Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
HBSB, Gnubbl, Martin von Minden

und schon wieder

Startbeitrag von Martin von Minden am 11.09.2013 16:54

Antworten:

keine Sicherungsmaßnahmen?

Guten Abend,

Weichentechnik ist nun so gar nicht meine Baustelle, daher einfach mal die --vermutlich doofe-- Frage, ob es da keine Sicherheits-/Sperrmechanismen gibt, die eine Weichenumstellung verhindert, wenn ein Zug (und auch eine Straßenbahn) sich kurz dvor bzw. sogar gerade in der Überfahrt befindet?

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 11.09.2013 19:35
Zitat [www.radiobremen.de]:
... Im Bereich des Bremer Hauptbahnhofs ist erneut ein Zug entgleist. Ein Güterwaggon ...
... Der Unfall ereignete sich auf der sogenannten Nordseite des Hauptbahnhofs...

Hauptsache etwas schreiben. Ob es auch nur annähernd stimmt, das scheint Niemanden mehr zu interessieren - reißerisch muss es sein! Bei derartig fundierter Berichterstattung sind unsere Zwangsabgaben gut angelegt...

Der Rbf gehört nun mal nicht zum Hbf. Wenn ich die Bilder sehe, dann scheint es im Übergangsbereich der Richtungsgruppe zur Ausfahrgruppe zu sein und eben nicht im Hauptbahnhof, sondern im Rangierbahnhof. (auf der südlichen Seite)

Arschbacken haben ja auch nichts mit Kuchen backen zu tun...

von HBSB - am 12.09.2013 06:52

Re: keine Sicherungsmaßnahmen?

So weit ich informiert bin...

Bei Zugfahrten, also wie im Hbf, hätte es eine gesicherte Fahrstraße geben müssen und im Normalfall, wäre eine solche Situation unmöglich. Man kann, aus verschiedensten Gründen, aber auch eine Fahrstraße auflösen und dann wäre z.B. ein vorzeitiges umwerfen der Weiche möglich.

Bei Rangierfahrten, wie hier im Rbf, ist eine Sicherung der Weiche eher unüblich.

von HBSB - am 12.09.2013 06:59
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.