Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Bruder_M, THS 90, Hinnak Hemmschuh, Michael Schwaß, VolkerP, Andreas Arfmann, Andreas Arfmann

Regio-S-Bahn in 1:87

Startbeitrag von Andreas Arfmann am 18.02.2012 21:52

Von Piko wird es bald eine 3-teilige Regio-S-Bahn als H0 Modell geben!
[www.piko-shop.de]





Antworten:

Das Regio-S-Bahn Modell von Piko ist nun zu haben: [www.piko-shop.de]







von Andreas Arfmann - am 09.12.2012 18:55

Regio-S-Bahn in 1:87 - auch in Wechselstromausführung +++ "Neues" Fachgeschäft

Wechselstrom: klick

Und da wir in unseren Breitengeraden ja nicht gerade übermäßig mit entsprechenden Fachgeschäften gesegnet sind, weise ich hier einmal auf ein am 27.09.2012 klammheimlich neueröffnetes Ladengeschäft hin: klick und klick.

von Michael Schwaß - am 10.12.2012 17:12

Re: "Neues" Fachgeschäft - Danke für den Tipp (owT) !

.

von VolkerP - am 10.12.2012 21:48

Re: Regio-S-Bahn demnächst auch 5-teilig in 1:87

Gleichstrom: klick
Wechselstrom: klick

von Michael Schwaß - am 21.01.2014 19:55

Re: Regio-S-Bahn demnächst auch 5-teilig in 1:87

Hi,

gibts die auch für Märklin?

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 22.01.2014 19:52

Re: Regio-S-Bahn demnächst auch 5-teilig in 1:87

Guck mal, was in Michaels Posting in der Zeile unter Gleichstrom steht! Ansonsten hätte www.piko.de sicher auch geholfen ...

von Hinnak Hemmschuh - am 23.01.2014 04:08

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Vielleicht kennt er sich ja als moderner Technikfreak mit der deutschen Bezeichnung "Wechselstrom" nicht aus, und sowohl Michael als auch PIKO hätten lieber "AC" schreiben sollen? :joke:


Mit freundlichen Grüßen

von THS 90 - am 23.01.2014 09:13

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Scherzkekse!

Die Signalform hat ja aber nun auch rein gar nix mit der Zuführung per Mittelleiter-Punktkontakt zu tun.
Und ist die Lok auch kompatibel zum aktuellen Märklin Digital-System?

Könnte also bitte jemand eine kompetente Antwort geben, statt rumzutrollen?
Danke!

von Bruder_M - am 23.01.2014 19:51

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Nun sei doch nicht gleich so empfindlich mit Deinem "Nassen Bindfaden".
Wenn da steht "Wechselstrom", kann es sich doch nur um Märklin handeln. Wofür denn sonst?
Diese Angabe ist unter Modellbahnherstellern allgemein üblich.

Aber um Dir eine kompetente Antwort zu geben, unter [www.piko-shop.de] ist folgendes angegeben:


Elektrotriebwagen BR 440 NWB, 5-tlg. Wechselstromversion

Art.-Nr.: 59894
Beleuchtung: Lichtwechsel rot/weiß
Stromsystem: Wechselstrom, Decoder für Analog- und Digitalbetrieb
Epoche: VI
Maßbezeichnung: LüP
Maß: 1003
Mindestradius: 358
Digitale Schnittstelle: NEM 652 mit Multiprotokolldecoder
Lichtwechsel: Ja
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Erscheinungstermin: III. Quartal 2014


Genügt das?

von THS 90 - am 23.01.2014 22:34

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Moin,

danke! Also ist die Lok Märklin-kompatibel?

Zum Hintergrund: Ich bin kein Modellbahner, meine Loks sind nicht 1:87, sondern eher 87 Tonnen schwer. Die Lok soll ein Geschenk werden für eine Märklin-Digital-Anlage. Also kenne ich nicht die einzelnen Systeme.
Wechselstrom kann man ja auch über Zweileiter machen genauso, wie man auch Gleichstrom über den Mittelleiter übertragen kann.

Beste Grüße, Marek

von Bruder_M - am 24.01.2014 06:30

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Zitat
Bruder_M
Die Lok soll ein Geschenk werden für eine Märklin-Digital-Anlage.


Hast Du dir das auch gut überlegt? :rolleyes:
Dat Ding ist 1 Meter lang (exakt 1.003 mm)! Für kleine Heimanlagen von 1,50 x 2 Meter ist das also nix. Da bedarf es schon längerer Fahrstrecken. :D


Zitat
Bruder_M
Also ist die Lok Märklin-kompatibel?
Wechselstrom kann man ja auch über Zweileiter machen genauso, wie man auch Gleichstrom über den Mittelleiter übertragen kann.


Das letztgenannte war (und ist?) das TRIX-EXPRESS-System, das aber kaum noch verwendet wird.
International üblich ist 2-Leiter Gleichstrom, und darauf haben sich die namhaften Hersteller wie Fleischmann, Roco, Piko und Trix International festgelegt, bieten aber (außer Trix) verschiedene Modelle auch für 3-Leiter Wechselstrom (also für Märklin) an.
Nur Märklin verwendet meines Wissens 3-Leiter Wechselstrom.

Nun ist dies allerdings kein Modellbahnforum.
Sollten daher noch Zweifel bestehen, wende Dich am besten mal an ein Fachgeschäft.
Spontan fallen mir ein:
Roland-Modellbahnstudio, Wartburgstraße 59 (Utbremen)
Modellbahn Haar, Lilienthal, Hauptstraße 96
Frederik Niehus, Altenwall (gegenüber der Kunsthalle)
sowie den im dritten Beitrag bereits genannten Modellbahn-Shop Lippe, Thalenhorststraße (Mahndorf).

von THS 90 - am 24.01.2014 09:13

Re: Regio-S-Bahn-Modell für Märklin

Es gibt den Dreiteiler mit 66 cm (Wechselstrom-Artikelnummer 59891) oder den Fünfteiler mit 100 cm (Wechselstrom-Artikelnummer 59894) - da kann man das passende Fahrzeug je nach Anlagengröße wählen. Wenn der Mops auf Märklin-Digital fahren soll, wird evtl. ein Digital-Decoder benötigt, falls das noch ins Budget passt. Elementarfunktionen wie fahren, bremsen, Lichtwechsel weiß/rot je nach Fahrtrichtung sollten auch analog funktionieren. Bei Decodern gehen die Geschmäcker ziemlich auseinander - das würde ich dem Beschenkten überlassen, der wird ihn dann ja vermutlich auch programmieren.

Der Fünfteiler ist übrigens erst für's dritte Quartal 2014 angekündigt - mit Pech kommt er erst zum Weihnachtsgeschäft ... Der Dreiteiler ist als Wechselstrommodell laut Piko online-shop aktuell nicht mehr lieferbar und auch bei Modellbahnshop Lippe nicht mehr verfügbar. Man findet ihn aber bei einem großen online-Auktionshaus mit vier Buchstaben oder bei Kieskemper in Warendorf, sogar zu einem guten Preis: [www.kieskemper-shop.de]

Ich hoffe, das war jetzt für deinen Anspruch kompetent genug!

von Hinnak Hemmschuh - am 24.01.2014 10:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.