Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Arne Schmidt, Berliner Freiheit, ChristophN., Peter Burtchen

Hemelinger Beirat: Verkehrsanbindung verschlechtert sich

Startbeitrag von Arne Schmidt am 10.08.2013 15:00

Der Hemelinger Beirat befürchtet ab nächstem Jahr eine Verschlechterung der ÖPNV-Anbindung im Stadtteil, so ein kurzer Artikel im WK (kann keinen Link dazu finden).

Ab nächstem Jahr halten die REs in Mahndorf, dafür soll der Halt in Sebaldsbrück entfallen. Ebenso soll auch der Bf Hemelingen durch die REs nicht mehr bedient werden. Desweiteren sollte die Planung, die Linie 3 über Bennigsenstr. und Stubenstr. nach Tenever zu verlängern, überdacht werden, da sich auch hier die Anbindung Hemelingen verschlechtern würde.

Insbesondere dieser Punkt erstaunt mich und es scheint zum ersten Mal davon die Rede zu sein, nun die Linie 3 zu verlängern. Weiß jemand mehr dazu?

Antworten:

Die RE nach Hannover und Osnabrück halten doch sowieso nicht in Sebaldsbrück und Hemelingen, bis auf einzelne Ausnahmen. Da scheint der Beirat mal wieder weitgehend ahnungsfrei zu sein.
Und warum sich die Anbindung Hemelingens durch eine Verlängerung der 3 nach Tenever über Julius-Brecht-Allee verschlechtern sollte, bleibt auch unklar. Die 40-42 werden ja weiterhin fahren, zumal an der Föhrenstraße ohnehin doppelt so viel Weiterfahrmöglichkeiten mit der Straßenbahn bestehen wie am Weserwehr.

von ChristophN. - am 10.08.2013 21:03

Re: Hemelinger Beirat: Verkehrsanbindung

Vielleicht hat ja der Hemelinger Beirat auf eine Verlängerung der Linie 3 über die jetzige Endstelle "Weserwehr" hinaus nach Hemelingen gehofft?

von Peter Burtchen - am 10.08.2013 21:49

Re: Details zur Führung der Linien 2 und 3

Mittlerweile ist der Artikel online verfügbar.
Dort heißt es, dass die SL 3 später über Am Hulsberg, Georg-Bitter-Straße und Steubenstraße bis Tenever-Zentrum fahren soll.
Die SL 2 soll ab der Haltestelle Georg-Bitter-Straße geteilt werden: eine Bahn fährt dann bis Sebaldsbrück, eine andere bis zum Weserwehr.

von Berliner Freiheit - am 11.08.2013 07:57

Re: Details zur Führung der Linien 2 und 3

Das ist noch ein anderer (allerdings ausführlicherer) Beitrag, als der, der gestern in der Zeitung stand. Dort wurden die Planungen zu den Linien 2 und 3 nämlich nicht erwähnt. Ich war nur etwas erstaunt darüber, weil bisher ja immer von der Linie 2 die Rede war, die nach Tenever verlängert werden sollte.

Und dass die Regio-S-Bahnlinien in naher Zukunft im 30 Min.-Takt fahren sollen, ist mir auch neu. Aber bitte, gerne! ;)

von Arne Schmidt - am 11.08.2013 13:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.