Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Gnubbl, Treptower, DerBaer, Bremer 1980, Christian A., Felix-M

Fahrstuhlanlage Bf. Mahndorf einseitig defekt.

Startbeitrag von Gnubbl am 31.05.2013 16:30

Guten Abend,

der Fahrstuhl am Bf. Mahndorf (Seite Ri. Hannover/Li. 38-44) ist defekt.

Laut anderen Fahrgästen bereits seit gestern. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste kommen also nicht mehr auf "normalem" Wege zum Weserpark. Information (z. B. durch Fahrer Linie 40/41 --> Weiterfahrt mit 38/39 zur Thalenhorststr.) --> Fehlanzeige...

Da Freitag ist, rechne ich nicht mehr mit einer Instandsetzung...und Sa./So. ist kein Betrieb der 38/39... "Worst case Scenario" für Rollstuhlfahrer und ältere, mobilitätseingeschränkte Mitmenschen??
(Nebenbei: Die Jugend taugt doch was: Bei meinem Umstieg vor ca. einer Stunde dort halfen zwei Jugendliche einem älteren Ehepaar nach oben und schleppten u. a. einen Rollator...)

...und tschüss...
Martin

Antworten:

Entweder ist der schon wieder oder immer noch defekt, denn vor paar Wochen war er bereits auch schon außer Betrieb.

von Christian A. - am 31.05.2013 16:40

Linie 39 fährt auch am Wochenende...

Zitat
Gnubbl
Da Freitag ist, rechne ich nicht mehr mit einer Instandsetzung...und Sa./So. ist kein Betrieb der 38/39... "Worst case Scenario" für Rollstuhlfahrer und ältere, mobilitätseingeschränkte Mitmenschen??


Am Samstag und Sonntag fahren auch alle 40er und 41er weiter als Linie 39 zum Weserpark. Eben nur nicht als Linie 38 über das Gewerbegebiet...



von Bremer 1980 - am 31.05.2013 17:57

Alternative: Bahnübergang

Hallo.

Natürlich ist es blöd, wenn der Fahrstuhl da ausfällt, aber ca. 100m entfernt ist doch auch ein ganz traditioneller Bahnübergang, oder nicht? Ganz abgeschnitten sind die mobilitätseingeschränkten Menschen am Bahnhof Mahndorf also doch nicht. ;)

von Felix-M - am 31.05.2013 19:40

Re: Linie 39 am WE..dann wäre es ja einfach...

Zitat
Bremer 1980
Am Samstag und Sonntag fahren auch alle 40er und 41er weiter als Linie 39 zum Weserpark. Eben nur nicht als Linie 38 über das Gewerbegebiet...


Ei schau an,
diese Entwicklung ist irgendwie an mir vorbei geschlichen... dazu bin ich wohl zu selten in Mahndorf...und am WE schon mal gar nicht...

...na dann ließe sich "die Unwägbarkeit" ja leicht lösen...: Gescheite Fahrgastinformation

Danke für die Info.

...und tschüss...
Martin

von Gnubbl - am 31.05.2013 20:39

Fahrstuhl/Zuständigkeit

Nur am Rande:
Die Fahrstühle gehören der DB und nicht der BSAG oder dem VBN.
Woher sollen die Fahrer wissen ob ein Fahrstuhl defekt ist, oder gerade mal nicht???

Der "schwarze Peter" liegt hier bei der Bahn (hilft den Fahrgästen nicht - ist mir klar).

Gruß
DerBaer

von DerBaer - am 31.05.2013 21:25

Re: Fahrstuhl/Zuständigkeit

Mehr als Thyssen den "Defekt" melden kann die DB S&S nicht machen !
Und wenn für Bremen + Umland nur 3 Mitarbeiter eingesetzt sind,dann könnt ihr euch ja denken,was daraus kommt. Auch in OHZ der Fahrstuhl (besonders am Empfangsgebäude) ist Störungsanfällig.

Das liegt hauptsächlich daran,das die Fahrstühle bei minimalen Abweichungen der Sensoren auf Rot (Außer Betrieb) schalten. Dann muss ein Techniker kommen (Wartezeit 2-8 Stunden) und dieser hat in 10 Minuten den Fahrstuhl wieder in Betrieb genommen. Traurig aber wahr.

von Treptower - am 16.06.2013 15:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.