 90 - am 12.03.2012 22:54

Re: Sodenmatt?

Ist das nicht irgendwie Politik der BSAG noch nicht fertig gestellte Straba-Verlängerungen zu promoten. Bei der Linie 4 heißt die Endstation ja auch schon Falkenberg und nicht Borgfeld (wobei zumindest zu vermuten ist, dass die Bahnen mit "Falkenberg" im Display wohl in Borgfeld Anschluss an die 30 haben...
Aber bei der 1 haben doch eigentlich alle Bahnen Anschluss an den Huchtinger Kreisverkehr, oder?

von outsider99 - am 13.03.2012 14:24

Re: Sodenmatt: Hat nichts zu bedeuten

Dass das Ziel verwendet wurde hat absolut nichts zu bedeuten. Gibt ja auch schon Ziele aus dem neuen Netz Bremen-Ost (oder wie man das nennt), die kann man sich theoretisch auch eingeben und anschauen! :D

von HB-Nord - am 13.03.2012 16:24

Re: Die Antwort steht bereits oben

Martin 1968 hat die Anwort doch bereits gegeben:

Der Fahrer hat den Fotografen erkannt und hat sich einen Scherz erlaubt. :xcool:
Mit promoten hatte das also überhaupt nichts zu tun. :p


Mit freundlichen Grüßen
Thommy

von THS 90 - am 13.03.2012 16:45

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Linie 37

Wie soll die LInie "37" zum Bhf Mahndorf kommen wenn die neue DB-Brücke am Ehlersdamm noch fertig ist!? Die Linie "37" wird wohl paralell mit der der Linie "1" zum BHf Mahndorf dorthin verlängert da sie ebenfalls unter der Brücke durchfahren wird. Gruß

von fdbs-alexander - am 13.03.2012 17:17

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Linie 37

Zitat
fdbs-alexander
Wie soll die LInie "37" zum Bhf Mahndorf kommen wenn die neue DB-Brücke am Ehlersdamm noch fertig ist!? Die Linie "37" wird wohl paralell mit der der Linie "1" zum BHf Mahndorf dorthin verlängert da sie ebenfalls unter der Brücke durchfahren wird. Gruß


Da andere Buslinien, wie die 38 ebenfalls parallel zur Linie 1 die Unterführung benutzen werden, könnte ich mir vorstellen, dass die BSAG in dem Text die 37 schlichtweg vergessen hat.

von Arne Schmidt - am 13.03.2012 17:25

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

Wie schon oben geschrieben, wurde die 37 wohl schlichtweg vergessen worden sein.

Die Linie 37 wird ab dem Kuhkamp überm Ehlersdamm fahren und auf der Nordseite neben der 1 Halten.
Ob die Wendeschleife Am Großen Kuhkamp dann noch bedient wird oder im Kreuzungsbereich eine neue Haltestelle errichten wird, ist mit nicht bekannt.

Die Linien 38, 40/41, 41S, 44 und dann N5 werden eine eigene Haltestelle südlich der Bahnsteige bekommen.
Die Zufahrt zur Haltestelle und dazugehöriger P+R-Anlage erfolgt über den Weg, wo die Freiwillige Feuerwehr Mahndorf beheimatet ist.
Dort ist eine größere Grünfläche vorhanden. Zurzeit ist steht dort noch eine Halle, die wird dann abgerissen.
Hier ein Ausschnitt von der Fläche.

Größere Kartenansicht

Pläne für den südlichen Teil habe ich leider nicht gefunden.
Kann somit nur von der öffentlichen Bereitszitung vor über einem Jahr berichten.

Frage mich nur, ob dann die N74 auch direkt vor den Bahnhof fahren wird.
Denn in Achim wird dieser ja nicht bedient, wie bei der Stammlinie 740.

Schönen Abend und Gute Nacht
Markus

von big.bigger.b! - am 13.03.2012 23:34

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

Zitat
big.bigger.b!

Die Linien 38, 40/41, 41S, 44 und dann N5 werden eine eigene Haltestelle südlich der Bahnsteige bekommen.
Die Zufahrt zur Haltestelle und dazugehöriger P+R-Anlage erfolgt über den Weg, wo die Freiwillige Feuerwehr Mahndorf beheimatet ist.
Dort ist eine größere Grünfläche vorhanden. Zurzeit ist steht dort noch eine Halle, die wird dann abgerissen.


Kommt dann auf der West-Seite vom Bahnsteig noch eine Unterführung zur Straßenbahn und Bahnsteig Richtung Bremen? oder soll man dann jeweils 150m südlich über den Bahnübergang laufen? Ich war vor ein paar Tagen da und habe mir die schicken Bahnsteige angeschaut. Auch auf dem Nördlichen Bahnsteig (richtung HBF) fehlt meiner Meinung nach noch ein Ausgang zur Strassenbahn.

wo kommt den die 38,40/41/41S, 44 Haltestelle hin? In die Mahndorfer Heerstr.? dort ist sie doch jetzt schon

von tibo86 - am 15.03.2012 12:30

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

Ich habe mal versucht, das ein wenig besser darzustellen



Blaue Linie gibt die Grenze des P+R-Platzes an
Rote Linie evtl auch noch P+R, bin mir nicht zu 100% sicher
Gelbe Linie Haltestellenanlage
Orange Linie Fahrtverllauf des Büsse
Lilane Linie ungefähre Lage der Fusgängerbrücke mit Fahrstuhl
Lilaner Kreis Zugangspunkt von der Nord-Halteselle und P+R-Platzes zum Bahnsteig

PDF Bahnhof-Nord
Auf den Plan kann man die Lage der Übergangs in blau sehen.
Direkt daneben zeigen die roten Linien auf gelben Grund den Zugang zum Bahnsteig an.

Bei der Sitzung gab es auch eine Visualiesirung des Zugangs, nur leider finde ich diesen auch nicht im Internet.

Und eine weitere Änderung, die mir eingefallen ist:
Die T-Kreuzun Mahndorfer Heerstr. / Mahndorfer Bahnhof wird auch umgebaut.
Zu einem wird diese um ein paar Meter Richtung EDEKA-Markt verlegt (wo sich jetzt ein Schotter-Parkplatz befindet). Und mit einer vollen Ampelanlage versehen

Hoffe damit ein wenig geholfen zu haben

von big.bigger.b! - am 15.03.2012 13:42

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

danke, ich war wohl gestern zu müde um selbst auf den plan zu schauen, obwohl ich den an sich kenne war mir die brücke zwischen nord und süd DB-Bahnsteig nicht klar.

fährt dann jeder 38,40/41/41S, 44 Bus eine schleife in die Mahndorfer Bahnhofstr.? die fahren doch Weserwehr - Weserpark/Thalenhorststr. weiter

von tibo86 - am 15.03.2012 22:21

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

Zitat
tibo86

fährt dann jeder 38,40/41/41S, 44 Bus eine schleife in die Mahndorfer Bahnhofstr.? die fahren doch Weserwehr - Weserpark/Thalenhorststr. weiter


Denke ich nicht, das wäre bei den ganzen Linien (wohlmöglich in beiden Richtungen) ja ein ganz schönes Gekurve für das kurze Stück. Zumal ja vor kurzem die stadtauswärtige Haltestelle in Höhe des Supermarktes verlegt wurde. So hat man jetzt einen Fußweg von max. 2 Minuten.

von Arne Schmidt - am 16.03.2012 06:52

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

Zitat
Arne Schmidt
Denke ich nicht, das wäre bei den ganzen Linien (wohlmöglich in beiden Richtungen) ja ein ganz schönes Gekurve für das kurze Stück. Zumal ja vor kurzem die stadtauswärtige Haltestelle in Höhe des Supermarktes verlegt wurde. So hat man jetzt einen Fußweg von max. 2 Minuten.


Aber welcher Bus soll dann überhaupt rein fahren? Richtig enden tut dort ja nur der 37er. 38, 41S und 44 sind immer irgendwie verknüft und die 40/41 fahren auch ständig weiter bis Weserpark. Lediglich der 44er in der HVZ endet derzeit in der Schleife Mahndorf, aber nur für den wird man sicherlich nicht die Stichstraße bauen. Also denke ich schon eher, dass alle Busse die Umfahrung machen. Dürften in der HVZ pro richtung auch nur so um die 8 Busse sein (4x 40/41, 2x 41S-->38, 2x 44), also 16 Busse für beide richtungen (ca. alle 4 Min. ein Bus).

Allerdings wäre ich ja froh, wenn man die Gelegenheit nächstes Jahr mal nutzen würde, das Busnetz in Mahndorf und Arbergen wieder etwas zu bereinigen. Die ganzen je nach Tageszeit unterschiedlich weiterlaufenden Linien und die Stolpertakte sind ja teilweise sehr extrem. Was spricht eigentlich dagegen, die Linie 41 im 10-Minuten Takt fahren zu lassen und eine Linie 44 alle 30 Minuten Sebaldsbrück - Marschstraße - Colshornstraße - Bf Mahndorf - Gewerbegebiet Bremer Kreuz - Thalenhorststraße. Ich denke der Schnellbus wäre zugunsten der Transparenz verzichtbar, zumal mit der Verknüpfung zur Regio-S-Bahn eine neue "schnelle Variante" angeboten wird.

von Martin B. - am 16.03.2012 08:23

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Bf. Mahndorf - Nord und Süd

also die werden sicherlich nach Fertigstellung der 1 bis Mahndorf einige Busse verkürzen. Bis zum Weserpark würde ich sagen maximal zwei Linien je so alle 30 Minuten (vielleicht ein schneller und einer, der das Gewerbegebiet erschließt). Die bauen ja nicht ne Straßenbahn, um dann keine Buslinien einsparen zu können...

von outsider99 - am 16.03.2012 08:50

Re: Verlängerung SL 1: Drehscheibe Büsse zum Bf. Mahndorf

Es sollen alle Büsse die neue Haltestelle bedienen, um einen DIREKTEN Zugang zwischen Bus und RS1/Strab zu ermöglichen, ähnlich wie am Bf Burg.


Wie der Verkehr zischen Bf Mahndorf und Thalenhorst Str dann genau ablaufen soll, ist noch nicht bekannst.

Es gibt Stimmen aus Arbergen und Hemelingen, die ein Beibehalten der Taktdichte zur Thalenhorst Str. wünschenl. So soll weiterhin eine Umstiegsfrei Verbindung zum Weserpark gewährleistet werden.

Auch die Mahndorfer östlich des Bahnhofs wünschen ein Weiterbestehen des Taktes, um eine Atraktivität des Angebots weiter zu erhalten.


Wie sich das alles entwickeln wird, sieht man bestimmt erst in einem Jahr, wenn der Fahrplan Sommer 2013 veröffentlich wird. (Wenn auch die südliche P+R-Anlage fertig gestellt worden ist)

von big.bigger.b! - am 16.03.2012 16:06

Lageplan Südseite Bf. Mahndorf im BSAG-Journal 03/12

Im neuen BSAG-Journal 03/12 ist im Zusammenhang mit der Verlängerung der 1 bis Nusshorn auf Seite 7 auch schon ein präziser Lageplan von der künftigen Südseite des Bahnhofs Mahndorf - guckstdu hier.

Großes Lob an Markus, der das mit seiner Skizze schon fast perfekt wiedergegeben hatte! :spos:

von strabatim - am 20.03.2012 17:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.