Beiträge "Rumgenörgel"

Startbeitrag von Ingo Teschke am 13.05.2013 17:57

Hallo,

ich habe gerade drei Beiträge zum Thema"Rumgenörgel" entfernt. Dies waren Beiträge von zwei Usern - einer war nur äußerst selten aktiv, der andere wurde erst 21 Minuten vor dem Verfassen des Beitrages angelegt.

Die Wortwahl und Ausdrucksweise ließ nur nach mehrmaligem Durchlesen erkennen, was kritisiert werden sollte. Stattdessen wurden viele Beitragsersteller des Forums pauschal angegriffen.

Die sachliche Aussage dazu kann ich in gewisser Weise sogar nachvollziehen:
- es wurde kritisiert, dass an gut gemeinten Beiträgen, die vielleicht kein Top-Niveau in der Aufbereitung hatten, mit ziemlich harten Worten herumgemäkelt wurde.
- ferner wurde bemängelt, dass zuviel Wissen vorausgesetzt wird. Die Insider wurden aufgefordert, auch mal höflich zu antworten, selbst wenn die Antwort für die Insider eine Selbstverständlichkeit ist.

Gerade zum letzten Punkt würde ich mir mehr Toleranz seitens der erfahrenen Beitragsersteller wünschen. Auf der anderen Seite muss es aber auch erlaubt sein, mal "Stopp" zu sagen.

Das Forum hat sich früher dadurch ausgezeichnet, dass man wichtige Infos sehr schnell erkennen und finden konnte. Heute gibt es zu einer Meldung häufig mehrere Antwortbeiträge, die wirklich Null Zusatzinformationen enthalten. Wenn dann die Überschrift wie (fast) immer nicht angepasst wurde, ist das einfach nur noch frustierend beim Lesen. Also, dies hier ist kein Facebook, wo die meisten Antworten oder die meisten "Gefällt-Mir"-Buttons zählen. Weniger ist hier meistens mehr.

Also, mein Appell an alle:
1. Toleranz zeigen für die, die erst neu dabei sind und mal eine Frage zu einen "alten Hut" stellen
2. Vor dem Absenden neuer Beiträge einfach mal prüfen, ob man wirklich eine neue Info überbringt. Wenn nicht, den Beitrag am besten weglassen, denn weniger ist mehr.

Gruß

Ingo Teschke

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.