Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
StrabaMax, Jens Stein, THS 90, Berliner Freiheit, Bjoern Vellguth

Der Heimspielbericht: Ersatzverkehr, viele Dicke und ein Stammspieler

Startbeitrag von Bjoern Vellguth am 18.09.2013 22:15

Moin!
Erstmal ein Dankeschön für die positiven Rückmeldungen zum letzten Bericht! Das motivierte mich zum Weitermachen. Am Samstag war wieder Heimspieltag. Diesmal hatte ich für den Start das andere Streckenende vorgesehen. Die Straßenbahn war ersatzgeschwächt durch Umleitung der 2 und 10 zum Weserwehr, ab dort übernahmen Busse. Welche Auswirkungen wird das auf den Stadionverkehr haben?

Zwei MAN am Weserwehr - 4740 auf der 41 und 4581 als Vertreter der Ersatzmannschaft auf der 10E.



Auf den Gleisen nur Besucher - 3025 auf der 10 und 3001 auf der 2



Nicht nur Straßenbahnen, auch Busse bringen die Fans zum Weserstadion. Im P+R-Verkehr vom Hemelinger Hafen zum Weserstadion kommt eine bunt gemischte Truppe zum Einsatz. Hier einer der Exoten - ein Neoplan Centroliner von Hutfilter aus Delmenhorst:



Aus allen Stadteilen strömen die Fans herbei - aus Oberneuland mit 4586 auf der 33E



Die Bahnen kamen am Weserwehr eher unregelmäßig an, anscheinend stockte es unterwegs. Im Team 3 waren wieder 4 Dicke unterwegs, darunter auch Ersatzspieler anderer Betriebshöfe im Gasteinsatz. 3103 nähert sich dem Weserwehr:



Alle da, nur keine 3E in Sicht. Vielleicht war es ihr zu regnerisch? Oder einfach zu voll?
Also mal eine Ecke weiter gucken, zur Georg-Bitter-Straße.
Die Umleitung wurde durch einen jüngeren Mitfahrer begeistert aufgenommen: "Boah cool, wir fahren über Blumenschienen"!
Dort gab es einen dicken Empfang: 3108 auf dem Sportkurs 13. Große Bahn - kleines g:



Auf der Kreuzung ging es rund. Straßenbahnen in alle Richtungen, wo es sonst nur geradeaus geht.

Von Links kommt 3024



3050 von rechts



Die Automannschaft versucht eine Mauer, um ihre Spur zu verteidigen - erfolglos. Polo entkommt, 3002 kann sich gegen Micra durchsetzten und biegt zum Weserwehr ab;



Immer wieder wird der Spielfluß unterbrochen durch rote Ampeln.
Vor allem aus Richtung Weserwehr baut sich eine lange Schlange auf, gemischt aus P+R-Bussen und Straßenbahnen. Kaum ist einer rüber, wird wieder rot - und hinten steht schon der nächste. Das Zevener EVB-Setra-Trio wird angeführt von einem SG221UL, einem der ältesten Spielteilnehmer:



Sonst fährt hier gar nichts, und nun kommt, kaum ist die 2 durch, gleich die 3E...



Da war die Bahn etwas zu schnell... oder die Kamera etwas zu langsam... aber 3 Dicke (vorne 3114 / 3E, dahinter 3133 / 3, ganz hinten ? /3) an der Hamburger Straße sind nicht alltäglich.



Und schließlich kam auch der erwartete Stammspieler vorbei. Hatte er sich nicht vor die Kamera getraut, weil er ohne Schmuck unterwegs war?
Die Anzeige klärt auf - das Weserwehr blieb den Gästen der 2+10 vorbehalten, die 3E nahm die Abkürzung durch die Georg-Bitter-Straße.



Da war er nicht alleine - vor der Ampel an der H Bennigsenstr. bildete sich eine lange Schlange



Die Rücktour war ruhig. Fast alle Fans waren schon im Stadion.
Am Brill ein unerwarteter Gegenverkehr: auch 446+1458 waren unterwegs



So kam es zu einem schönen Nebeneinander von Hansa + Wegmann - früher auf den Linien 2+3 ein alltäglicher Anblick.



Ankunft am Hansator... oder doch Weiterfahrt?



Wegen der Umleitung der 2+10 konnten die E-Wagen nicht an der Georg-Bitter-Straße und am Weserwehr aufgestellt werden. Sie pausierten am Flughafendamm und fuhren für den Rückverkehr über Am Hulsberg - Georg-Bitter-Straße ohne Fahrgastbedienung zum Weserstadion. Dabei gab es eine schöne Anzeigevielfalt. Es waren im Stadionverkehr vier Bertas unterwegs:

3114 - Leerfahrt



3119 - Kein Zustieg



3123 mit seiner schönen neuen Werbung



3108 Werkstattfahrt



Die 3 Richtung Gröpelingen wurde währenddessen auch über Am Hulsberg umgeleitet



Auf der Linie 2/10 war 3034 im Einsatz - also doch nicht nur als Fahrschule unterwegs:



Und da war er wieder. Endlich mal ein parkendes Auto, das zur Straßenbahn paßt :)



Kein Zustieg = Blumen pflücken während der Fahrt verboten?



Am Weserstadion wurde es voll, am Bahnhof wieder leer. Die Einfahrt wieder wie gewohnt am Gleis D:



Noch ein Zwischenstop am Ernst-Waldau -Theater:



Bei der Ankunft wurde in Gröpelingen wurde erstaunliches sichtbar...
Unbestätigten Meldungen zufolge wird 3530 bald auf einer extra für ihn geschaffenen Linie eingesetzt. Der spezielle Bahnsteig 9 3/4 ist noch im Bau...



Wer irgendwo in Walle eine 1 findet - bitte im Btf. Gröpelingen abgeben ;)

Über das Geschehen im Stadion bereite ich lieber den Mantel des Schweigens. Hoffentlich ist Werder nächstes Wochenende beim straßenbahnlosen Gegner erfolgreicher.... und in 2 Wochen wieder mit Wegmann-Unterstüzung zuhause!

Bis zum nächsten Spiel
Björn

Antworten:

Re: Der Heimspielbericht: Danke!

Ein wunderbarer und - trotz oder gerade wegen des schlechten Wetters - stimmungsvoller Bilderbogen - vielen Dank dafür! :spos:

von Berliner Freiheit - am 19.09.2013 09:32

Re: Der Heimspielbericht: Danke!

Dem Dank schließe ich mich an.
Wirklich ein wundervoller Bericht, und so fulminant geschrieben. Einfach Klasse! :spos:

Muss wohl auf Werder gewirkt haben; denn sie haben ja heute (21. 9.) nach einer Pechserie tatsächlich mal wieder gewonnen! :xcool:

von THS 90 - am 21.09.2013 21:42

Re: Der Heimspielbericht: Danke!

Von mir auch ein dickes Dankeschön !
Grade für einen wie mich, der nicht aus Bremen kommt, aber die Wegmänner liebt, ist dies wirklich schön anzusehen.

Leider ist nun Einheit 524+724 aus dem Bunde raus. RIP.


Einen Schönen Wahlsonntag euch allen :)

Max

von StrabaMax - am 22.09.2013 08:20

Re: ? zu 524+724

Zitat
StrabaMax
Von mir auch ein dickes Dankeschön !
Grade für einen wie mich, der nicht aus Bremen kommt, aber die Wegmänner liebt, ist dies wirklich schön anzusehen.

Leider ist nun Einheit 524+724 aus dem Bunde raus. RIP.


Einen Schönen Wahlsonntag euch allen :)

Max


Wieso RIP? Hab ich was verpasst?

von Jens Stein - am 23.09.2013 21:38

Re: ? zu 524+724

Ne, verpasst nicht unbedingt. Bisher war die Einheit ja in der Servicewerkstatt Neustadt, aber die Züge haben keine Fristverlängerung bekommen, also denke ich dass sie nicht mehr zum Einsatz kommen werden.

Beste Grüße
Max Dunkmann

von StrabaMax - am 24.09.2013 07:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.