Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
24
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Citarofan, Arne Schmidt, T.Hancke, Nahverkehrsfan, Berliner Freiheit, THS 90, Bf Turnerstraße, Christian A., cybox, Thomas Böttjer, Andreas Arfmann, ChristophN.

33 Citaro 0 530 G für die BSAG

Startbeitrag von Berliner Freiheit am 17.01.2013 11:50

Die Busse sollen bis Ende 2013 geliefert werden und ersetzen ältere Fahrzeuge der Baujahre 1997 bis 2002.

Besonderes:
- Für ein Cabriogefühl beim Busfahren sorgen die neuen lichtdurchlässigen Faltenbälge, so dass der bisher recht dunkle Raum im Bereich der „Ziehharmonika“, also des Fahrzeuggelenks, künftig sehr hell und somit freundlich erscheinen wird.
- Die Fahrzeuge werden weitgehend mit Strom sparender LED-Beleuchtung ausgestattet.
- Die neuen Dieselbusse verfügen über den hohen EEV-Abgasstandard.

Sitzplätze etwa 50 Stück
Informationseinrichtungen Zwei Bildschirme innen
Hublift Lift an Tür 1
Sonder-Nutzungsfläche Fahrzeugseite rechts zwischen Vorder-achse und Tür 2.

Hier geht es zur Pressemeldung der BSAG.

Antworten:

> Die Busse sollen bis Ende 2013 geliefert werden und ersetzen ältere Fahrzeuge der Baujahre 1997 bis 2002.

Aha :-)

> - Für ein Cabriogefühl beim Busfahren sorgen die neuen lichtdurchlässigen Faltenbälge, so dass der bisher
*******************************
> recht dunkle Raum im Bereich der „Ziehharmonika“, also des Fahrzeuggelenks, künftig sehr hell und somit
> freundlich erscheinen wird.

So ein Schwachsinn.

von cybox - am 17.01.2013 12:00

A propos Gelenkbusse für die BSAG: Faltenbalgvariante (leicht OT)

Wie man den Faltenbalg eines Gelenkbusses auch nutzen kann, sieht man hier:

Weltneuheit auf Rädern: Märchenbus rollt durch Kassel

von Berliner Freiheit - am 17.01.2013 12:24

Re: A propos Gelenkbusse für die BSAG: Faltenbalgvariante (leicht OT)

Bekommt Bremen-Nord dann ein großen Teil der Lion´s City Busse?
Weil der Citaro ist ja weitaus teurer und hochwertiger!
Dann wird der sicher in der Bremer-Innenstadt auf den Linien 24,25,26,27 fahren oder?

von Nahverkehrsfan - am 17.01.2013 12:27
Aber jetzt kommen erstmal 33 MAN LC oder ?

LG
Thomas

von Thomas Böttjer - am 17.01.2013 15:34
Schön, dass demnächst vermehrt Citaros auf den Bremer Straßen zu sehen sein werden!

Was mich nur wundert: Es findet ja immer eine Ausschreibung statt und es soll (muß?) das günstigste Angebot genommen werden. Wie konnte diesmal Mercedes die versammelte Konkurrenz von MAN und Solaris schlagen?

von Arne Schmidt - am 17.01.2013 17:45
Ich denke mal, dass es in dem Angebot um ein "Gesamtpaket" bei den Kosten geht. Dazu zählen neben dem eigentlichen Preis für den Bus auch Servicekosten, Betriebskosten und natürlich auch ein Wiederverkaufswert. Denn so lange werden die Busse wohl nicht bei uns fahren, wenn um 2020 schon alles auf Elektrobusse umgestellt werden soll.

Handelt es sich bei den Wagen eigentlich um den Citaro 2?

von Christian A. - am 17.01.2013 18:25
Ich finde es auch gut, das Mercedes die Gelekbusse liefert.


Zitat
Arne Schmidt
Was mich nur wundert: Es findet ja immer eine Ausschreibung statt und es soll (muß?) das günstigste Angebot genommen werden. Wie konnte diesmal Mercedes die versammelte Konkurrenz von MAN und Solaris schlagen?


Es heißt ja, dass Wirtschaftlich günstigste Angebot. Ich denke, da man große Probleme bei der letzten Anlieferung von MAN hatte, hat sich die BSAG gegen MAN entschieden.
Bei Solaris und anderen Ausländischen Herstellern, kann durch die Tür- und Fensteraufteilung im vorderen Bereich, kein großer Mehrzweckplatz auf der rechten Seite entstehen. Bedeutet, er müsste wieder auf der linken Seite und man hätte wieder sehr viele Einzelsitzplätze im vorderen Bereich.







von Andreas Arfmann - am 17.01.2013 18:39
Zitat
Christian A.
Denn so lange werden die Busse wohl nicht bei uns fahren, wenn um 2020 schon alles auf Elektrobusse umgestellt werden soll.


13 Jahre bekommen die an Betriebszeit aber noch zusammen, da die BSAG-Flotte ja erst 2026 komplett auf Elektrobusse umgestellt sein soll.

von Arne Schmidt - am 17.01.2013 19:24
Zitat
Thomas Böttjer
Aber jetzt kommen erstmal 33 MAN LC oder ?


Nein, die Citaro sind die nächste Lieferung.

von ChristophN. - am 17.01.2013 22:11
Wenn die NG 313 Baujahr 2002 verschwinden was fährt dann wohl in Bremen-Nord?
Verschwinden die restlichen Urbino 18 aus der City oder ein großer Teil Lion´s City?

von Nahverkehrsfan - am 18.01.2013 10:44
Da ja mit den O530G "kleine" Gelenkbusse kommen und in HB Nord auch kleine ersetzt werden ,ist ja anzunehmen, dass die dann auch in HB- Nord eingesetzt werden.

von T.Hancke - am 19.01.2013 14:47
Zitat
T.Hancke
Da ja mit den O530G "kleine" Gelenkbusse kommen und in HB Nord auch kleine ersetzt werden ,ist ja anzunehmen, dass die dann auch in HB- Nord eingesetzt werden.


Ich werde bei der BSAG eine Petition einreichen: "Alle Solaris nach Bremen-Nord". Damit ist dem Zweck auch gedient. ;)

von Arne Schmidt - am 19.01.2013 18:02
Hallo zusammen,

voller Vorfreude warten nun viele passionierte Busfans auf die ersten Citaros auf Bremer Boden - wenn man einmal von den beiden Hybridbussen absieht, die jedoch ausschließlich auf der Linie 63 fahren, oder?

Wisst ihr, wie lange die alten MAN-Dieselbusse aus dem Jahr 2002 (also Wagen 4501-4530) noch fahren werden? Denn dass die O 530er - ob es wohl Citaro 2 werden? - "Ende 2013" eintrudeln, kann sowohl bedeuten, dass sie im Winter in Bremen ankommen, als auch, dass sie im frühen Herbst fahrbereit sind.

Bestimmt freuen sich auch andere Omnibusfans auf eine fachkundige Auskunft, da viele sicher noch eine "Abschiedsfahrt" mit den doch recht schönen alten MANs machen wollen :-).

Citarofan

von Citarofan - am 02.02.2013 11:09
Die ersten Citaros sind es ja nicht, vor den Hybriden gab es ja schon die 4651-4653.
Ende 2013 bedeutet ja im Noemalfall, dass es zur Jahreswende 2013/2014 ist, so war es jedenfalls bei den Lieferungen von Solaris und MAN.

von T.Hancke - am 02.02.2013 21:43

Abschiedsfahrt?

Zitat
Citarofan

Bestimmt freuen sich auch andere Omnibusfans auf eine fachkundige Auskunft, da viele sicher noch eine "Abschiedsfahrt" mit den doch recht schönen alten MANs machen wollen :-).


Die kannst du gern organisieren! :D
Lass dich am besten von den FdBS beraten; die können dir bestimmt sagen, mit wieviel Aufwand und Kosten sowas verbunden ist. ;)

Bei aller Euphorie über die "schönen alten MANs" sollte man aber auch das Schicksal bzw. die ungewisse Zukunft der Oldenb urger Pekol-Busse nicht vergessen (s. heutigen meinen Beitrag "Was wird aus den Pekol-Bussen?"). :rolleyes:

von THS 90 - am 02.02.2013 22:46
Hallo!

Bei den Ausschreibungen auf Stadtbus2.de habe ich gelesen, dass die 33 Citaros im September nach Bremen ausgeliefert werden (so jedenfalls interpretiere ich die Information "bis 09/2013").

Wahrscheinlich werden die Citaros also im September, oder spätestens im Oktober in Bremen auf Linie gehen. Ob diese wohl bereits mit dem neuen IBIS Plus ausgerüstet werden? Und weiß jemand von euch, ob die Citaros nun in Bremen-Nord eingesetzt werden?

Viele Grüße
Citarofan

von Citarofan - am 14.06.2013 10:41
Der erste Wagen wird bereits im August kommen. Die 32 anderen im September.
Die Fahrzeuge sollen mit IBISplus ausgerüstet werden.

Aufgrund des wilden Fahrzeugtausches, werden sie wohl auch mal in Nord fahren.

von Bf Turnerstraße - am 14.06.2013 14:51
Das wird anfangs ein ulkiges Gefühl sein, wenn die alten 45XXer-MAN-Gelenkbusse von den Bremer Straßen verschwunden sein werden. Welche(s) Unternehmen diese wohl übernehmen wird (werden)?

Meint ihr, dass die 45XXer-MANs die 1-Millionen-Marke überschritten haben? Ich vermute ja, da diese schwerpunktmäßig in Bremen-Nord zum Einsatz kamen, wo sie immerzu die längsten Buslinien auf Bremer Boden befuhren. Ich denke hier besonders an die Linie 90 nach Neuenkirchen, die viele Jahre lang ja als Linie 71 geführt wurde.

Vielleicht wissen Insider unter euch ja, ob meine Vermutung, dass die 45XXer nach 11 Jahren Laufzeit nun mit rund 1 Million Kilometern auf der Uhr aus dem Liniendienst gehen, stimmig ist.

Schönen Sonntag!

Citarofan

von Citarofan - am 16.06.2013 08:52
Die liegen zur Zeit so zwischen 800000+900000 , allerdings wurden diese Fahrzeuge nur in den letzten 2 Jahren vorwiegend in HB Nord eingesetzt, zuvor waren sie überwiegend in der Vahr im Einsatz.

von T.Hancke - am 16.06.2013 12:50
Ahhh, okay, genau das wusste ich bisher noch nicht, da ich erst 2011 nach Bremen gezogen bin!

Einen schönen Sonntag Nachmittag wünscht der

Citarofan

von Citarofan - am 16.06.2013 15:06

Buseinsatz HB-Nord / - Stadt

Zitat
Citarofan

Meint ihr, dass die 45XXer-MANs die 1-Millionen-Marke überschritten haben? Ich vermute ja, da diese schwerpunktmäßig in Bremen-Nord zum Einsatz kamen, wo sie immerzu die längsten Buslinien auf Bremer Boden befuhren. Ich denke hier besonders an die Linie 90 nach Neuenkirchen, die viele Jahre lang ja als Linie 71 geführt wurde.


Fährt ein überwiegend in HB-Nord stationierter Bus denn wirklich mehr Kilometer als einer in HB-Stadt? Letztgenannter ist doch auch den ganzen Tag im Einsatz und fährt dann eher öfter die gleiche Strecke, oder sehe ich das falsch?

von Arne Schmidt - am 16.06.2013 17:27

Re: Buseinsatz HB-Nord / - Stadt

In HB Nord sind die Linien länger, daher gibt es relativ kurze Wendezeiten und mehr Fahrzeit.
Außerdem gab es bis vor Kurzem nicht so viele HVZ Kurse , so dass die Fahrzeuge den ganzen Tag unterwegs waren und nicht die Zeiten außerhalb der HVZ auf dem Betriebshof verbringen.

von T.Hancke - am 16.06.2013 20:07
Hallo zusammen,

weiß jemand von euch schon Näheres darüber, wann die Citronen in Bremen eintrudeln werden. Hieß es seinerzeit nicht, dass sie ab September im Einsatz sein sollen?

Ich für meinen Teil bin voller Vorfreude auf die Citronen, zumal ich vermute, dass diese bereits mit IBIS Plus ausgerüstet sein werden. So kommen zwei Innovationen zusammen: Citaros und (in meinen Augen) sehr gelungene neue Ansagen.

Herzlichen Gruß
Citarofan

von Citarofan - am 19.08.2013 11:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.