Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
1
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Peter Burtchen

So., 8. 9., 11.30h: Krimi-Matinée in historischer Straßenbahn

Startbeitrag von Peter Burtchen am 04.09.2013 08:14

Sonntag, 8. September, 11.30 Uhr:
Krimi-Matinée in historischer Straßenbahn

Sonja Höstermann und Inga Brodersen lesen in historischer Straßenbahn aus der Bremen-Anthologie "Etwas Besseres als den Tod"

Ort: Straßenbahnmuseum "Das Depot", Schloßparkstraße 45
Eintritt für Museum 2 Euro

"Ich wollte an einem Ort lesen, der mit meinem Kurzkrimi in Verbindung steht", erklärt Sonja Höstermann (45). "Da knapp die Hälfte meiner Geschichte 'Bunkergold' in einer Straßenbahn spielt, bietet es sich an, in einer Straßenbahn zu lesen." Diese Gelegenheit bekommt die Autorin jetzt im Straßenbahnmuseum "Das Depot" in Sebaldsbrück am Sonntag, den 8. September um 11.30 Uhr. "Wir werden in einer richtig alten historischen Straßenbahn lesen." Zwar steht die knapp hundertjährige ehrwürdige Dame fest an ihrem Platz im Depot, aber dennoch "wird die Lesung ein Genuss für alle Sinne", ist sich Höstermann sicher.
Inga Brodersen wird ihre Geschichte "Faulbrut" zu Gehör bringen, die in Oberneuland spielt.
Die Krimianthologie "Etwas Besseres als den Tod" ist eine kriminelle Liebeserklärung an Bremen und Bremerhaven. Die Autorinnen und Autoren vom Bremer Krimistammtisch haben darin ihre fiktiven Verbrechen in nahezu allen Stadtteilen des Landes Bremen geschehen lassen.


"Das Depot" ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet (letzter Einlass: 16.30 Uhr).
Eine gute Gelegenheit, die neuen Kalender für 2014 zu erwerben.


Freundliche Grüße

Peter Burtchen
Freunde der Bremer Straßenbahn e. V.

Antworten:

Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.