Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
3
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arne Schmidt, MAN-Löwe, Bremer 1980

In den 80er Jahren Busunfall in der Julius-Brecht-Allee...

Startbeitrag von Bremer 1980 am 07.05.2012 21:45

Kann sich auch noch jemand an den Unfall erinnern, der sich meines achtens in den 80er Jahren zugetragen haben muß...??? Da ist damals ein ausgesetzter alter MAN - Gelenkbus der BSAG auf der Julius-Brecht-Allee in Richtung Betriebshof Neue Vahr unterwegs gewesen als der Bus kurz vor der Fußgängerbrücke plötzlich ausscherte, die Straßenbahnschienen samt Zaun überfuhr und schließlich in einem Gartenzaun eines angrenzenden Hauses auf der Stadteinwärtigen Straßenseite zum stehen kam! Gibt es noch Bilder von dem Unfall? Was war damals die Ursache dafür gewesen?

Antworten:

Der Unfall muß etwa 1990 oder 91 gewesen sein. Es war der Wagen 354, ein MAN SG 240-H

von MAN-Löwe - am 08.05.2012 04:41
Zitat
MAN-Löwe
Der Unfall muß etwa 1990 oder 91 gewesen sein. Es war der Wagen 354, ein MAN SG 240-H


Richtig. Ich bin damals morgens mit dem Auto auf der Julius-Brecht-Alle unterwegs gewesen und habe den Unfall "live" miterlebt, da er etwa 200 m vor mir passierte. Mein erster Gedanke damals: "Komisch, seit wann fahren denn hier Busse, und warum biegt der in die Eislebener Str. ab???" ;) Wir konnten an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, da der Bus ziemlich weit auf dem Fußweg gelandet ist (ich glaube, sogar bis in einen Garten hinein gefahren ist).

Der Grund ist mir aber auch nicht genau bekannt. Meine, damals gehört zu haben, dass der Busfahrer schon älter war und evtl. ein Schwächeanfall, Kreislaufschwäche o.ä. dafür verantwortlich war.

von Arne Schmidt - am 08.05.2012 07:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.