Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
strabatim, Der Wolf und die sieben Geißlein, outsider99, Arne Schmidt

Eine Bitte zum WK-Artikel: Walthelm stellt Arbeiten (nun wieder) ein

Startbeitrag von strabatim am 11.09.2013 11:40

Moin allerseits,

kann mir jemand vielleicht den Text des heutigen WK-Artikels über Walthelm per copy & paste kopieren und als PN schicken? Ich habe anscheinend bereits mein monatliches Freikontingent verbraucht ... :-(

Danke und beste Grüße
Tim

Antworten:

Re: Bitten, WK-Artikel zu kopieren: Generelle Vorgehensweise

Nun ist es also eingetreten. Da der Weser-Kurier eine Bezahlschranke eingerichtet hat, wird es sicher in diesem Forum häufiger die Frage geben, ob jemand einen Artikel noch lesen und dann verschicken kann.

Allerdings kann ja jeder Nutzer auch selbst den WK bezahlen, wenn er Artikel lesen möchte oder sich eine andere technische Lösung überlegen.

Somit sollten wir für dieses Forum festlegen, ob solche Anfragen generell erwünscht sind oder nicht. Sollten sie es nicht sein, sind die Forumsregeln anzupassen...

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 11.09.2013 12:24
Danke an die beiden Forumskollegen, die mich so schnell "versorgt" haben! :spos:

GrußTim

von strabatim - am 11.09.2013 12:25

WK-Artikel online lesen

Zitat
Der Wolf und die sieben Geißlein
Nun ist es also eingetreten. Da der Weser-Kurier eine Bezahlschranke eingerichtet hat, wird es sicher in diesem Forum häufiger die Frage geben, ob jemand einen Artikel noch lesen und dann verschicken kann.


Ich bin zwar Abonnent des WK, habe mich aber bisher noch nicht mit dem mir vorab zugesandten Passwort bei WK-online angemeldet. Trotzdem konnte ich heute den WK online lesen und konnte so auch den Eintrag im Presselink erstellen. Daher bin ich etwas erstaunt, dass es bei manchen Forumsteilnehmernjetzt schon Probleme mit dem Zugriff auf die WK-Seite gibt.

von Arne Schmidt - am 11.09.2013 12:49

Re: WK-Artikel online lesen: 15x im Monat

Das ist ganz einfach: Jeweils 15 Artikel im Monat darf jeder lesen...

von Der Wolf und die sieben Geißlein - am 11.09.2013 12:56

Re: WK-Artikel online lesen

Wenn du ohne Anmeldung auf die online-Artikel im Browser zugreifen konntest, hast du vermutlich noch nicht das monatliche Kontingent verbraucht. Als online-Abonnent greift man auf das E-Paper zu, das technisch wie eine pdf-Sammlung ist; und dafür muss man zwangsläufig eingeloggt sein - so war es jedenfalls vor der Einführung der paywall ...

von strabatim - am 11.09.2013 13:02

Re: WK-Artikel online lesen

wie werden die Zugriffe auf Artikel denn überhaupt gezählt? Die meisten metered paywalls lassen sich ja für den gewieften Internetnutzer leicht umgehen bzw. merkt jemand, der seinen Browser "überwachungssicher" eingestellt hat, davon wahrscheinlich erst gar nix...

von outsider99 - am 11.09.2013 13:42
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.