[HSM] Museums-Wegmann löste Oberleitungsschaden aus

Startbeitrag von Jens Stein am 04.08.2013 17:45

Der 3533, Museumswagen im HSM Wehmingen, hatte sich heute in der Oberleitung verhakt und beschädigte sich dabei den Stromabnehmer.

Auf der Facebookseite vom HSM steht dazu folgendes:

"Das hatten wir schon sehr lange nicht mehr. Fahrleitungsstörung an einem Besuchertag. Heute gegen 12.30 Uhr hatte sich das Speisekabel am Streckentrenner gelöst. Genau in dem Moment fuhr unser Wegmann Zug durch und hackte im Kabel ein.
Folge: Ein defekter Stromabnehmer und ein defekter Streckertrenner. Nach zwei Stunden konnten wir den Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Die Besucher nahmen es gelassen auf. Schließlich bekommt man so etwas auch nicht immer geboten. - hier: Hannoversches Straßenbahn-Museum."

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.