Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
22
Erster Beitrag:
vor 5 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 5 Jahren
Beteiligte Autoren:
T.Hancke, Christian A., Ingo Teschke, Jens Stein, D.Kleine, Felix-M, StrabaMax, Manfred Morzik, Tobias Streicher, Dennis97, ... und 4 weitere

Seit heute Gt8N-1 auf der Linie 4 (Bürgerpark-Arsten)

Startbeitrag von Fahrdrahtschnüffler am 27.06.2013 13:23

Seit heute sind auf der Linie 4 nach Arsten eine vielzahl an Kursen der Gt8N-1 (dicke Bertha) zu finden.

Antworten:

Und genau das hat mich dazu bewogen, nach langer Zeit mir wieder einmal eine Mitfahrt in der Linie 4 nach Arsten zu gönnen, zumal ich über einen gewissen "Zeitpuffer" verfügt habe. Gerade auf der "Hochbahn" auf dem Abschnitt Sielhof - Twiedelftsweg hat die Fahrt in den Bertas so richtig Flair! Die Ansagen wurden in meiner Bahn weiterhin von Frau Osmers durchgegeben, so dass zumindest in diesem Wagen das IBIS Plus noch nicht installiert ist, wenngleich die neuen Ansagen für die 4 bereits existieren und ja auch schon in Wagen 3031 abgespielt wurden.

Herzlichen Gruß
Citarofan

von Citarofan - am 27.06.2013 13:51
6 von 8 Kursen mit GT8N-1,zum Ausgleich dafur auf der SL6 4x GT8N und auf der 1 SL 2x GT8N.

@citarofan IBIS + mit den neuen Ansagen haben bisher nur die Fahrzeuge 3031,3115 und 4656.

von T.Hancke - am 27.06.2013 17:00
Ja, ich war heute morgen und nachmittg auch mit dem neue Bahn GT8N-1 auf Linie 4 ist erste Fahrt peinlich.;)

von Tobias Streicher - am 27.06.2013 17:19
Zitat
T.Hancke
6 von 8 Kursen mit GT8N-1,zum Ausgleich dafur auf der SL6 4x GT8N und auf der 1 SL 2x GT8N.


Es waren nach meiner Beobachtung sogar 4 GT8N auf der SL 1 und 5 GT8N auf der SL 6.

von ChristophN. - am 27.06.2013 22:30
tolle Dispositiion. Linie 6 war total überfüllt. Es sind zwar Schulferien, aber an der Uni sind noch 2 Wochen Vorlesungen und Prüfungen. Zudem sind auch am Riensberg und Wätjenstraße gefühlt mehr Leute eingestiegen (oder haben es versucht - vorherige Bahn war wohl auch überfüllt). Sind wohl auch Leute aus dem Riensbergerr Bereich und östl. Schwachhausen zur 6 gelaufen, weil die 4 dort SEV hat...

von outsider99 - am 28.06.2013 05:56
Zitat
ChristophN.
Zitat
T.Hancke
6 von 8 Kursen mit GT8N-1,zum Ausgleich dafur auf der SL6 4x GT8N und auf der 1 SL 2x GT8N.


Es waren nach meiner Beobachtung sogar 4 GT8N auf der SL 1 und 5 GT8N auf der SL 6.


Die haben echt ne Macke!!!

von Christian A. - am 28.06.2013 06:54
Zitat
Christian A.
Zitat
ChristophN.
Zitat
T.Hancke
6 von 8 Kursen mit GT8N-1,zum Ausgleich dafur auf der SL6 4x GT8N und auf der 1 SL 2x GT8N.


Es waren nach meiner Beobachtung sogar 4 GT8N auf der SL 1 und 5 GT8N auf der SL 6.


Die haben echt ne Macke!!!


Ich fürchte daran werden wir uns gewöhnen müssen.
Freue mich schon, wenn im Winter wieder hauptsächlich GT8N auf der 6 eingesetzt werden und auf der 4 mit GT8N-1 "heiße Luft" durch die Gegend gefahren wird...

von Jens Stein - am 28.06.2013 08:24
Ich würde doch um etwas mehr Sachlichkeit bei der Diskussion bitten.

Fakt ist doch , dass fast überall größere Fahrzeuge gebraucht würden, gestern morgen waren auf der 4 trotz GT8N-1 Einsatz die Fahrzeuge teilweise überfüllt.
Die bekannten Überfüllungen auf der 6 betreffen auch nur immer die Kurse kurz vorbeginn der Hauptveranstaltungen, da ja jeder gern die letztmögliche Bahn nimmt.

von T.Hancke - am 28.06.2013 08:53

Re: Linie 4E an der Domsheide (mit Foto)

Hallo,

Hier ein Foto vom Solaris Urbino 18 4547 an der Domsheide auf der Linie 4E.

[fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.net]

von Dennis97 - am 28.06.2013 09:12
Zitat
T.Hancke
Ich würde doch um etwas mehr Sachlichkeit bei der Diskussion bitten.


Bedeutet das für dich also, dass wir solche Fehlplanungen schönreden sollen?

von Christian A. - am 28.06.2013 11:27

Sachlichkeit

Zitat
Christian A.
Zitat
T.Hancke
Ich würde doch um etwas mehr Sachlichkeit bei der Diskussion bitten.


Bedeutet das für dich also, dass wir solche Fehlplanungen schönreden sollen?


Nein, aber Du schreibst hier höchst unsachlich! Ich zitiere: "Die haben echt ne Macke!!!"

Bei der BSAG sitzen doch nicht Doofe - die BSAG hat viel mehr Informationen über Fahrgastzahlen und Verkehrsströme als Du, der 2-3x am Tag mit der Linie 1 fährt. Und die BSAG würde sicherlich auch mehr als 43 Bertas einsetzen wollen, aber sie hat nicht mehr.

Für mich ist logisch, dass auf den Kursen, die nur in der HVZ fahren (derzeit Linie 1S morgens und die Uni-Verstärker auf der 6), die kleineren GT8N eingesetzt werden.

Folgt man dieser Logik, müssten auf
Linie 1 - 14 Kurse
Linie 3 - 5 Kurse
Linie 4 - 8 Kurse
Linie 6 - 8 Kurse,
also gesamt 35 Bertas, laufen. Das müsste mit 43 Wagen hinzubekommen sein. Wenn nicht z.B. aufgrund von Schäden, dann müssen eben die kleineren GT8N ran.

Ingo Teschke

von Ingo Teschke - am 28.06.2013 12:57

Re: Sachlichkeit

Ich fahre nicht/nie mit der SL1 ;)

Dennoch erschließt sich mir nicht die Logik, warum man plötzlich die SL4 großzügig mit GT8N-1 bestücken muss, um dafür bedürftigere Linien mit zu kleinen Fahrzeugen verkehren zu lassen.

Wenn GT8N-1 auf der SL4 eingesetzt werden, müsste man im Gegenzug den Takt ausdünnen, um die SL6 beispielsweise alle 3 Minuten mit den GT8N fahren zu lassen.

von Christian A. - am 28.06.2013 14:59

Re: Sachlichkeit

Ich weiss ja nicht, wo auf der Linie 4 heisse Luft befördert wird, aber bei den meisten Fahrten in Lastrichtung eher nicht. Gegen Lastrichtung befördert natürlich die Linie 4 auch viel Luft, aber das tun alle anderen Linien genauso.

Ich verstehe dann auch nicht, warum der Aufstand ausblieb als die BSAG anfing die Linie 8 mit GT8N-1 zu bestücken, denn dies ist meiner Meinung nach die Linie, die diese Fahrzeuge am allerwenigsten benötigt.

Ich hoffe nur, dass die Stadt sich doch noch zur Beschaffung von neuen Zügen durchringen kann, so dass mittelfristig deutlich mehr 2,65m-Züge zur Verfügung stehen...

von D.Kleine - am 28.06.2013 16:59

Berta-bedürftige Linien

Zitat
Christian A.
...
Dennoch erschließt sich mir nicht die Logik, warum man plötzlich die SL4 großzügig mit GT8N-1 bestücken muss, um dafür bedürftigere Linien mit zu kleinen Fahrzeugen verkehren zu lassen.

Wenn GT8N-1 auf der SL4 eingesetzt werden, müsste man im Gegenzug den Takt ausdünnen, um die SL6 beispielsweise alle 3 Minuten mit den GT8N fahren zu lassen.


Hallo Christian,

schon mal einen Blick in den Ferienfahrplan geworfen? Die Linie 4 fährt momentan auf dem Abschnitt Arsten - Hauptbahnhof nur alle 10 Minuten in der HVZ statt wie an Schultagen alle 5 Minuten. Nach Deiner Logik dürfte die Linie 4 damit die bedürftigste Linie sein, also hat die BSAG alles richtig gemacht, oder?

Wir können natürlich gern darüber diskutieren, ob der Ferienfahrplan mit Ausdünnungen von 50% in der HVZ noch zeitgemäß ist, aber zum Einsatzkonzept der GT8N-1 gibt es m.E. keine vernünftige Alternative.

Gruß

Ingo

von Ingo Teschke - am 28.06.2013 18:07

Re: Neue Fahrzeuge vs. Sanierung älterer Fahrzeuge

Zitat
D.Kleine

Ich hoffe nur, dass die Stadt sich doch noch zur Beschaffung von neuen Zügen durchringen kann, so dass mittelfristig deutlich mehr 2,65m-Züge zur Verfügung stehen...



Ich denke mal, wenn es bei der 4 mit der Verlängerung los geht, sollte man sich doch dazu entschließen noch einige neue Bahnen nach zu ordern, statt GT8N zu sanieren.
Ansonsten gibt es über kurz oder lang mit den GT8N, egal auf welcher Linie, einen Kollaps.
Die geben einfach nicht mehr den Raum her, den man benötigt.

von Jens Stein - am 28.06.2013 20:31

Einsatz der Wegmänner zur HVZ?!

Hallo.

Warum setzt man die Wegmänner eigentlich nicht zur HVZ auf den Verstärkerkursen der 6 sein? Die können nochmal gut 50 Leute mehr als die GT8N-1 und sogar rund 75 Leute mehr als die GT8N fassen. Die Studenten kann eine Hochflurbahn doch wohl kaum stören?!
Dadurch könnte man den GT8N-Einsatz auf der 6 doch etwas reduzieren.

von Felix-M - am 28.06.2013 20:51

Re: Einsatz der Wegmänner zur HVZ?!

Ich denke auch, dass man nicht unbedingt JETZT neue Fahrzeuge braucht. NOCH sind Wegmänner vorhanden, die für den Studentenverkehr doch Top sind. Ich persöhnlich finde die Wagen schöner und bequemer als die Dicken Bertas.

Langfristig sind natürlich neue Fahrzeuge von Nöten, aber ich denke die BSAG wird mit dem derzeitigen Fuhrpark auskommen !

Gruß Max

von StrabaMax - am 28.06.2013 21:29

Re: Berta-bedürftige Linien

In den letzten Jahren lief auf der 4 auch ohne Bertas alles ohne Probleme, daher kann ich das Argument nach der dringendsten Notwendigkeit nicht ernst nehmen.

von Christian A. - am 28.06.2013 21:32

Re: GT8N-1 auf Linie 4 - keine "heiße" Luft auf Linie 4

Hallo,

ich weiß ja nicht, wann Jens Stein mit der Linie 4 fährt, aber "heiße" Luft wird dort selten bis gar nicht befördert. Als regelmäßiger Nutzer der Linie 4 konnte ich jahrelang am Schüsselkorb Richtung Arsten beobachten, wie am frühen Freitagnachmittag (13 bis 14 Uhr) alle 2 bis 3 Minuten eine fast leere Bahn der Linie 6 Richtung Flughafen abfuhr. Das ist heute mit Sicherheit auch noch so.

Die Bahnen der Linie 4 waren dagegen bis zum Bersten überfüllt, da dann nur ein 10 + 5 + 5 Minuten-Takt angeboten wurde. Zur Schulzeit wurde daraus durch sich aufsummierende Verspätungen ein 18 + 1 + 1 Minuten-Takt.

Selbst im 5 Minuten -Takt sind die Bahnen hoffnungslos überfüllt, beispielsweise 07:33 Uhr zur Schulzeit von Kattenturm-Mitte Richtung Innenstadt.

Auch am Sonntag (!!!!) konnte ich schon öfter überfüllte Bahnen der Linie 4 auf der Schwachhauser Heerstraße beobachten, obwohl laut Fahrplan (20 - Minuten - Takt) sonntags ja kein Mensch mit der Bahn fährt...

Laut BSAG befördert die Linie 4/5 von allen Straßenbahnlinien die meisten Fahrgäste. Die Linien 1 und 6 sind zwar auch oft überfüllt, aber warum soll den zahlenden Fahrgästen auf der Linie 4 verwehrt werden, was für die Fahrgäste auf den Linien 1 und 6 selbstverständlich ist?

Auf den Linien 2 und 10 konnte ich auch schon öfter wie in einer "Sardinenbüchse" befördert werden, dort sind die GT8N-1 auf gewissen Kursen bestimmt auch sinnvoll. Leider lässt der Gleismittenabstand hier noch keine Einsätze zu.

Gruß

Manfred

von Manfred Morzik - am 28.06.2013 21:37

Re: Einsatz der Wegmänner zur HVZ?!

Die Frage ist, wie lange die das aushalten würden, außerdem ist das höhere Fassungsvermögen wohl eher theoretisch, weil man den Bw nie ganz vollbekommt, außer vielleicht im Fußballeinsatz, wenn gestopft wird,

von T.Hancke - am 28.06.2013 21:45

Re: Berta-bedürftige Linien

In den letzten Jahren wurde auf der 4 zusammen mit der 4S in der Früh- HVZ auch ein 5-5-10 Takt während der Ferien angeboten, also noch eine weitere Ausdünnung, und wie schon gesagt morgens ist es Stadteinwärts richtig voll...

von T.Hancke - am 28.06.2013 21:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.