Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
bremer-nahverkehrs.net(z) Forum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 4 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Berliner Freiheit, Gnubbl, T.Hancke, THS 90

Keine Zusatzfahrten bei Zeitumstellung

Startbeitrag von THS 90 am 23.10.2013 21:50

Zeitumstellung wird ignoriert

lautet die Überschrift über einem Artikel in der heutigen Ausgabe des "Weser-Report".

Weiter heißt es:
"Die Linien des VBN-Nachtschwärmers werden in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ohne Beachtung der Rückstellung auf Mitteleuropäische Zeit fahren. Das bedeutet, dass der VBN keine zusätzlichen Fahrten anbietet." :sneg:

Gut zu wissen, aber welche Zusatzfahrten werden nicht angeboten? :rolleyes:

Bekanntlich wird die Zeit um 3 Uhr auf 2 Uhr zurück gestellt.
Gibt es nun um 3 Uhr MESZ (= 2 Uhr MEZ) oder um 3 Uhr MEZ keine Zusatzfahrten?
Wäre ja interessant zu wissen, damit man sich darauf einstellen kann. Nicht wahr? :D

Antworten:

Die BSAG färt auf ihren Linien einmal mehr , also 2:30, 2:30 , 3:30
Die Nachtschwärmer fahren 2:30 , 2:30 , die Fahrten 3:30 MEZ fallen dann aus. bzw. entspechend 2:00,2:00 ...
Es wird also so gefahren, als wäre die Zeitumstellung erst nach Betriebsschluss.

von T.Hancke - am 23.10.2013 23:18

Lösung

Zitat
THS 90
[Gut zu wissen, aber welche Zusatzfahrten werden nicht angeboten? :rolleyes:
Wäre ja interessant zu wissen, damit man sich darauf einstellen kann. Nicht wahr? :D


Guten Morgen,
naja, die Lösung ergibt sich eigentlich direkt aus dem Text... aber eine genauere erklärung liefert z. B. die BSAG-Seite...
Zitat:Alle Linien des VBN-Nachtschwärmers fahren den Betrieb ohne Beachtung der Zeitumstellung, das heißt es werden keine zusätzlichen Fahrten angeboten.
[www.bsag.de]

...das war auch in den vorherigen Jahren bisher immer so...

...und tschüß...
Martin

von Gnubbl - am 24.10.2013 06:10

Re: Klarstellung der BSAG

Mittlerweile heißt es bei der BSAG:

Die BSAG-Nachtlinien fahren um 2:30 Uhr alter Zeit (Sommerzeit) und dann noch einmal um 2:30 Uhr neuer Zeit (Winterzeit) ab Hauptbahnhof.

Und:

Die VBN-Nachtschwärmer: Alle Linien des VBN-Nachtschwärmers fahren den Betrieb ohne Beachtung der Zeitumstellung, das heißt es werden keine zusätzlichen Fahrten angeboten.

Das dürfte nun eindeutig genug sein. :-)

von Berliner Freiheit - am 24.10.2013 11:53
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.