Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
D.Kleine, Peter Burtchen

BUND will Ausbau der Straßenbahn

Startbeitrag von Peter Burtchen am 18.04.2013 08:12

Lt. einer Kurzmeldung im heutigen (18. 4.) Stadtteil-Kurier West setzt sich der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) für eine Verbesserung des innerstädtischen Straßenbahnangebots ein.
Zitat:
"Dazu würden die Anbindung von Woltmershausen und Findorff an das Straßenbahnnetz beitragen. So sollen nach Auffassung des BUND die Möglichkeiten für einen Ausbau der Straßenbahn schienen von der Wendeschleife in der Gustav-Deetjen-Allee in Richtung Findorff und Walle geprüft werden."
Zitat-Ende.

Wobei sich die Frage ergibt, was der BUND wohl unter "Walle" versteht.
Eine Straßenbahnverbindung durch den Utbremer und Osterfeuerberger Ring, oder auch gleich durch den Waller Ring, womöglich noch weiter bis zur Überseestadt, die ja auch zu Walle gehört? :rolleyes:

Antworten:

Re: Die Ringe mal ein Stück weiter gedacht...

Eine Idee – die ähnlich umstritten sein dürfte, wie in München der Plan einer Tram durch den Englischen Garten – wäre dann auch gleich die Gleise durch den Bürgerpark weiter zu legen und über den Schwachhauser Ring bis zur Schwachhauser Heerstr. weiter zu bauen. Hier würde man dann eine Querverbindung von Findorff (oder ggf. sogar Walle/Überseestadt) bis nach Schwachhausen und/oder ggf. weiter nach Borgfeld oder die Vahr schlagen, die wirklich eine interessante Alternative zum Auto sein könnte. Aus der Neuen Vahr wären attraktive Direktverbindungen zur Uni möglich. Auch eine Ringlinie Domsheide – Brill – Überseestadt – Waller Ring – Findorff – Bürgerpark – Kirchbachstraße – Hauptbahnhof – Domsheide wäre denkbar. Die standardisierte Bewertung könnte ein Problem sein, da man eben nicht viel Busverkehr einsparen könnte, zumindest im ersten Schritt.

von D.Kleine - am 18.04.2013 19:37
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.