Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Burtchen, Berliner Freiheit

Historie: Einweihung am Jan-Reiners-Center (Link zum WK)

Startbeitrag von Berliner Freiheit am 14.05.2012 05:04

Antworten:

Re: Wozu das ganze "Brimborium"?

Ich habe mir das "Kunstwerk" mal persönlich angesehen.

Das so genannte Wandbild besteht aus mehreren übergroßen Fotos, die auf die Türen und Schaufensterscheiben zweier ehemaliger Ladengeschäfte geklebt worden sind.

Da ist zunächst das bekannte Motiv des zur Abfahrt bereiten Zuges im Parkbahnhof, wobei die Tür- und Fensterholme und -streben äußerst störend wirken, weil sie das Foto in mehrere Teile zerschneiden.

Dann sind da noch ein total grobkörniges (vermutlich mehrfach reproduziertes) Foto des ehemaligen Parkbahnhofs sowie ein Porträt von Johann Reiners zu sehen.

Nichts Außergewöhnliches also, das ein derartiges "Brimborium" rechtfertigt.
Von Professor Haase hätte ich mehr erwartet.

Edit: Zwei Korrekturen vorgenommen.

von Peter Burtchen - am 15.05.2012 22:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.