Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Citarofan, StrabaMax, Jens Stein, HB-Nord, Martin von Minden, Bremer 1980, Bjoern Vellguth, haubra, Ersatzverkehr

Neue Ansagen im GT8N-1 (Video)

Startbeitrag von StrabaMax am 03.10.2013 12:17

Moin Moin,
ich konnte vor ein paar Tagen in einem GT8N-1 auf der Linie 8 mitfahren. Der Zug ist mit dem neuen Ansagesystem ausgestattet.
Hier mein Video dazu :
[www.youtube.com]

Antworten:

GANZ herzlichen Dank für dieses Video!!!

Ich freue mich riesig über jedes Mitfahrtvideo aus jenen Bussen und Bahnen, in denen bereits die beiden neuen - und in meinen Augen erstklassigen - Stimmen zu hören sind.

Nochmals 1000 Dank und alles Gute!

Citarofan

von Citarofan - am 03.10.2013 16:53

Re: Neue Ansagen im GT8N-1 (Video) + Wegmann(Video)

Freut mich, dass es dir gefällt !
Leider nimmt Youtube meine HD Qualität nicht an, sonst wär das Video noch besser :)

Edit: Im Laufe des Abends folgen noch Videos vom alten Eisen der BSAG :)
[www.youtube.com]

von StrabaMax - am 03.10.2013 17:13

GT8N-1 auf der 8 - Foto dazu

Moin,

ich hab das Foto zum Film ;-)

Der samstägliche Einsatz eines GT8N-1 auf der 8 scheint planmäßig zu sein. Am 28.09. war 3115 auf Kurs 6010 unterwegs.
Nach einer Mitfahrt habe ich ihn dann am Marktplatz erwartet.



... und so konnte ich die weibliche Ansage der Umsteigestellen live bestätigen!


Viele Grüße
Björn

von Bjoern Vellguth - am 03.10.2013 21:12

Ansagen

Welch ein Glück, daß ich zur Zeit nicht auf den ÖNV angewiesen bin, dann bei den Ansagen (allein der Gong) würde ich wohl bald Amok laufen...Kann man sich denn nicht wenigstens auf eine schlimme Stimme einigen, müssen es den gleich drei sein?

von haubra - am 03.10.2013 21:50

Re: Gong...

Gibt es in der neuen Software nicht mehr den aktuellen Gong, wie er zur Zeit noch mit Frau Osmers zu hören ist??? Der ist doch eigentlich seit Jahren schon sehr angenehm und gut zu hören wenn man drauf wartet finde ich jedenfalls...

von Bremer 1980 - am 04.10.2013 08:16

Re: Gong...

Zitat
Bremer 1980
Gibt es in der neuen Software nicht mehr den aktuellen Gong, wie er zur Zeit noch mit Frau Osmers zu hören ist??? Der ist doch eigentlich seit Jahren schon sehr angenehm und gut zu hören wenn man drauf wartet finde ich jedenfalls...

Ja, früher war alles besser. Bloss kein Fortschritt, bloss nichts Neues.

von Ersatzverkehr - am 04.10.2013 10:14

Re: Gong... + Wegmann Mitfahrt ( Video)

Also ich fand den frühreren Gong etwas leise, vorallem in den GT8N und wenn die Züge voll waren (sind) ist er leicht zu überhören. Ich finde diesen so wie er ist supi und die verschieden Stimmen bringen mal etwas Abwechslung rein :)

Und hier mal etwas noch mit alten Gong ;)
[www.youtube.com]

von StrabaMax - am 04.10.2013 10:56

Links zu Videos in Bussen/Bahnen mit IBIS-Plus

Hallo zusammen,

mit jedem einzelnen Mitfahrtvideo in jenen Bussen und Bahnen, in denen bereits die neuen Stimmen zu hören sind, macht ihr mir eine große Freude!!!

Es wäre spitze, wenn ihr die Links zu allen kommenden "IBIS-Plus-Videos" immer in diesen Thread einbinden könntet :-)!

Liebe Grüße
Citarofan

von Citarofan - am 04.10.2013 11:23

Neue Ansagen

Heute durfte ich die neuen Ansagen auch mal erleben.
Die Frauenstimme klingt irgendwie piepsig, in Richtung Mickey Mouse, aber ansonsten kann man, für Computerstimmen, nicht an der Verständlichkeit und Aussprache herummeckern.

Der "Gong" klingt allerdings sowas von billig und plastikartig und erregt dadurch keinerlei Aufmerksamkeit, was ja seine Hauptaufgabe ist, um im allg. Gewusel im Fahrzeug darauf Aufmerksam zu machen, dass nun eine Ansage kommt. Da wäre ich tatsächlich auch wieder für den bisherigen Gong, der hat diese Anforderung zumindest erfüllt.

Und diese Unterscheidung männlich/weiblich für normale und Umsteigehaltestellen finde ich völlig albern und überflüssig. So kann man gar nicht mehr erkennen, was nun Ansage oder Gesabbel im Bus ist, wenn es immer mal eine andere Stimme ist, nach einem System, das für den Fahrgast überhaupt nicht einleuchtend ist. Dann dazu eben noch der aufmerksamkeitsschwache "Gong".

Wenn schon zwei Stimmen, dann doch meinetwegen im Bus männlich und in der Bahn weiblich. Das hätte wenigstens ansatzweise Sinn.

von Martin von Minden - am 04.10.2013 15:30

Re: Neue Ansagen

Seid ihr euch wirklich sicher, dass es sich bei den neuen Stimmen um synthetische Computerstimmen handelt? - Ich finde, sie klingen unverschämt gut und authentisch!

Citarofan

von Citarofan - am 06.10.2013 16:40

Re: Neue Ansagen

Ist die männliche Stimme nicht die gleiche, wie in der Regio-S-Bahn?

von Jens Stein - am 06.10.2013 19:23

Ist die männliche BSAG-Stimme der Rundfunksprecher aus der Regio-S-Bahn?

Lieber Jens Stein,
hallo zusammen,

danke, Jens: jetzt, wo du es sagst, könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass es sich bei der neuen männlichen Stimme der BSAG wirklich um jenen Sprecher handelt, der auch in der Regio-S-Bahn die Ansagen macht.

Gibt es noch andere hier im Forum, die dies bestätigen können?

Jedenfalls kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es sich um eine Text-to-Speech-Computerstimme handelt, denn die Stimme klingt absolut authentisch - als würden Du oder Ich sprechen :).

Herzlichen Gruß
Citarofan

von Citarofan - am 07.10.2013 08:08

Re: Neue Ansagen - Sonderansagen auch schon aufgespielt?

Sind die neuen Ansagen eigentlich auch schon für Sonderansagen fit?
Mir fiel die Frage gestern ein, wo ich mal wieder die Ansage zum Nachtzuschlag hörte.
Und gibts für Umleitungen und eben Sonderansagen auch einen extra Gong?

In Berlin ist unser Sondergong auch aktiv. Zum einen als Sondergong z.B. wenn sich eine Linie teilt als Hinweis, wohin die Reise in diesem Fahrzeug geht, oder wenn ein Fahrzeug endet als Gong für die letzte Haltestelle...

von Jens Stein - am 13.10.2013 17:56

Re: Neue Ansagen - Sonderansagen auch schon aufgespielt?

Zitat
Jens Stein
Sind die neuen Ansagen eigentlich auch schon für Sonderansagen fit?
[...]
Und gibts für Umleitungen und eben Sonderansagen auch einen extra Gong?


Es gibt, wie jetzt auch, zwei Gongs, soweit ich das beurteilen kann. Diese haben beide die gleiche Funktion wie die jetzigen, mit dem Unterschied, dass der neue Sondergong nun auch wie in Berlin an der Endhaltestelle vor der Ansage zu hören ist.

Übrigens: Die benötigten Sonderansagen sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit immer und komplett vorhanden, wenn man sie braucht. Diese Möglichkeit bietet ja das neue System.

von HB-Nord - am 13.10.2013 23:01
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.