Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
Dietmar Krebs, Felix-M, IngoF, Treptower, Peter Burtchen, outsider99, Marvo

ME-Tagesticket nicht mehr erhältlich?

Startbeitrag von Marvo am 13.06.2013 16:18

Hallo zusammen,

seit Einführung des Niedersachsentarifs gab es ja etliche Änderungen.
Nun bin ich etwas verwirrt, gibt es das Tagesticket vom Metronom noch?

Freundliche Grüße!

Antworten:

Scheint wohl so zu sein!

Bei der Suche über Google erfolgt folgender Hinweis:

" Fehler

Das angeforderte Dokument wurde nicht gefunden
Möglicherweise haben Sie die angeforderte Seite im noch nicht aktualisierten Index einer Internet-Suchmaschine gefunden oder sind über ein gespeichertes Lesezeichen (Bookmark) auf diese Seite gelangt.

Leider sind die Dokumente aus der alten Version aus technischen Gründen nicht mehr verfügbar. Bitte klicken Sie hier, um auf die Startseite zu gelangen. Benutzen Sie bitte die Schaltflächen im Kopfbereich der Seite, um die für Sie interessanten Inhalte zu recherchieren. "


Und unter "Tickets" ist das Tagesticket tatsächlich nicht mehr aufgeführt.


Freundliche Grüße

von Peter Burtchen - am 13.06.2013 16:42

Einnahmeverbesserungen zu Ungunsten des Kundens - Skandal

Es fällt ja nicht nur das Metronom-TT weg.
Weitere Neuerungen im NDS-Tarif:
- Wegfall des GKR-Rabatts
- Wegfall des DB-Jobtickets
- Wegfall der Möglichkeit der AUfpreiszahlung bei Übergang in PK B oder A
- Wegfall der Möglichkeit ein Handyticket auf bahn.de zu kaufen
- Wegfall der Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarte an Automaten (Hasst Niedersachsen Touristen? Nur Deutsch haben EC-Karten!)
- Wegfall der Bahnbonus-Bepunktung
- Wegfall der Möglichkeit des Fahrkartenerwerbs im Zug (Kunden werden als Schwarzfahrer behandelt)

Schlafen die Fahrgastverbände oder die Verkehrsminister? DIe LNVG hat mit der Auftragsvergabe an diese Planungsfirma und dem nicht rechtzeitig vermittelten Ergebnis ein Totalversagen auf den Tisch gelegt. Oder es ist gewollt, da man in privater Freundschaft mit den großen privaten Busunternehmen steht, die derzeit auf den Markt drängen.

von outsider99 - am 13.06.2013 17:23

Re: Einnahmeverbesserungen zu Ungunsten des Kundens - Skandal

Ihr wollt gar nicht wissen,wieviele Leute sich Fahrkarten gekauft haben und dann erst festgestellt haben,das sie sich auf ein Datum festlegen müssen.
Das Reisezentrum hat jedenfalls ne Menge zu tun gehabt. Und der ServicePoint auch.

von Treptower - am 13.06.2013 22:44

Re: Einnahmeverbesserungen zu Ungunsten des Kundens - Skandal

@outsider99

Die Metronom-Tagesickets gibt es im Niedersachsentarif nun wirklich nicht mehr.

Dafür gibt es weiterhin die von der DB bekannten Ländertickets, d.h. das Niedersachsenticket, das auch im Metronom gültig ist und bleibt und vom gültigkeitsbereich mehr umfasst als das Metrom-Tagesticket.

Eine signifikante Änderung ist übrigens, dass die EVB für die Bahnhöfe außerhalb des VBN und HVV ihren Haustarif aufgegeben hat und jetzt in dem Niedersachsntarif enthalten ist. Damit gibt es auch bei der EVB um Bremervörde herum BahnCard-Ermäßigungen.

Die Nietag (Niedersachentarifgesellschaft) hält ihre Öffentlichkeitsarbeit für den Niedersachsentarif für mehr als ausreichend. Fahrgäste, die anderer Meinung sind, sollten sich deswegen zuallererst an die Nietag wenden.

Naja, zum "Schlafen die Fahrgastverbände". sicher nicht, da ist in Niedersachsen schon mehr in Bewegung.

"DIe LNVG hat mit der Auftragsvergabe an diese Planungsfirma und dem nicht rechtzeitig vermittelten Ergebnis ein Totalversagen auf den Tisch gelegt. Oder es ist gewollt, da man in privater Freundschaft mit den großen privaten Busunternehmen steht, die derzeit auf den Markt drängen.
"

Ach ja, die Verschwörungstheoretiker sind wieder unter uns.

von IngoF - am 18.06.2013 11:54

Re: Einnahmeverbesserungen zu Ungunsten des Kundens - Skandal

Zitat
IngoF
@outsider99

Die Metronom-Tagesickets gibt es im Niedersachsentarif nun wirklich nicht mehr.

Dafür gibt es weiterhin die von der DB bekannten Ländertickets, d.h. das Niedersachsenticket, das auch im Metronom gültig ist und bleibt und vom gültigkeitsbereich mehr umfasst als das Metrom-Tagesticket.


Dieser Umstand ist wirklich mehr als ärgerlich. Das Metronom-Tagesticket hat sich auf der Strecke Bremen-Hamburg schon ab 3 Personen gelohnt, denn es kostete nur 27,00 €. Das Niedersachsen-Ticket kostet da schon 30,00 €. Bei 5 Personen muss man bei der DB 42,00 € berappen, während man beim Metronom nie mehr als 27,00 € zahlen musste.
Auch das Einzel-Tagesticket bot gegenüber dem Einzel-Niedersachsen-Ticket eine Ersparnis von 3,00 €. Von daher empfinde ich den Niedersachsen-Tarif als ziemliche Unverschämtheit.

Die dort angepriesenen Vorteile einer gemeinsamen Preisauskunft funktionieren beim Niedersachsen-Tarif auch nicht richtig. Wenn ich nach einer Preisauskunft für die Verbindung "Bremen-Stader Str./Bismarckstr." (VBN) nach "Sehnde, Wehmingen" (GVH) suche, ist die Auskunft nicht möglich. Da frage ich mich wirklich, wozu man diesen Tarif braucht.

Nicht zu reden von den vielen verschiedenen Fahrkartenautomaten (DB, Nord-West-Bahn und Metronom), von denen jetzt die von der NWB und vom Metronom eigentlich überflüssig sind. In meinen Augen ist das Geldvernichtung zu Ungunsten des Kunden!

Gruß
Dietmar

von Dietmar Krebs - am 18.06.2013 12:51

Leicht OT: Fahrkartenautomatenvielfalt

Zitat
Dietmar Krebs
Nicht zu reden von den vielen verschiedenen Fahrkartenautomaten (DB, Nord-West-Bahn und Metronom), von denen jetzt die von der NWB und vom Metronom eigentlich überflüssig sind. In meinen Augen ist das Geldvernichtung zu Ungunsten des Kunden!

Sag das nicht! Durch diese Vielfalt kann hat man wenigstens Alternativen, falls ein Automat mal nicht das macht, was man will. So erspart man sich auch Ärger im Zug.
So eine Situation hatte ich letztens erst: Der Fahrscheinautomat der NWB in Bhv-Wulsdorf nahm generell keine 20€-Scheine an, und meine 5€-Scheine wollte der irgendwie auch nicht schlucken. Zum Glück stand noch ein EVB-Automat daneben, der zum Glück alle Scheine annahm.

von Felix-M - am 18.06.2013 15:41
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.