Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 6 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
strabi74, Fan ÖPNV, THS 90, Berliner Freiheit

Lange Nacht der Museen

Startbeitrag von strabi74 am 25.05.2012 21:28

Hallo zusammen,

morgen 18:00 Uhr gehts los und das Bremer Straßenbahnmuseum beteiligt sich erstmals.
Das 86 Jahre alte Sebaldsbrücker Straßenbahndepot wird mit seiner Strahlkraft hoffentlich einige andere Museen in den Schatten stellen. Ich habe bewußt das Wort Strahlkraft benutzt, wer mehr erfahren möchte muß schon vorbeischauen.

Gruß Strabi

Antworten:

Ein stimmungsvolles Foto von dem Event ist auf der FdBS-HP zu sehen.
Klasse!

Schade, dass die FdBS kein Gästebuch oder Ähnliches im Internet haben, um dort Kommentare abgeben zu können.


Im Straßenbahnforum sind 10 Fotos von der Nachtfahrt zu sehen:
[www.drehscheibe-foren.de]


Mit freundlichen Grüßen
Thommy
.
.
.

von THS 90 - am 28.05.2012 09:00

Re: Lange Nacht der Museen - ÖPNV-Angebot

Die lange Nacht der Museen fand ich vom Programm her sehr beeindruckend und interessant. Der - nach meinem Eindruck - gut genutzte Shuttleverkehr der FdBS machte das Ganze zu einer wirklich runden Sache.

Aber:

Traurig war aber das ÖPVN-Angebot nach Mitternacht, denn es wurde - vom Shuttleverkehr abgesehen - nach Plan gefahren. Obwohl die Museumsnacht bis 1 Uhr dauerte, hatte es die BSAG nicht für nötig erachtet, wenigstens einige zusätzliche Fahrten anzubieten.

Dass das auch anders zu gehen scheint, sieht man jetzt beim Angebot zur Langen Einkaufsnacht. Obwohl diese "nur" bis 24:00 Uhr dauert, hat man zwei zusätzliche Fahrten der 2 und 3 in jeweils beiden Richtungen um 0:30 Uhr ab Domsheide eingerichtet.

Das hätte mir am Samstag schon sehr geholfen. So durfte ich zum Hauptbahnhof gehen und nach nicht unerheblicher Wartezeit um 1.30 Uhr mit der N7 in Richtung Waterfront fahren.

von Berliner Freiheit - am 29.05.2012 10:13

Re: Lange Nacht der Museen - ÖPNV-Angebot

Hallo,

ich kann ja den Unmut einiger Museumsbesucher verstehen, aber dieses zusätzliche Angebot kostet nun mal Geld und wenn dieses nicht vom Veranstalter bezahlt wird dann gibt es eben keins.
Sind denn um 1:30 Uhr alle wartenden Fahrgäste mitgekommen?
Straßenbahnfans haben ja sowieso das ÖPNV-Angebot im Kopf, also am Schluß noch ein Bierchen oder ein Wasser und schon ist die nächste Nachtverbindung da.
Für mein Geschmack war die diesjährige "lange Museumsnacht" ein voller Erfolg und das Wetter hat ja auch bestens mitgemacht.

Gruß Strabi

von strabi74 - am 29.05.2012 10:49
Linie 7 am Weserwehr



von Fan ÖPNV - am 29.05.2012 19:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.